Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Endlich geblüht - welches Gymnocalycium bin ich?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Endlich geblüht - welches Gymnocalycium bin ich?

Beitrag  gerwag am Fr 31 Aug 2018, 20:19

Wenn du ihm einen Namen geben willst, dann nenne den kleinen Kerl Gymnocalycium quehlianum zantnerianum oder Gymnocalycium quehlianum var. zantnerianum (ich weiss nicht, ob die Form gültig als Unterart beschrieben worden ist). Das ist die einzige Form von G. quehlianum, die eine so hohe Rippenanzahl erreichen könnte. Kann aber auch sein, dass dein Exemplar gleich mehrere Lokalformen in der Ahnentafel hat .

Falls du die Blüte befruchtet hast und sich Samen bilden, kannst du dir die dann ganz genau anschauen und vergleichen. Die Samenform und -farbe von G. quehlianum ist eher ungewöhnlich. Es gibt nur wenige ähnliche und keine genau gleiche Samen. Du kannst dazu mal hier schauen und das Heft 1/2017 lesen:
Schuetziana2017
avatar
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 128
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Endlich geblüht - welches Gymnocalycium bin ich?

Beitrag  Spike-Girl am Do 06 Sep 2018, 18:57

gerwag schrieb:Wenn du ihm einen Namen geben willst, dann nenne den kleinen Kerl Gymnocalycium quehlianum zantnerianum oder Gymnocalycium quehlianum var. zantnerianum (ich weiss nicht, ob die Form gültig als Unterart beschrieben worden ist). Das ist die einzige Form von G. quehlianum, die eine so hohe Rippenanzahl erreichen könnte. Kann aber auch sein, dass dein Exemplar gleich mehrere Lokalformen in der Ahnentafel hat .
:Danke:
Dann werd ich das mal auf das Schildchen schreiben, wie von dir vorgeschlagen.
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1889
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich ☺ bei Kakteen ♣ spontan.

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten