Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Agave variegata aber welche

Nach unten

Agave variegata aber welche

Beitrag  shirina am Mo 30 Jul 2018, 11:49

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

gekauft als variegata in einer Gärtnerei , momentan nicht gerade die Schönste.
Also   feucht und kühl mag sie nicht.
So  habe ich sie wieder aus dem Beet genommen und momentan in Topf gesteckt.

Ich komme nicht darauf   welche Agave es ist
vielleicht die angustifolia marignata   dagegen spricht aber die Bedornung und die Blätter sind immer so wellig.
Ein ähnlicher  Kandidat ist meine
vivipara marginata  möchte fast behaupten ist die gleiche Spezies wie angustifolia

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

geht es runter auf  +4  ist schon Schluss mit lustig und es fängt an zu matschen.
Dieses Bild ist von Februar 2017
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wer kann mir helfen !
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Agave variegata aber welche

Beitrag  Astroklaus am Fr 10 Aug 2018, 16:09

Hallo Sofie,

Ich denke es handelt sich bei deiner Pflanze um eine Art aus der Gattung Pandanus.

Schau mal im Netz da gibt es diverse Abbildungen.

Viele Grüße

Astroklaus
avatar
Astroklaus
Fachmoderator - Astrophytum

Anzahl der Beiträge : 145
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Re: Agave variegata aber welche

Beitrag  shirina am Do 16 Aug 2018, 08:51

hallo Astroklaus

danke für Deinen Rat, ich lasse sie jetzt mal schön wachsen dann kann man es besser erkennen.
Gekauft habe ich sie als Agave , bin gespannt was es wird.
habe bisschen gegoogelt, das hat mich aber nicht befriedigt.
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Agave variegata aber welche

Beitrag  kunterbunt5 am Sa 18 Aug 2018, 22:53

Hallo Sofie,
es ist eine Fucraea selloa marginata. Die Gattung ist eng mit den Agaven verwandt. Die Blätter der Fucraea sind im Unterschied zu den meisten Agaven nur wenig sukkulent und leicht biegbar. Die Blätter werden ziemlich lang im Vergleich zur Gesamtgröße. Es ist eine sehr schöne Pflanze, sie braucht allerdings Wärme, auch im Winter und im Sommer relativ viel Wasser.

Viele Grüße
Angelika
avatar
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 181
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Re: Agave variegata aber welche

Beitrag  shirina am So 19 Aug 2018, 10:38

Danke Angelika,

genau, habe gleich noch gegoogelt das passt
ich habe sie aus dem Beet genommen, da sie sehr gelitten hat .
Danach an anderer Stelle wieder mit Topf versenkt, da ist sie auch nicht gewachsen.
vermutlich zu wenig Wasser vielleicht auch zu heiß.
Jetzt sitzt sie im Topf und da bleibt sie auch.
Ich pflege sie jetzt wie die A.attenuata da dürfte ich nicht so falsch liegen.
nachdem sie wenig sukkulent ist, wie du schreibst, brauche ich auch keine volle Sonne ?
Was meinst Du ?

schon lange habe ich gerätselt jetzt bin ich zufrieden,
nochmals danke
sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 254
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Agave variegata aber welche

Beitrag  kunterbunt5 am Mo 20 Aug 2018, 21:48

Hallo Sofie,
das müsste passen. Volle Sonne würde ich auch nicht geben, zumindest, so lange sie noch relativ klein ist.

Viele Grüße
Angelika
avatar
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 181
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten