Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteenholz

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Kakteenholz

Beitrag  Shamrock am Mi 01 Aug 2018, 22:40

Hallo allerseits,

irgendwo hier haben wir einen wunderbaren, kleinen Thread zum Thema Kakteenholz inkl. Fotos, wie dieses (primär früher) als Baumaterial, etc. genutzt wurde. Die Frage ist nur wo...

Anfang Juli hat mir hier ein Gewitter meinen schönen Corryocactus melanotrichus...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
...vom Balkon geschmissen und so von 80 cm Höhe auf drei Teilstücke gekürzt. Ärgerlich vor allem insofern, dass ich nächstes Jahr eigentlich recht fest mit den ersten Blüten gerechnet hatte.
Hilft ja nix, also wurden die Teilstücke natürlich bewurzelt, was auch ratzfatz gelang. Allerdings sollte man ja zum Bewurzeln halbwegs gerade Schnitte und keine krummen Bruchstellen haben.

Eines der so entstandenen "Zwischenstücke" hab ich aufgespießt und in die Sonne gestellt. Im Vergleich zu den bewurzelten Teilstücken sieht das Ganze dann so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn man bedenkt, dass vor weniger als einen Monat die beiden Stücke mal den gleichen Durchmesser hatten, dann weiß man jetzt auch, warum man Kakteen ohne Wurzeln nie in die Sonne stellen sollte...

Bei der Gelegenheit sieht man natürlich auch wunderbar das Holz, welches alle Kakteen bilden, die mal halbwegs hoch hinaus wollen.

Viele Grüße und falls zufällig jemand über den anfangs erwähnten anderen Thread finden sollte... Wink

Matthias

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenholz

Beitrag  jupp999 am Mi 01 Aug 2018, 23:34

Den Thread weiß' ich nicht, aber zwei (kakteen-) hölzerne Bilder könnte ich zeigen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenholz

Beitrag  Shamrock am Mi 01 Aug 2018, 23:39

Manfred, du bist spitze - so kommt der Thread doch in die richtige Richtung! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenholz

Beitrag  jupp999 am Mi 01 Aug 2018, 23:46

Danke!

Anbei: ich hab' leider keine Bilder davon, aber der gesamte Dachstuhl der Kirche (hinter den Türen) war aus Kakteenholz ... .
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenholz

Beitrag  Shamrock am Mi 01 Aug 2018, 23:53

Ich hoffe, die haben für den Kirchenbau nur bereits verstorbene Säulen verwendet - ansonsten gnade ihnen Gott! Shocked

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenholz

Beitrag  lautaro am Do 02 Aug 2018, 00:21

Ein wunderbares Beispiel für die Verwendung von Kakteenholz für den Bau von Kirchen ist im Norden Chiles die Kirche von Chiu-Chiu und San Pedro de Atacama. Keine Angst das Holz von lebenden Kakteen ist für die Verwendung als Bauholz ungeeignet.

Mit transatlantische Grüssen

Lautaro
avatar
lautaro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 111
Lieblings-Gattungen : Eriosyce, Copiapoa, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenholz

Beitrag  Doodelchen am Do 02 Aug 2018, 14:27

Hier lernt man aber auch alle Tage was neues.

Holzgewinnung aus Kakteen hätte ich mir gar nicht vorstellen können. Auch wenn die mancherorts ja sehr groß werden, aber so langsam wie die wachsen, das braucht doch ewig, bis man da genug zusammen hat.
Aus meiner kleinen Sammlung käm nicht mal ne Puppenstubeneinrichtung zusammen Very Happy
avatar
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 380
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Ascleps, Mammillaria, Hildewintera, Chamacereus, Echinopsis und alles, was "wuschelig" aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenholz

Beitrag  TobyasQ am Do 02 Aug 2018, 16:20

Vielleicht wurden für den Dachstuhl doch größere Kakteen umgelegt und getrocknet, wenn man sich überlegt wie schnell das beim Matthias ging.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1696
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenholz

Beitrag  nobby am Do 02 Aug 2018, 16:29

Na, dann wil ich mal mit ein paar Bildern aushelfen.

Hier eine Detailansicht des Dachstuhls der Kirche in Chui-Chui, die wirklich einen Besuch wert ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ebenfalls besuchenswert ist das Museum "El Mochon" nördlich von San Antonio de los Cobres, wo wir die folgende Aufnahme gemacht haben:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Und auf Galapagos durften wir sehen, dass auch "verholzte" Opuntien ihren Reiz haben können.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Herzliche Grüße
Nobby
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 336

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenholz

Beitrag  jupp999 am Do 02 Aug 2018, 19:05

Hallo Lautaro, hallo Nobbi,

ja, ich denke, meine Bilder stammen von der Kirche in Chiu-Chiu. Das sollte sie eigentlich - von Außen - sein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


@Lautaro:
gehört hier eigentlich nicht hin, aber wenn Du biite einmal in Deinen persönlichen Nachrichten sehen wolltest?
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten