Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Seite 18 von 31 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19 ... 24 ... 31  Weiter

Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Dennis. R am Mo 30 Sep 2019, 07:38

Shamrock schrieb:Und schon wurde der Artikel doch von ein paar Leuten gelesen. Very Happy Ich freu mich über jeden einzelnen! Very Happy

Stefan, allein aufgrund der Größe und des markanten Aussehens würde höchstwahrscheinlich auch ein Soldat beim Üben ein Foto machen. Wenn der Walker dort vorkommt, dann sollte das eigentlich auch bekannt sein. Die übersieht man nicht so leicht.

Zu seinen Vorkommen in Spanien kann ich allerdings nichts berichten. Nur richtiger Sand sollte es dann schon sein.

Dennis, bei einer DKG-Mitgliedschaft geht´s nicht nur um´s Heft ordern! Für lediglich € 32,00 im Jahr genießt du unzählige Vorteile. Da ist die zwölfmal im Jahr erscheinende KuaS nur ein kleiner Teil davon. Zwei Sonderpublikationen (richtige Bücher zu bestimmten Gattungen oder Themen) im Jahr für lediglich € 10,00 inkl. Porto, Samenverteilung (DKG-Mitglieder spenden ihre Samenernte, welche man dann für einen Appel und n Ei ergattern kann), Zugriff auf die Bibliothek, etc. und Pipapo. Somit solltest du wirklich mal ernsthaft überlegen, evtl. DKG-Mitglied zu werden... Vor allem da in so einer KuaS auch deutlich mehr extrem lesenswerte Artikel zu finden sind. Wink

Gesagt und getan. Das sind für mich gut angelegte 32€
Hab die Seite der dkg gestern Abend noch eine Weile durchforstet und mich dann auch gleich angemeldet. Danke für den Hinweis.
Dennis. R
Dennis. R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 320
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Shamrock am Mo 30 Sep 2019, 10:01

Dennis, sehr schön - das freut mich jetzt! *daumen* Dafür allein hat sich doch der Walker-Artikel gelohnt. Wink Mögen hoffentlich noch ein paar andere deinem leuchtenden Beispiel folgen! Very Happy
Und du darft dich auch freuen, da du jetzt alle bisher 2019 erschienenen KuaS-Ausgaben nachgeliefert bekommst. Da hast du erstmal genug Lesematerial für den unaufhaltsam nahenden Winter. Very Happy

Herzlich Willkommen bei der DKG!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20182
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Dennis. R am Mo 30 Sep 2019, 20:15

Danke Matthias.
Freue ich mich auch wirklich drauf. Very Happy
Dennis. R
Dennis. R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 320
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Dt. Kakteen-Gesellschaft am Di 01 Okt 2019, 23:35

Das erwartet uns in der Ausgabe Oktober 2019 unserer Zeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Titelbild: Aeonium sedifolium (Foto: Wolfgang Borgmann)

„Auf Kakteensuche in Chile“ von FRANK DERER
Schneebedeckte Berge, Greifvögel, die ihren Horst in Kakteengruppen bauen, Kirchenbänke aus Kakteenholz dazu eine Landschaft mit beeindruckendem Sukkulentenbestand – all das findet man im Norden Chiles. Aber auch hier rückt der Mensch immer weiter vor…

Cotyledon campanulata, eine kulturwürdige Art“ von MICHAEL WOLF
Wie wäre es mal ohne Dornen? Dieses Cotyledon besticht durch einen hübschen, langanhaltenden Blütenstand und einer Anspruchslosigkeit, welche diese Art sogar zu einem Kandidaten fürs Fensterbrett macht.

„Meine cristate Mammillaria lasiacantha subsp. egregia“ von HEIDI BUATHIER
Ein tierisches Unheil war schuld daran, dass sich diese Pflanze zu einem ganz besonderen Sammlungsexemplar entwickelte.

„Ein rastloses Leben auf ständiger Suche: der Nagelfleck“ von MATTHIAS KIST
Was so manchen Naturfotografen in den Wahnsinn treibt, kann durch eine Kakteensammlung frei Haus geboten werden. Ein Bericht über einen attraktiven Überraschungsbesuch, welchen man nur selten zu Gesicht bekommt.

Melocactus heimenii (Cactaceae) – ein interessanter Neufund aus Nordbahia, Brasilien“ von PIERRE J. BRAUN & BRUNO GONÇALVES BRITO
Trotz vieler Forschungsreisen während der letzten Jahrzehnte birgt der brasilianische Bundesstaat Bahia noch heute Überraschungen. In unzugänglichen Gebirgszügen kann nach wie vor Neues entdeckt werden. Eine Erstbeschreibung.

„Sukkulenter Hausschmuck in Santa Cruz de La Palma (Kanarische Inseln, Spanien)“ von THOMAS BRAND & WOLFGANG BORGMANN
Einst die Idee eines deutschen Auswanderers, setzt sich die sukkulente Fassadenbepflanzung in der Hauptstadt La Palmas immer mehr durch. Ein fotografischer Streifzug durch die Gassen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Foto: Wolfgang Borgmann

Darüber hinaus gibt es wie in jeder Ausgabe Kurzportraits von sechs „Empfehlenswerten Kakteen und andere Sukkulenten“. Diesmal sind es Aloe albiflora, Echinocereus bonkerae subsp. apachensis, Sesamothamnus lugardii, Matucana haynei, Sedum x rubrotinctum sowie Frailea curvispina.

Auf den beiden Karteikarten werden Sansevieria parva und Sansevieria canaliculata beschrieben. Auf der Seite „Neue Literatur“ geht es um die von vier mexikanischen Botanikern untersuchte Taxonomie der Gattung Epithelantha.

Die Nachrichten aus den drei Herausgeber-Gesellschaften mit Kleinanzeigen, Hinweisen auf Veranstaltungen und vielem mehr runden die KuaS ab. Nicht zu vergessen: der allmonatliche Rückblick auf die KuaS vor 50 Jahren.
Dt. Kakteen-Gesellschaft
Dt. Kakteen-Gesellschaft
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Alle Kakteen und anderen Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  TobyasQ am Do 31 Okt 2019, 12:17

Gibt's eine Vorschau der November-Ausgabe. Auf der DKG-Seite ist der Titel schon veröffentlicht. bounce

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3333
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Avicularia am Do 31 Okt 2019, 12:54

Hallo Thomas,

ja natürlich! Wie jeden Monat am ersten. Very Happy Aber ich freu mich dass die Vorschau erwartet wird. Dann setzt man sich doch gleich noch viel motivierter dran. Smile
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3349
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  TobyasQ am Do 31 Okt 2019, 15:08

Hat sich gerade erledigt. Habe meine November-KuaS eben aus dem Briefkasten geholt.
Ihr solltet die Vorschau ruhig 2drei Tage vor Monatsende veröffentlichen dürfen.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3333
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  RalfS am Do 31 Okt 2019, 15:23

Tobyas schrieb:Habe meine November-KuaS eben aus dem Briefkasten geholt.
Shocked
Habe vorhin extra in den Briefkasten geguckt.
Bei mir ist noch nix angekommen.
Bäh  Very Happy

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2801

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Dt. Kakteen-Gesellschaft am Fr 01 Nov 2019, 10:21

Das erwartet uns in der Ausgabe November 2019 unserer Zeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Titelbild: Echinocereus pectinatus (Foto: Roland Reith)

„Sonderstandorte scheinen für die Keimung ungeeignet – Keimungsversuche mit Mittagsblumen auf unterschiedlichen Böden aus Südafrika“ von SVEND-ERIK SIEMEN
Benötigen Pflanzen, die auf Sonderstandorten wachsen, genau diese außergewöhnlichen Bedingungen oder nutzen sie nur Gebiete, in denen der Konkurrenzdruck nicht so groß ist? Ein Aussaatversuch mit Samen aus der Knersvlakte und der Overberg-Region bringt Klärung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Argyroderma fissum (Foto: Ute Schmiedel)

Melocactus curvispinus subsp. curvispinus an der Küste von Oaxaca, Mexiko“ von WOLFGANG METORN & EDWINA PFENDBACH
Ein leerer Tank, ein gemütlicher Barbesuch - oftmals sind es Zufälle, welche eine Pflanzensuche zum Erfolg führen. So geschehen während einer Sukkulentenreise nach Mexiko.

„Kakteenbeet am Robert-Bosch-Gymnasium in Gerlingen“ von RALF MÜLLER
Schluss mit grauer Theorie! Am Robert-Bosch-Gymnasium in Gerlingen wurden die Schüler aktiv. Während ihrer Projekttage entstand ein Kakteenbeet, das zukünftig den Innenhof der Schule ziert. Zur Nachahmung empfohlen!

„Gordon Rowley 1921-2019“ von DETLEV METZING
Im August starb Gordon Rowley im Alter von 98 Jahren. Er hat die Kakteen- und Sukkulentenwelt nachhaltig geprägt. Die wichtigsten Stationen werden in diesem Nachruf aufgezeigt.

Discocactus heptacanthus subsp. goiasensis (Cactaceae) – eine neue Sippe aus Goiás, Zentralbrasilien“ von PIERRE J. BRAUN
Discocactus heptacanthus hat eine bewegte Geschichte. Mehrmals wurden Änderungen in der Taxonomie vorgenommen, teils aus nachvollziehbaren Gründen, manchmal aber nicht unumstritten. Die Sippe, welche in Goiás gefunden wurde, weist Unterschiede auf. Eine Erstbeschreibung.

Darüber hinaus gibt es wie in jeder Ausgabe Kurzportraits von sechs „Empfehlenswerten Kakteen und andere Sukkulenten“. Diesmal sind es Sedum dasyphyllum, Sedum rupestre, Sempervivum globiferum, Discocactus placentiformis, Tephrocactus alexanderi sowie Gymnocalycium eurypleurum.

Auf den beiden Karteikarten werden Echinocereus pacificus und Thelocactus multicephalus beschrieben. Auf der Seite „Neue Literatur“ geht es um die mit molekularen Methoden untersuchten Verwandtschaftsverhältnisse der Gattung Eriosyce.

Die Nachrichten aus den drei Herausgeber-Gesellschaften mit Kleinanzeigen, Hinweisen auf Veranstaltungen und vielem mehr runden die KuaS ab. Nicht zu vergessen: der allmonatliche Rückblick auf die KuaS vor 50 Jahren.


Zuletzt von Dt. Kakteen-Gesellschaft am Fr 01 Nov 2019, 16:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Dt. Kakteen-Gesellschaft
Dt. Kakteen-Gesellschaft
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Alle Kakteen und anderen Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS) - Seite 18 Empty Re: Kakteen und andere Sukkulenten (KuaS)

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 01 Nov 2019, 11:53

Die Nov-Ausgabe war am Mittwoch schon im Briefkasten, Fröhlich

Der Bericht mit den Ergebnissen der Keimungsversuche mit Mesembs auf unterschiedlichen Böden von Herrn Siemen aus Südafrika wurde zuerst gelesen,
Argyroderma fissum bereitet sich gerade auch in meinem Gwh auf die Blüte vor,
die Pflanze sieht am Standort allerdings viel attraktiver aus ( wen wundert`s )
Auch die Blüte ist wesentlich größer als die in Kultur in den Vorjahren.

LG Wolli


Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5084
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 18 von 31 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19 ... 24 ... 31  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten