Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 16 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Shamrock am Do 29 Aug 2019, 23:16

soufian870 schrieb:Wer ist denn Heike  ?
Eine ganz nette! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16709
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 16 Empty KuaS September 2019

Beitrag  Dt. Kakteen-Gesellschaft am So 01 Sep 2019, 00:11

Das erwartet uns in der Ausgabe September 2019 unserer Zeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Titelbild: Denmoza rhodacantha, Echinopsis formosa, Maihuenia glomerata (Foto: Manfred Hartl)

„Die faszinierende Uebelmannia pectinifera HU 106“ von REINER PÜTZSCHEL
Uebelmannia pectinifera weiß mit ihrer fein strukturierten Epidermis, ihren akkurat verlaufenden Rippen und den zu einer Linie verschmelzenden Areolen zu beeindrucken – im Besonderen die Pflanzen mit der Sammelnummer HU 106.

„Wilhelma – Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart“ von DETLEF BAUER
Einst exklusives Badehaus für die höfische Gesellschaft des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die Wilhelma zu einem Eldorado für Pflanzen und Tiere aus aller Welt. Eine Erfolgsgeschichte, die aber auch dramatische Kapitel umfasst.

„Wie mein Oreocereus pseudofossulatus zu Blüten und seinem Namen kam“ von MANFRED HARTL
Was könnte der Grund sein, wenn ein Steckling im Gegensatz zur Mutterpflanze blüht? Dazu gibt es mehrere Ansatzpunkte. Die Freude ist doppelt groß, wenn die dann entstandenen Früchte die wahre Identität der Pflanze preisgeben.

„Friedrich Sellow – ein wenig bekannter Forschungsreisender in Brasilien“ von ANDREAS HOFACKER
Obwohl Friedrich Sellow (1789–1831) die Botanik seiner Zeit ein großes Stück vorangebracht hatte, geriet er schon bald nach seinem Tod in Vergessenheit. Heute versucht man mit Hilfe von Schriftstücken mehr über sein Leben zu erfahren.

„Ein bemerkenswerter Fund von Rebutia (Aylostera) sumayana von LOTHAR DIERS & HANSJÖRG JUCKER
Einst von Walter Rausch entdeckt, konnte Rebutia (Aylostera) sumayana lange Jahre nicht mehr aufgefunden werden. Die Aussaat von Standortsamen und der Vergleich mit den Originalpflanzen brachte eine Überraschung.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aylostera sumayana (Foto: Lothar Diers)

Darüber hinaus gibt es wie in jeder Ausgabe Kurzportraits von sechs „Empfehlenswerten Kakteen und andere Sukkulenten“. Diesmal sind es Brasiliopuntia brasiliensis, Monsonia crassicaulis, Sulcorebutia tarijensis, Crassula sarcocaulis, Echinocereus triglochidiatus subsp. mojavensis f. inermis sowie Aichryson tortuosum.

Auf den beiden Karteikarten werden Mammillaria thornberi und Mammillaria varieaculeata beschrieben und auf der Seite „Neue Literatur“ werden drei Ausgaben des Mitteilungsblattes „Inter-Parodia-Kette“ vorgestellt.

Die Nachrichten aus den drei Herausgeber-Gesellschaften mit Kleinanzeigen, Hinweisen auf Veranstaltungen und vielem mehr runden die KuaS ab. Nicht zu vergessen, der allmonatliche Rückblick auf die KuaS vor 50 Jahren.
Dt. Kakteen-Gesellschaft
Dt. Kakteen-Gesellschaft
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26
Lieblings-Gattungen : Alle Kakteen und anderen Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 16 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  konsilia2014 am Mo 16 Sep 2019, 00:22

Kleine Anregung (als Serie gedacht) ...

Stellt doch mal die hiesigen Kakteenhänndler im Portrait vor - vor allem wie bei denen jeweils alles anfing. Mglw auch kurzes Interview...

Beim Kreuzworträtsel könnte man jetzt sagen, um die Ecke gedacht ;-)
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 221
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 16 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Shamrock am Mo 16 Sep 2019, 09:09

Deine Idee find ich klasse! *daumen*
Mach doch mal, in der KuaS-Redaktion freut man sich über jeden Autor!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16709
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 16 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  konsilia2014 am Di 17 Sep 2019, 05:47

Dafür fehlt mir leider die Frei-(Zeit)

Ortsgruppen könnte man ebenfalls in einer Serie vorstellen - Text und Bilder müßten dann von williger OG's selbst kommen.

Wäre mal statistisch interessant wieviel DKG-Mitglieder prozentual in OG's organisiert sind und wieviel nicht (freischaffende Künstler oder so)

Schätz mal ca 50-50 ...
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 221
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 16 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Avicularia am Di 17 Sep 2019, 10:21

In den Gesellschaftsnachrichten finden die Ortsgruppen einen Ort, wo sie sich präsentieren können und über ihre Aktivitäten berichten können. Sicherlich eine gute Möglichkeit sich darzustellen.

Dafür fehlt mir leider die Frei-(Zeit)

Das ist das große Problem. Wenn es danach ginge, hätten wir wohl jeden Monat ein Heft mit leeren Seiten in der Hand. Deshalb ist es um so höher zu bewerten, dass es einige Leute gibt, die in derlei Projekte trotz beruflicher und familiärer Belastung sehr viel Zeit investieren. Davon profitieren wir alle.

Aber ich möchte an dieser Stelle alle ermutigen es doch einfach mal zu versuchen. Es geht nicht darum seitenlange Abhandlungen über eine bestimmte Art zu schreiben. Oftmals sind die kleinen Beobachtungen im Gewächshaus auch für andere interessant. Da genügen manchmal schon ein paar Sätze. Mit einem netten Bild wird daraus gleich ein richtig schöner kleiner Beitrag. Und wer sich unsicher im Schreiben fühlt, der bekommt auch Hilfestellung. In der KuaS Redaktion gibt es sehr nette und hilfsbereite Redakteure, die gerne weiterhelfen. Also einfach mal versuchen. Smile

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3425
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 16 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Shamrock am Di 17 Sep 2019, 10:28

konsilia2014 schrieb:Dafür fehlt mir leider die Frei-(Zeit)
Wenn das jeder sagen würde, dann würde es überhaupt keine KuaS geben. Die Redaktion macht das auch nicht beruflich... Wink
Theoretisch könnte man ja auch den Kakteengärtnereien explizit die Möglichkeit geben sich selbst vorzustellen. Drei Seiten Text samt Fotos - wer´s nutzt hat sich die "Werbefläche" auch verdient und wer nichts macht, ist sowieso selber schuld. Finde die Idee gar nicht mal so schlecht...

Bei den OG behaupte ich jetzt mal, dass maximal ein Drittel die Chance nutzen würde. Und das wahrscheinlich auch erst nach dreimaliger Aufforderung. Aber wer weiß, vielleicht kann man sich ja auch schnell eines Besseren belehren lassen. Wäre sowohl für die KuaS gut denkbar, wie auch für den Newsletter https://www.dkg.eu/newsletter/ bzw. https://www.dkg.eu/newsletter-archiv/

Generell werden seitens der KuaS-Redaktion viele Zahlen ziemlich professionell gesammelt und ausgewertet. Ob es aber auch Zahlen zum Anteil OG-Mitglieder/Nicht-OG-Mitglieder gibt, weiß ich nicht. Wäre aber wirklich interessant... Schätzen find ich da relativ schwierig, da kann man weit daneben landen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16709
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten