Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aloe Humilis

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Aloe Humilis

Beitrag  plantsman am Fr 27 Jul 2018, 17:20

Moin,

ja, das ist ein komplexes Thema, über das immer sehr gerne gestritten wird und man müsste wohl einen neuen Thread dafür aufmachen. Andererseits kann ich mir jetzt schon denken, wo dieser hinführen würde....... Twisted Evil

Nur so viel noch, die Dinge, die wir Menschen zur Klassifizierung nutzen bzw. nutzten und die teilweise leicht zu erkennen sind, hat mit den mutmasslich richtigen Verwandtschaftsverhältinissen oft nicht viel zu tun. Die Natur hält sich halt nicht an unser Schubladendenken und die Evolution geht oft merkwürdige Wege.

Ich persönlich finde es sehr spannend, plädiere aber gerne auch, dass man Pflanzen einfach nur schön finden darf und muss. Wir sammeln ja Pflanzen, nicht Etiketten.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1662
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Aloe Humilis

Beitrag  Janonym am Sa 28 Jul 2018, 11:31

Ein schreckliches unglück ist geschehen. Kann man da noch was retten??? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Janonym
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Aloe Humilis

Beitrag  M.Ramone am Sa 28 Jul 2018, 16:25

Vielleicht an ein Stöckchen binden und hoffen, dass nicht alles abgequetscht ist.
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 729
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Aloe Humilis

Beitrag  plantsman am Sa 28 Jul 2018, 16:55

Ach herrje,

ein Schelm, der dabei böses denkt. Das ist ja fast wie eine selbsterfüllende Prophezeiung Shocked .

Da würde ich tatsächlich wagen, es als Folge der vorherigen Trockenheit plus leichtem Lichtmangel zu bezeichnen. Der Standort darf nämlich gerne deutlich sonniger sein, wenn sie an dieser Stelle schon länger steht. Es ist so, dass Wasser für die Festigkeit des Gewebes eine große Rolle spielt. Wenn jedoch zu wenig Licht in der Blütenstandentwicklung gegeben wird, kann auch dieser leicht vergeilen und das fehlende Wasser verringert dann die Stabilität.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1662
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Aloe Humilis

Beitrag  Shamrock am So 29 Jul 2018, 22:09

M.Ramone schrieb:Vielleicht an ein Stöckchen binden und hoffen, dass nicht alles abgequetscht ist.
Wahrscheinlich der einzige Hoffnungsschimmer. In einem Wasserglas wird höchstwahrscheinlich auch nicht genug Wasser dort ankommen, wo es benötigt werden würde. Sad

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13111
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten