Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktusfeige

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Kaktusfeige

Beitrag  Janonym am Fr 31 Aug 2018, 06:39

Moin, meine mutter hat mir gestern eine reife Kaktusfeige aus dem feinkostladen mitgebracht, nun meine frage. Kann man die direkt bewurzeln? Oder kann man nur aus den enthaltenen samen einen kaktus ziehen? Wenn nur aus samen ist es jetzt vermutlich schon zu spät zum aussehen vermute ich oder?
avatar
Janonym
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kaktusfeige

Beitrag  Cristatahunter am Fr 31 Aug 2018, 07:29

Ausgereifte Früchte aus dem Laden, können nicht mehr bewurzelt werden.
Samen kannst du herausnehmen, waschen, trocknen und im Frühling aussäen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15233
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kaktusfeige

Beitrag  papamatzi am Fr 31 Aug 2018, 12:07

... und den Rest (bis auf die Schale natürlich) kann man essen. Schmeckt lecker! Twisted Evil
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1525
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Kaktusfeige

Beitrag  Janonym am So 02 Sep 2018, 17:12

Also ich habe es grade mal probiert mein Geschmack ist es nicht so ganz liegt aber eher an der konsistenz der frucht. Als saft könnte ich es mir gut vorstellen. Ich habe die samen jetzt extrahiert und so gut es geht gereinigt, ich bekomme einfach nicht restlos das fruchtfleisch ab. Wie funktioniert das eigentlich in freier natur? Mit dem mit der Keimung?
avatar
Janonym
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kaktusfeige

Beitrag  airabocse am So 02 Sep 2018, 20:11

Hallo Janonym,

also bei mir im Beet vertrocknen die Früchte einfach und keimen dann irgendwann. Die Sämlinge haben es aber schwer in unseren Breiten. In der Heimat wird es genügend "Liebhaber" in der Tierwelt geben, denen die Früchte schmecken und die den Samen zusammen mit etwas Startdünger verteilen. Ich überlege auch gerade, wie ich die Früchte in diesem Jahr nutze. Die Pflanze im Bild habe ich vor Jahren aus Samen vom Zion-Canyon angezogen. Ich habe schon mehrere winterharte Opuntien aus Samen gezogen. In den ersten zwei Jahren sieht man nicht viel, aber dann...
Viele Grüße
Wolfgang

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 217
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Kaktusfeige

Beitrag  Cristatahunter am So 02 Sep 2018, 20:21

Janonym schrieb:Also ich habe es grade mal probiert mein Geschmack ist es nicht so ganz liegt aber eher an der konsistenz der frucht. Als saft könnte ich es mir gut vorstellen. Ich habe die samen jetzt extrahiert und so gut es geht gereinigt, ich bekomme einfach nicht restlos das fruchtfleisch ab. Wie funktioniert das eigentlich in freier natur? Mit dem mit der Keimung?

Ein kleiner Becher mit etwas Wasser und Abwaschmittel dann die Samen hinein und immer wieder mit einem Löffel umrühren.
Nach ein paar Stunden abspülen und trockenreiben.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15233
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kaktusfeige

Beitrag  Shamrock am So 02 Sep 2018, 21:34

Janonym schrieb:ich bekomme einfach nicht restlos das fruchtfleisch ab. Wie funktioniert das eigentlich in freier natur? Mit dem mit der Keimung?
Tja, wie funktioniert das wohl in der Natur? Wolfgang hat es mir ja bereits etwas vorweggenommen... Also, da hängen die leckeren, gesunden und saftigen Früchte samt Samen - ähnlich wie mit unseren Himbeeren, Erdbeeren, o.ä. Die Früchte an den Opuntien warten nämlich auch darauf, dass ein nettes Vögelein oder ein hungriger Kleinsäuger vorbeikommt und sich gesund ernähren will. Im Bauch werden dann die Samen gebeizt, vom Fruchtfleisch gereinigt usw. und irgendwann müssen sie dann samt der Startdüngung auch wieder mal raus. Wenn du also naturnah und effektiv die Opuntien ausäen willst, dann weißt du jetzt, was du zu tun hast. Viel Spaß dabei! Shocked

Ähem, Hinweise zur Samenreinigung findest du beispielsweise hier: https://www.kakteenforum.com/t28580-samen-reinigen?highlight=samen+reinigen Gutes Gelingen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kaktusfeige

Beitrag  Janonym am Mi 05 Sep 2018, 15:42

Danke danke. Die samen sind nun gut getrocknet und werden morgen eingetütet. Airabocse schrieb von winterharten pflanzen im Zusammenhang mit dem Feigenkaktus. Dan nehme ich an das ich die samen bevor ich sie aussähen kann kalt stellen muss richtig?
avatar
Janonym
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kaktusfeige

Beitrag  airabocse am Mi 05 Sep 2018, 17:39

Hallo Janonym,

die Kaktusfeige aus dem Supermarkt stammt sicher nicht von einer winterharten Opuntia. Meine im Foto abgebildete Pflanze verträgt Frost. Kaktusfeige ist ein Sammelbegriff für verschiedene Kakteenfrüchte umgangssprachlich. Es ist ja keine Feigen.
Grüße
Wolfgang
avatar
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 217
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Kaktusfeige

Beitrag  Janonym am Do 06 Sep 2018, 18:19

Okay, das heist dann auch das mich eine Überraschung erwartet wenn aus den samen was wird. Also welche art opuntie daraus wird
avatar
Janonym
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten