Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

zweites pikieren in eigenen Topf nach ca. 30 Monaten

Nach unten

zweites pikieren in eigenen Topf nach ca. 30 Monaten

Beitrag  Matches am Fr 03 Aug 2018, 20:14

Heute war Pikiertag.
Ich pikiere in der Regel meine Sämlinge nach ca. 15 Monten jeweils 6 Exemplare einer Art in eine Schale.
Die meisten meiner Sämlinge bekommen nach ca. 30 Monaten einen eigenen Topf.
Die zwei stärksten kommen in meine Sammlung, die anderen sind zum Abgeben.
So sieht ein Teil meiner Arbeit am heutigen Tag aus. Ingesamt wurden 250 Pflanzen mit einem Topf und eigenem Etikett versehen.
Der Jahrgang 2016 hatte eine sehr guten Keimquote.
Die Pflanzen sind in trockenes Substrat gesetzt worden und werden in einer Woche erstmals gegossen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: zweites pikieren in eigenen Topf nach ca. 30 Monaten

Beitrag  nordlicht am Fr 03 Aug 2018, 22:03

Moin Matthias,

ich habe im Winter 2015/2016 meine ersten Aussaaten auf's Substrat gebracht und leider viel zu früh pikiert mit hoher Ausfallquote. 2017 habe ich teilweise nach einem Jahr oder noch später pikiert.

Ich kann, bis auf wenige sehr schnell wachsende Kakteen, deutlich bessere Erfolge beim späteren Pikieren bestätigen.

Danke für deinen informativen Beitrag.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1788
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: zweites pikieren in eigenen Topf nach ca. 30 Monaten

Beitrag  Shamrock am Fr 03 Aug 2018, 22:45

nordlicht schrieb:Ich kann, bis auf wenige sehr schnell wachsende Kakteen, deutlich bessere Erfolge beim späteren Pikieren bestätigen.
Man kann´s nicht oft genug wiederholen: https://www.kakteenforum.com/t56p750-ascleps#371554 Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: zweites pikieren in eigenen Topf nach ca. 30 Monaten

Beitrag  Msenilis am Sa 04 Aug 2018, 00:06

Hallo ,
meine Sämlinge werden je nach Keimung und Wachstum zu ganz unterschiedlichen Zeiten pikiert.
Manchmal spielt auch der Platzbedarf eine Rolle, wenn ich mehrere wenig gekeimte Samen in einen Topf pikiere.
Viel wird von mir schon nach etwa 5 Monaten pikiert, und manche erst nach zwei Jahren.
Auf das Wachstum konnte ich noch keine Unterschiede erkennen.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1271
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten