Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hybriden mit Astrophyten coahuilense

Nach unten

Hybriden mit Astrophyten coahuilense

Beitrag  DanielDD am Mo 03 Sep 2018, 21:36

Hallo Leute,

ich will als einen Schwerpunkt meiner Sammlung Hybriden mit Astrophytum coahuilense
produzieren. Meine Erfahrungen bisher:

Wenn man A. coahuilense als Mutter nimmt, dann kann man problemlos mit
asterias, capricorne und CAPAS-hybriden kreuzen. Mir sind in diesem Jahr
mehrere solche Kreuzungen gelungen und die Samen sind innerhalb weniger
Tage gut gekeimt.

Wenn man A. coahuilense aber als Vater nimmt, dann wird es schwierig, obwohl
die Blüten große Mengen an Pollen haben: Zumeist fallen die Blüten ab,
einmal hat sich eine leere Frucht gebildet, die Samen sind mickerig klein, oder
die Samen sehen halbwegs normal aus, aber sie keimen nicht.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

DanielDD

avatar
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 402
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Re: Hybriden mit Astrophyten coahuilense

Beitrag  Cristatahunter am Mo 03 Sep 2018, 22:17

Ich verwende coahuilense immer nur als Fruchtträger. Als Blütenstaublieferant verwende ich nur extremformen von asterias oder capricorne oder die Hybriden davon. Ich versuchte auch schon Cultivare wie Onzuka oder Fukuryu einzukreuzen ohne nachvollziebare Ergebnisse. Hybriden untereinander haben aber eine grössere Chance zu fertilisieren.
Was überhaupt nicht funktioniert ist coahuilense x myriostigma.
Es gibt aber eine Chance Hybriden der Teilgattung myriostigma und Hybriden der Teilgattung capricorne zu kreuzen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15352
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten