Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pfropfen oder nicht?

+5
Epi-Anzucht-Fan
Torro
CharlotteKL
OPUNTIO
Spickerer
9 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Pfropfen oder nicht? - Seite 2 Empty Re: Pfropfen oder nicht?

Beitrag  Torro Fr 16 Jul 2021, 22:10

Hallo Mario,

wenn Du Dich nicht an das pfropfen herantraust oder keine passende Unterlage da ist: Um diese Jahreszeit kann man alles bewurzeln!

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6892
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfen oder nicht? - Seite 2 Empty Pfropfen mit Zahnstocher

Beitrag  kihru@web.de Mi 12 Jan 2022, 10:24

Moinigers, ichhabe grad ein video gesehen indem jemand einen Kaktus auf einen anderen pfropft und für die Stabilität einen Zahnstocher in die Unterlage steckt und dort den pfröpfling drauf. Ich musste direkt die Stirn runzeln, das wiedersprciht ja irgendwie meiner Vorstellung von sterilem arbeiten wenn ich da ein Stück holz in meinen Pflanzen versenkte. Hat da jemand Erfahrung mit? Das Wirt auf mich irgendwie überflüssig, wen nicht sogar komplett falsch, weil ich mir denke dass so ein Stück holz, daß dann dauerhaft in der Pflanze verbleiben soll ja ein totaler fäulemagnet sein könnte. Habt ihr da Meinungen/ Erfahrungen zu?

Lg Kim
kihru@web.de
kihru@web.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Oreocereus, Azureocereus, Aztekium, lophophora, echinocereus

Nach oben Nach unten

Pfropfen oder nicht? - Seite 2 Empty Re: Pfropfen oder nicht?

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mi 12 Jan 2022, 10:35

Hallo an die Pfropf-Fans,

ich würde das unter die Rubrik:"Lach mal wieder" stellen -
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1190
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Pfropfen oder nicht? - Seite 2 Empty Re: Pfropfen oder nicht?

Beitrag  Shamrock Mi 12 Jan 2022, 10:58

Kommt drauf an aus welchem Holz der Zahnstocher ist. Wenn das Holz über genügend antibakteriellem Harz verfügt, kann es glatt klappen! Gestört

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27077
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pfropfen oder nicht? - Seite 2 Empty Re: Pfropfen oder nicht?

Beitrag  Cristatahunter Mi 12 Jan 2022, 12:11

Mit Zahnstocher funktioniert es nicht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21741
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pfropfen oder nicht? - Seite 2 Empty Re: Pfropfen oder nicht?

Beitrag  OPUNTIO Mi 12 Jan 2022, 13:11

Aussaat nach Fleischer kenn ich.
Pfropfen nach Vlad ist mir neu.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4406
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Pfropfen oder nicht? - Seite 2 Empty Re: Pfropfen oder nicht?

Beitrag  kihru@web.de Mi 12 Jan 2022, 15:06

Pfropfen nach Vlad lol!
kihru@web.de
kihru@web.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Oreocereus, Azureocereus, Aztekium, lophophora, echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten