Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  Robtop am Mo 03 Sep 2018, 04:11

Dropselmops schrieb:Wenn Du nicht sicher bist, dann kultivier ihn weiter mit diversen Vorsichtsmaßnahmen. Wenn sich in 5 Jahren nichts getan hat, dann isser wohl tot Very Happy

So sehe ich das auch  Wink .
Aber vielleicht  reichen auch 2 Jahre ?

Der Robert Winken
avatar
Robtop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 287
Lieblings-Gattungen : Alles was mir gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  Cristatahunter am Mo 03 Sep 2018, 06:33

Spike-Girl schrieb:Ne ne - so einfach ist das nicht - dann hätte ich ja diesen Sommer wegen "Röte/Braunrot" Färbung 4-5 Kakteen entsorgen müssen.
Die wurden jetzt vor 2 Wochen aber alle wieder grün ........... es kommt also schon drauf an, wie lange ein Zustand anhält, oder?

Und weitere Faktoren, die es untermauern, fände ich wichtig zu wissen.

Auch wenn er rötlich oder bräunlich ist. Im innern sind sie dann noch Grün. Wenn ich herausfinden möchte ob der Kaktus noch lebt so stosse ich ihn an der Seite an. Steckt er fest in der Erde so sind die Wurzeln noch gut. Wackelt er wie ein Zahn so topfe ich ihn aus. Dann schüttle ich das Substrat ab und suche nach noch lebenden Wurzeln. Die sind dann grün oder weisslich dann ist noch leben da. Wenn sie braun und hölzern sind ist es vorbei und der Kaktus hat es hinter sich. Ist der Kaktus mehr tot als lebendig so trenne ich mich von ihm. Diese Kakteen werden oft von Krankheiten und Pilzen heimgesucht und die will ich bei mir nicht haben.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15062
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  abax am Mo 03 Sep 2018, 09:29

nr. 1 ist wohl hinüber. Nr. 2 lebt, ist eine Neoporteria/Neochilenia, da ist diese bräunliche Farbe normal.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  Spike-Girl am Mo 03 Sep 2018, 19:47

Gut, dann topfe ich Nr. 1 aus und werde nach der Obduktion den Totenschein ausstellen .... Sad
Nr. 2 lass ich dann mal in Ruhe - der wurde ja erst im Mai umgetopft.

Ich fürchte, beim Durchsehen ist mir noch ein Kandidat aufgefallen ........... (oh, @abax - ich krieg von dir keine Pflanzen mehr) Embarassed
Eine Rebutia heliosa fühlt sich extrem leicht an und wenn man leicht drückt, fühlt es sich eher "hohl" an. Ich werde austopfen .... wahrscheinlich Ergebnis wie Nr. 1 ........ Neutral
(total seltsam für mich - 3 gleiche Rebutias stehen dort nebeneinander - zwei sind fröhlich gewachsen, eine hat im Sommer ganz dolle geblüht - und die eine nibbelt einfach ab .... scratch Wassergaben und Sonnenlicht war komplett identisch - und auch der "Stall" wo sie herkamen ..... schon komisch manchmal ?!?)


Ganz lieben Dank für die Tipps, wonach man schauen kann und sich richten sollte (Wurzeln, Standfestigkeit im Topf, Farbe etc.) ....
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1811
Lieblings-Gattungen : ... verliebe mich bei Kakteen spontan ... ;-D

Nach oben Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  abax am Mo 03 Sep 2018, 20:07

"ich krieg von dir keine Pflanzen mehr".... soweit käm's noch Wink .
heliosa ist gerne mal beleidigt, wenn es bei großer Wärme viel Wasser gibt, vielleicht daher.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  Spike-Girl am Mo 03 Sep 2018, 20:23

Very Happy Danke @abax ....................... ich hatte eher Bammel, ich hab zu wenig gegossen im Sommer .... als ich jetzt neulich gegossen hatte, weil es nachts endlich mal nicht mehr so warm war, da haben sich viele Kandidaten richtig "aufgepumpt".

Oder war es der Heliosa ZU sonnig?
Wenn sie "beleidigt" wäre, wäre sie dann nicht matschig oder so?

Optisch sieht die Heliosa aus wie damals bei der Übernahme - aber so leicht .... da ist was nicht ok. Etwas wackelig im Topf sitzt sie auch (habe Cristata's Test gemacht) .....
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1811
Lieblings-Gattungen : ... verliebe mich bei Kakteen spontan ... ;-D

Nach oben Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  Robtop am Mo 03 Sep 2018, 21:10

Leicht ist nicht gut Neutral , Stich doch die 1 mal mit einer  dünnen Nadel an ob da noch widerstand ist ?
Ich trau mich auch nicht so recht bei meinen ( Mumien  ). Rolling Eyes
Winken
avatar
Robtop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 287
Lieblings-Gattungen : Alles was mir gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  Spike-Girl am Mo 03 Sep 2018, 21:22

Nadeln ?????????????

Shocked

Da hab ich Skrupel .................... wenn dann doch noch was ist, wie übel nimmt mir das der Kaktus?
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1811
Lieblings-Gattungen : ... verliebe mich bei Kakteen spontan ... ;-D

Nach oben Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  Doodelchen am Mo 03 Sep 2018, 21:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 303
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Ascleps, Mammillaria, Hildewintera, Chamacereus, Echinopsis und alles, was "wuschelig" aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Woran erkenne ich, ob ein Kaktus "noch lebt" ??

Beitrag  Spike-Girl am Mo 03 Sep 2018, 21:36

drehen

Dann müsste die Puppe aber eher die Optik einer Wolllaus / Spinnmilbe haben grinsen2  grinsen2  grinsen2
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1811
Lieblings-Gattungen : ... verliebe mich bei Kakteen spontan ... ;-D

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten