Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis, die botanischen Arten...

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Echinopsis, die botanischen Arten

Beitrag  Kaktusernst am Di 18 Jun 2019, 14:15

Hallo!

Kultiviert wer von Euch die Echinopsis walteri ?

mfg Ernst
Kaktusernst
Kaktusernst
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Notocactus, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Echinopsis, die botanischen Arten

Beitrag  Kaktusernst am Do 20 Jun 2019, 12:21

Hallo!

Meine Echinopsis adolfofriedrichii LB 85 ist gestern um 22.30 aufgeblüht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


mfg Ernst
Kaktusernst
Kaktusernst
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Notocactus, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Echinopsis klingleriana

Beitrag  JE am Do 20 Jun 2019, 12:34

Aus dem bolivianischen Chaco stammt diese Art, die nach Pater Elmar Klingler benannt wurde, einem Österreicher, der sich im Bolivianischen Urwald ansiedelte.
Die kugelig bis später kurz säuligen Pflanzen sind scharfrippig und auf den Areolen stehen einige kürzere Dornen, die ziemlich stechend sind. Mitteldornen gibt es hin und wieder, soweit überhaupt unterscheidbar.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Blüten erscheinen im späten Frühjahr, an ausgewachsenen Pflanzen reichlich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kugelige Früchte werden bei der Reife rot.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bei Vollreife reißt die Frucht am Blütenansatz auf und die Samen werden sozusagen vom Fruchtfleisch nach außen herausgedrückt.

Die abgebildete Pflanze steht in der Sammlung meines Freundes W. Riedel, Radebeul, welcher wundervolle große Pflanzen besitzt
JE
JE
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Matches am Do 20 Jun 2019, 21:23

Heute Abend als ich vom Dienst kam hatte sich eine Blüte von Echinopsis arachnacantha geöffnet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3220
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Kaktusfreund81 am So 30 Jun 2019, 20:41

Letzte Nacht ist eine Echinopsis subdenudata aufgeblüht und hat bereits am frühen Morgen ihren zitronigen Duft verströmen lassen. Am Nachmittag ist der angenehme Duft wieder "verflogen" und wird durch einen eher unangenehmen Duft abgelöst, vergleichbar mit dem Geruch fauler Eier. Echinopsis sind schon kurios, hinter den Pflanzenkörpern vermutet der Laie nichts besonderes...einen kleinen grünen Kaktus, der auf dem Balkon steht...und wenn sie blühen dreht sich der Spieß plötzlich um und man denkt es ist ein Wunder geschehen. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1571
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Palmbach am Mo 01 Jul 2019, 15:23

Echinopsis subdenudata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sechs auf einem Streich
Palmbach
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 279
Lieblings-Gattungen : Mexikaner; Echinopsis

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Echinopsis, die botanischen Arten

Beitrag  Kaktusernst am Sa 06 Jul 2019, 11:04

Meine Echinopsis subdenudatum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße aus Haag,  Ernst
Kaktusernst
Kaktusernst
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Notocactus, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Cristatahunter am Do 11 Jul 2019, 22:15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da habe ich den Namen nicht im Kopf.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16927
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  romily am Do 11 Jul 2019, 23:21

Echinopsis callichroma

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2043
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Echinopsis, die botanischen Arten... - Seite 9 Empty Re: Echinopsis, die botanischen Arten...

Beitrag  Poco am Fr 12 Jul 2019, 20:50

Cristatahunter schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da habe ich den Namen nicht im Kopf.


Irgendwas in der Richtung E. seminudum/semidenudatus (hab ich bei Uhlig gekauft) oder auch in Richtung E. vallegrandensis, E. bridgesii oder E. calochlora oder E. ayopayana oder E. cochabambensis. Such Dir was aus! Smile

Viele Grüße, Poco
Poco
Poco
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 149
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Opuntia fragilis, Gymnos, Soehrensia, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten