Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis, die botanischen Arten...

Seite 14 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Cristatahunter am Fr 26 Jun 2020, 12:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinopsis kermesina
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19825
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  OPUNTIO am Fr 26 Jun 2020, 19:44

Stekel schrieb:Echinopsis melanopotamica die Süd form (Rio Negro Argentinië ) von Echinopsis formosa

19-05-2020
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

20-06-2020
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

25-06-2020
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

26-06-2020
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lg Han



Hallo Han

Tolle Pflanze *Sabber*
Wie alt ist die denn schon?

Gruß Stefan

OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3684
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Stekel am Fr 26 Jun 2020, 20:24


Hallo Han

Tolle Pflanze *Sabber*
Wie alt ist die denn schon?

Gruß Stefan

Hallo Stefan
Danke, für ihre Frage.

Wie alt der ist keine Ahnung denke mindestens 25 jahre oder älter. Die Pflanze habe ich von ein Freund kaktus Händler aus Die Niederlande (Gerrit Melissen) die ich 3 jahre zuruck eine halbe stunde geholfen hab mit der verkauf , Ich bin glücklich mit dieses Echinopsis melanopotamica die man nie oft so unbeschädigt sehen. es ist das erste Mal dass es bei mir blüht.
Aber eine Show auch ohne Blumen
L.G. Han


Stekel
Stekel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 212
Lieblings-Gattungen : Frostharte Freilandkakteen

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Shamrock am Fr 26 Jun 2020, 23:37

Stekel schrieb:Aber eine Show auch ohne Blumen
In der Tat! *daumen*

Ich bin ja sehr erstaunt, dass dieses Jahr plötzlich soviele botanische Arten gezeigt werden. Zeitweise musste man ja befürchten, dass nur noch Hybriden kultiviert werden. Grund genug heute mal die E. arebaloi zu fotografieren:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22181
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Sa 08 Aug 2020, 16:31

Hallo an die Freunde der botanischen Arten,
habe hier ein sehr altes Exemplar (ca. 30 Jahre) einer Echinopsis mamillosa var. orozasana.
Sie Blüht nur bei extemer Kultur: heiß und viel Licht und im Freien; Blüte, ca. 10 cm geht gegen Abend auf und den nächsten Mittag überlebt sie nicht; ohne Duft
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und nur die Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ein echter alter Sack, was der alles mitgemach hat, bis ich ihn zum Blühen brachte....
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1039
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Andreas75 am Sa 08 Aug 2020, 18:23

Ich bin zwar auch ein Hybridenfreak, was ich aber keine Begründung finde, nicht auch den botanischen Arten ihr Recht einzuräumen. Ich bin dabei übrigens Hardliner und belasse es bei der alten Nomenklatur, also bei Echinopsis, Trichocereus, Lobivia und so weiter. Auch wenn die verwandt sein mögen und Übergänge vorhanden sind, sie die meiner Ansicht nach doch ausreichend voneinander differenziert, um als eigenes gelten zu können. Und es bricht wirklich niemandem einer ab, wenn es statt einer gigantischen Gattung mit Arten vom winzigen Gliederhaufen bis zum etliche Meter hohen, mannsdicken Kandelaber halt einige kleine Gattungen mit relativ wohl unterscheidbaren Arten gibt. Finde ich.

Pseudolobivia calorubra zweifarbig
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinopsis eyriesii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine dicke Granate einer Echinopsis oxygona var. brevispina
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das gute Stück wiegt mit Topf inzwischen 7 kg.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 150
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Schlumbergera, Notocactus sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Kaktusfreund81 am So 09 Aug 2020, 13:53

@ Andreas... deine Echinopsis oxygona var. brevispina mit ihren 20 Blüten auf einen Schlag ist in der Tat eine Granate... Hut ab! *daumen*

Bei mir gibt's was die Echinopsen angeht dieses Jahr keine nennenswerte Blüten-Ausbeute... bis auf zwei E. subdenudata, die jedes Jahr fleißig vor sich hin blühen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1454
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Ron LL am Di 11 Aug 2020, 09:39

Anbei mein Neuzugang:
Echinopsis atacamensis 'Variegata' ... ja ich mag die panaschierten 🙂 . Lt. Vorbesitzer ist das Exemplar 10 bis 12 Jahre alt. Mit Blüten ist also noch lange nicht zu rechnen. Ich wünsche Euch einen schönen Tag. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ron LL
Ron LL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : Agave americana, Echinopsis/Trichocereus sp.

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Andreas75 am Di 11 Aug 2020, 18:24

Luschtig, der Vorbesitzer bin/ war ich ^^.
Hättest gesagt, dass Du das bist, hätte ich Dir jeweils noch 'nen Euro erlassen ^^. Sind sie denn pünktlich angekommen? Eigentlich hätte ich sie ja als Trichocereus pasacana verkauft, aber da ebay ja neuerdings bei Trichocereus als einzelnes Wort rumspackt (von wegen Betäubungsmittel bli bla blubb Shocked ) und Auktionen mit dieser Formulierung nicht mehr zulässt, habe ich halt den gegenwärtig relativ gültigen Namen rausgesucht, Echinopsis atacamensis, obwohl ich das ja völlig daneben gegriffen finde. Zumal nun alle Welt ihre Trichos einfach Echinopsis nennt oder einfach kein Leerzeichen darum herum lässt, womit der Name dann wieder keine Probleme hervorruft Rolling Eyes .

Mich haben heute auch noch zwei botanische Echinopsen aus dem (hier) fernen Polen erreicht. Eine entzückende E. klingleriana und eine saftige E. subdenudata 'Variegata' Smile.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 150
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Schlumbergera, Notocactus sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 14 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Ron LL am Di 11 Aug 2020, 19:45

Andreas75 schrieb:Luschtig, der Vorbesitzer bin/ war ich ^^.
Hättest gesagt, dass Du das bist, hätte ich Dir jeweils noch 'nen Euro erlassen ^^. Sind sie denn pünktlich angekommen? Eigentlich hätte ich sie ja als Trichocereus pasacana verkauft, aber da ebay ja neuerdings bei Trichocereus als einzelnes Wort rumspackt (von wegen Betäubungsmittel bli bla blubb Shocked ) und Auktionen mit dieser Formulierung nicht mehr zulässt, habe ich halt den gegenwärtig relativ gültigen Namen rausgesucht, Echinopsis atacamensis, obwohl ich das ja völlig daneben gegriffen finde. Zumal nun alle Welt ihre Trichos einfach Echinopsis nennt oder einfach kein Leerzeichen darum herum lässt, womit der Name dann wieder keine Probleme hervorruft Rolling Eyes .

Mich haben heute auch noch zwei botanische Echinopsen aus dem (hier) fernen Polen erreicht. Eine entzückende E. klingleriana und eine saftige E. subdenudata 'Variegata' Smile.

Hallo Andreas, das freut mich.
Alles bestens. Der Preis ist absolut o.k. Die beiden Pflanzen sind wirklich in einem vorzüglichen Zustand. Eine war ein Geschenk, was richtig gut ankam. Muss noch bewerten.... 🙂 . Habe auch so einige variegate Echinopsen. Wenn die Ableger groß genug sind, können wir gerne was tauschen. Dankeschön für die Erläuterung des Namens. Wünsche Dir einen schönen Abend.
Ron LL
Ron LL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : Agave americana, Echinopsis/Trichocereus sp.

Nach oben Nach unten

Seite 14 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten