Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  Litho am Fr 03 Aug 2018, 22:44

Ist meine Beobachtung richtig, dass Tomatenpflanzen weniger Früchte bringen, wenn sie zu zweit in einem Topf stehen? Mögen die evtl. keine "Bettnachbarn"?

Meine einzeln eingepflanzten Tomaten bewurzeln eh nur einen halben Topf (Durchmesser ca. 30 cm, Höhe ca. 25 cm) - wie ich im Spätherbst feststellen konnte.
Daher dachte ich mir dieses Jahr, dass ich gut und gerne 2 Pflanzen in einem Topf halten kann.

scratch
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5499
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty Re: 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  RalfS am Sa 04 Aug 2018, 18:41

Ich habe teilweise 3 Tomaten in einem 20 l - Eimer.
Man muss mehr gießen und mehr düngen, dann geht es.
Beim derzeitigen Wetter muss ich 2 mal pro Tag gießen.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2614

Nach oben Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty Re: 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  Litho am Sa 04 Aug 2018, 18:56

Vielen Dank, Ralf. Man kann also mehr als eine Tomate in einen ausreichend großen Topf setzen und erfolgreich pflegen.
Ich muss in diesen heißen Tagen / Wochen / Monaten! auch mindestens zweimal gießen. Naja, ich habe auch nur 8 Töpfe.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5499
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty Re: 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  Spike-Girl am Sa 04 Aug 2018, 19:30

Hmmm .... ich habe einen weitaus grösseren Ertrag zu verzeichnen, seit ich von Einzeltöpfen auf große "Wannen" umgestiegen bin, in denen die Tomaten viel mehr Platz für "ihre Füße" haben.
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1394
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich bei Kakteen spontan.

Nach oben Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty Re: 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  Litho am Sa 04 Aug 2018, 19:46

Ja, Wannen wären eine alte Naive.
Muss mal checken, ob ich sowas Wanniges in 2019 hinkriege...
Gute Idee, danke!
Maurerkübel???
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5499
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty Re: 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  Spike-Girl am Sa 04 Aug 2018, 19:57

Geht sicher - musst halt nur unten Löcher reinbohren....

Ich wollte es etwas "hübscher" und hab mir graue große Blumenkübel im Gartencenter gekauft. **sowas**

Hier ein Bild vom bepflanzen heuer, da sieht man es einigermaßen ....

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Dachte12

(das "Leiterchen" was quer drüber liegt, liegt da nur damit die Katzen das nicht als Outdoortoilette benutzen, solange die Pflanzen noch klein sind - später gehen sie nicht mehr dran)
In jedem Kübel sind 2 Pflanzen.
Früher waren 3 drin (womit sie immer noch viel mehr Platz hatten, als früher in den Einzeltöpfen) - aber seit ich nur 2 reinsetze, ist der Ertrag sehr gestiegen.
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1394
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich bei Kakteen spontan.

Nach oben Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty Re: 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  Litho am Sa 04 Aug 2018, 20:25

Wau, Spiky.

Danke!
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5499
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty Re: 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  RalfS am Sa 25 Aug 2018, 11:13

Spike-Girl schrieb:- aber seit ich nur 2 reinsetze, ist der Ertrag sehr gestiegen.
Der Ertrag pro Pflanze ist bestimmt gestiegen, wenn weniger Pflanzen im Topf sind.
Ich denke aber, dass der Ertrag pro Topf geringer wird.
Wenn der Platz für die Töpfe der limitierende Faktor ist, kann das schon ein Argument sein.
Ich muss Gott sei Dank nicht vom Tomatenanbau leben, deshalb spielt auch immer der optische Faktor eine Rolle.
...und 2 Pflanzen pro Topf sehen vitaler aus. Wink

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2614

Nach oben Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty Re: 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  nordlicht am Sa 25 Aug 2018, 12:24

Moin,
2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Img_2080

In dem Topf wachsen seit Anfang Juni zwei Tomatenpflanzen und ein Topf Basilikum ( aus dem Aldi). Das Basilikum ist bereits zu 2/3 abgeerntet und tiefgefroren. Morgen wird frisches Pesto hergestellt, ein oder zwei Basilikumpflanzen dürfen stehenbleiben. Die Tomatenernte hat vor ein paar Tagen begonnen. Derzeit ist es aber sehr kalt mit 14 Grad, letzte Nacht waren es nur 9 Grad.

Im letzten Jahr hatte ich in einem solchen Topf drei Cherry Tomatenpflanzen stehen, habe überreich geerntet.

Trotz der engen Nachbarschaft ist alles gesund gewachsen und mit dem Ertrag bin ich zufrieden.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2086
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag? Empty Re: 2 Tomaten in einem Topf - weniger Ertrag?

Beitrag  Litho am Sa 25 Aug 2018, 13:04

Hi Günter,

tolle Kombination. Wie svhön sich so ein Discounter-Basilikum entwickeln konnte!
Das mache ich nächstes Jahr auch so. Evtl auch mit Organo.

Gibt es keine Probleme beim Bewässern, weil diese Gewürzkräuter doch eigentlich weniger Wasser benötigen als Tomaten?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5499
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten