Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Jetzt noch entpfropfen?

Nach unten

Jetzt noch entpfropfen? Empty Jetzt noch entpfropfen?

Beitrag  Didi am Di 21 Aug 2018, 15:46

Ich habe einige Sämlingspfropfungen auf Pereskiopsis, die langsam auf eigen Beinen (Wurzeln) stehen könnten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ist es zu spät im Jahr, soll ich lieber bis ins Frühjahr warten?
Was ist günstiger, 2cm Peres dran lassen und die bewurzeln, oder den Pfröpfling runter schneiden
und als Steckling bewurzeln. Zu diesem Thema gibt es ja verschiedene Meinungen.

Ich freue mich auf Eure Antworten. LG Didi
Didi
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 210
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Jetzt noch entpfropfen? Empty Re: Jetzt noch entpfropfen?

Beitrag  Cristatahunter am Di 21 Aug 2018, 16:49

Wenn die Pfröpflinge nicht vom Tod bedroht sind, würde ich bis im Frühling warten.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16780
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Jetzt noch entpfropfen? Empty Re: Jetzt noch entpfropfen?

Beitrag  Msenilis am Di 21 Aug 2018, 23:29

Hallo ,
bis zum Frühjahr warten, würde ich auch empfehlen.
Sie auf einem Stück Pereskiopsis bewurzeln gelingt sicher einfacher, bedeutet aber, das sie dann auch immer
wärmer überwintert werden müssen, als es sonst für die Art üblich wäre.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1495
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Jetzt noch entpfropfen? Empty Re: Jetzt noch entpfropfen?

Beitrag  Didi am Mi 22 Aug 2018, 08:25

Danke für die schnellen Antworten.

LG Didi
Didi
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 210
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Jetzt noch entpfropfen? Empty Re: Jetzt noch entpfropfen?

Beitrag  Torro am Sa 25 Aug 2018, 17:40

Hallo Didi,

da würde ich einfach Erde nachfüllen bis zum Rand, oder neu eintopfen.
Der blüht nächstes Jahr bestimmt.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6740
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten