Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis, die botanischen Arten...

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  thommy am Mi 20 Mai 2020, 11:38

Echinopsis mamillosa
Aus eigener Aussaat,das Foto ist schon etwas älter,die diesjährigen Knospen brauchen noch etwas.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 740
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  OPUNTIO am Mi 24 Jun 2020, 11:14

https://www.kakteenforum.com/t30880p100-echinopsis-die-botanischen-arten#443536

Es geht weiter. Die Pflanze blüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Der Kaktus reagiert auf Sonne sehr schnell mit einer Rotfärbung der Epidermis. Obwohl er im GWH an einem eher halbschattigen Platz steht.

Ich bin gespannt wie der Pflanzenkörper aussehen wird wenn er an Größe zulegt.
Im Moment erinnert er mich sehr an eine etwas ausgezehrte Normalform ( ohne die wolligen Areolen ) von E. subdenudata.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3686
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Cristatahunter am Mi 24 Jun 2020, 11:32

Der hat extreme weight watching und extreme solariuming.

Uhlig verkauft diese in grün.

Ich würde einmal nach den Wurzeln sehen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19829
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  william-sii am Do 25 Jun 2020, 10:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinopsis cochabambensis Jo 183
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3322
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  OPUNTIO am Do 25 Jun 2020, 10:44

Ich hab ihn ja in Grün von Uhlig bekommen Laughing
Der färbte sich nur beim ersten Sonnenstrahl schon rot.

Diese extreme Auszehrung trat erst ein als sich die Blüte bildete.
Vom Größenverhältnis ist es ja auch eine Anstrengung für den kleinen Kerl.

Hach den Wurzeln werde ich aber auf jeden Fall sehen. Schon um nachzuschauen
ob diese Quarzsteinchen nur Abdeckung sind oder sich bis unten durchziehen.
Dann würde mich das Aussehen auch nicht wundern.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3686
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Cristatahunter am Do 25 Jun 2020, 12:17

Hallo Stefan (Opuntio)

normal ist es nicht. Eine Blüte gibt nicht über den Gesundheitszustand Auskunft.

Ich hoffe die Echinopsis erholt sich wieder.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine der hübschesten botanische Echinopsis. E. kermesina.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19829
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  larshermanns am Do 25 Jun 2020, 14:08

OPUNTIO schrieb:Hach den Wurzeln werde ich aber auf jeden Fall sehen. Schon um nachzuschauen
ob diese Quarzsteinchen nur Abdeckung sind oder sich bis unten durchziehen.
Dann würde mich das Aussehen auch nicht wundern.
Hallo Stefan,
ich habe bisher dreimal bei Uhlig bestellt.
Die Kakteen stehen in der s.g. "Uhlig Standardkakteenerde" mit 30% humosem Anteil.
Ich habe meine Echinopsis allesamt in rund 50% humosem Anteil stehen, da sie doch sehr verfressen sind. Laughing
Von daher solltest du wirklich bald umtopfen. Wink
larshermanns
larshermanns
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 381
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Brasilicactus, Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Dropselmops am Do 25 Jun 2020, 16:14

Nicht spektakulär, aber trotzdem immer wieder schön: die schnöde oxygona
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4126
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Palmbach am Do 25 Jun 2020, 16:47

wieso schnöde oxygona??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oben links zum Vergleich eine Blüte von Echinopsis eyriesii
Palmbach
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 381
Lieblings-Gattungen : Mexikaner; Echinopsis

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 13 Empty Echinopsis melanopotamica

Beitrag  Stekel am Fr 26 Jun 2020, 09:56

Echinopsis melanopotamica die Süd form (Rio Negro Argentinië ) von Echinopsis formosa

19-05-2020
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

20-06-2020
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

25-06-2020
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

26-06-2020
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lg Han
Stekel
Stekel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 212
Lieblings-Gattungen : Frostharte Freilandkakteen

Nach oben Nach unten

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten