Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Nach unten

Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Beitrag  michawz am Do 13 Sep 2018, 18:33

Hallo,

Nachdem mir viele geholfen habe meine Kaktenn zu bestimmen, sind nur noch 5 Stück ohne Namen. Der Einfachheit halber habe ich diese neu fotografiert und numeriert.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen bei den Namen.....danke im Voraus !! danke


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von michawz am Do 13 Sep 2018, 18:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
michawz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 91
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium/Astrophytum/Sulcorebutia/Rebutia

Nach oben Nach unten

Re: Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Beitrag  M.Ramone am Do 13 Sep 2018, 18:37

Ein Foto hast du wohl vertauscht, denn eines ist doppelt.
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 815
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Beitrag  michawz am Do 13 Sep 2018, 18:39

M.Ramone schrieb:Ein Foto hast du wohl vertauscht, denn eines ist doppelt.

Danke für den Hinweis, ist korrigiert. danke
avatar
michawz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 91
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium/Astrophytum/Sulcorebutia/Rebutia

Nach oben Nach unten

Re: Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Beitrag  Shamrock am Fr 14 Sep 2018, 00:37

Die 1 sollte eine Mammillaria spinosissima sein. Die restlichen überlasse ich lieber denen, die sich mit Mammillarien deutlich besser auskennen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13373
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

RE: Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Beitrag  Konni am Fr 14 Sep 2018, 09:21

Hallo Micha,

1: Mammillaria spinosissima
2: Mammillaria evtl auch spinosissima (in der Größe noch nicht so einfach zu sagen, aber die rechten beiden
sehen ihr schon sehr ähnlich und die Art ist auf Grund des großen Verbreitungsgebietes im Süden von
Mexico nun mal sehr variabel).
3: Mammillaria rhodantha var. pringlei

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Beitrag  michawz am Fr 14 Sep 2018, 09:34

Konni schrieb:Hallo Micha,

1: Mammillaria spinosissima
2: Mammillaria evtl auch spinosissima (in der Größe noch nicht so einfach zu sagen, aber die rechten beiden
   sehen ihr schon sehr ähnlich und die Art ist auf Grund des großen Verbreitungsgebietes im Süden von
   Mexico nun mal sehr variabel).
3: Mammillaria rhodantha var. pringlei

Danke Dir, aber sag mal kann denn ein Mammillaria spinosissima, einmal nur ne Säule sein und dann andererseits ne kleine Gruppe bilden ???
avatar
michawz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 91
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium/Astrophytum/Sulcorebutia/Rebutia

Nach oben Nach unten

Re: Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Beitrag  michawz am Fr 14 Sep 2018, 09:51

So, dann bliebe nur noch die Nummer 4 und evetuell eine Bestätigung der Nr. 2
avatar
michawz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 91
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium/Astrophytum/Sulcorebutia/Rebutia

Nach oben Nach unten

Re: Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Beitrag  Konni am Fr 14 Sep 2018, 09:59

michawz schrieb:Danke Dir, aber sag mal kann denn ein Mammillaria spinosissima,
einmal nur ne Säule sein und dann andererseits ne kleine Gruppe bilden ???

Das kann sie ohne weiteres. Ich habe Standorte gesehen, da gabe es nur Gruppen,
an anderen Orten gab es nur kleine Säulen bis 20cm, an anderen nur "Kleine" Säulen
bis 40cm Höhe. Das ist nichts ungewöhnliches. An manchen Orten haben sie feine
fast haarartige wirkende Dornen und an anderen wieder dicke starre Dornen da man
denkt das ist wieder was ganz anderes.

Mammillaria spinosissima ssp pilcayensis z.B. sieht schon wieder fast flauschig aus.

Die Art ist sehr variable in den Habitaten. Manche wachsen nur im dichtesten Gebüsch,
ander in Ritzen auf Felsen oder in lichten Wäldern. Andere wiederum, wie oberhalb
von Tepoztlan bei der kleinen Pyramide in steilen Felswänden in 20 und mehr Meter
Höhe.

Einen interessanten Bericht dazu findest Du in der KuaS 39 (7) 1988.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Und die letzten...bitte um Hilfe bei Bestimmtung !!

Beitrag  michawz am Fr 14 Sep 2018, 10:01

Konni schrieb:
michawz schrieb:Danke Dir, aber sag mal kann denn ein Mammillaria spinosissima,
einmal nur ne Säule sein und dann andererseits ne kleine Gruppe bilden ???

Das kann sie ohne weiteres. Ich habe Standorte gesehen, da gabe es nur Gruppen,
an anderen Orten gab es nur kleine Säulen bis 20cm, an anderen nur "Kleine" Säulen
bis 40cm Höhe. Das ist nichts ungewöhnliches. An manchen Orten haben sie feine
fast haarartige wirkende Dornen und an anderen wieder dicke starre Dornen da man
denkt das ist wieder was ganz anderes.

Mammillaria spinosissima ssp pilcayensis z.B. sieht schon wieder fast flauschig aus.

Die Art ist sehr variable in den Habitaten. Manche wachsen nur im dichtesten Gebüsch,
ander in Ritzen auf Felsen oder in lichten Wäldern. Andere wiederum, wie oberhalb
von Tepoztlan bei der kleinen Pyramide in steilen Felswänden in 20 und mehr Meter
Höhe.

Einen interessanten Bericht dazu findest Du in der KuaS 39 (7) 1988.

Danke Dir danke
avatar
michawz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 91
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium/Astrophytum/Sulcorebutia/Rebutia

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten