Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Seite 17 von 27 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 22 ... 27  Weiter

Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Grünling am Sa 15 Dez 2018, 09:55

Hallo ihr Lieben

Die Bilder sind so schön. Vielen Dank dafür.
Der Winter fängt zwar erst an, aber ich kann's kaum erwarten bis wieder “Kakteenzeit“ , sprich Frühling, ist.
Grünling
Grünling
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 95
Lieblings-Gattungen : epiphytische Kakteen

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  jupp999 am So 16 Dez 2018, 16:17

Feroc. falvovirens: die Blüte hat seit der ersten Öffnung ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

eine "leichte" Farbänerung vollzogen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2012

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Matches am Fr 28 Dez 2018, 17:51

Leider haben sie (Knospen von Ferocactus latispinur) es nicht geschafft. Ich hoffte sie würden an Weihnachten blühen - durften bis jetzt im Wohnzimmer ihre Zeit verbringen.
Aber damit ist jetzt wohl Schluss. Wer nicht will muss in den Keller. So einfach ist das bei mir.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3053
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  zwiesel am Do 31 Jan 2019, 12:18

Leider sind bei meinen F. latispinus an zwei Pflanzen auch nur Knospenansätze entstanden und eingetrocknet. Es war am hellen Schlafzimmerfenster wohl doch zu kalt.

Ich bin aber am Überlegen, ob ich die Pflanzen dieses Jahr schon Ende Februar angieße?
Ich habe die Hoffnung so ihre Vegetationszeit vor zu ziehen statt erst im April/Mai zu gießen.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Die einzige Sorge wäre das sie vergeilen. Vielleicht auch erst ende März, denn bis sie anfangen zu wachsen dauert es ja auch ein paar Wochen und dann könnten sie schon im Gewächshaus stehen.

Was meint ihr?
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 543
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Cristatahunter am Do 31 Jan 2019, 12:29

Bei Feros ist es oft so dass die Knospen eintrocknen. Das ist nicht so schlimm. Es fehlt den Feros meist noch an genügend Grösse. Mit mehr oder länger Wasser geben erreicht man nichts. Es braucht einfach Geduld und viel Licht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16513
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  zwiesel am Do 31 Jan 2019, 12:39

An der Größe sollte es nicht liegen, besonders bei dem rechten Exemplare nicht liegen. Der Kleine links hatte die Blüten auch.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 543
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Shamrock am Fr 01 Feb 2019, 00:23

zwiesel schrieb:Was meint ihr?
Ob ein früherer Saisonstart bei den Herbstblühern unter den Feros hilft, kann ich nicht sicher bestätigen. Was ich aber bestätigen kann, dass hier Feros bei mir im November noch zur Blüte kommen, wenn der Herbst halbwegs sonnig und warm ist. Ist da eher Grau in Grau und Kälte angesagt, dann vertrocknen die Knospen auch unverrichteter Dinge. Knospen werden also jedes Jahr verlässlich angesetzt, den Rest hat das Wetter in der Hand. Ob die Knospen evtl. bei einem zeitigeren Saisonstart auch zeitiger erscheinen, wage ich zu bezweifeln - aber einen Versuch wäre es doch allemal wert!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15628
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  zipfelkaktus am Fr 01 Feb 2019, 16:25

meiner blühte heuer auch, weil ich ihn ganz unter dem Dach einquartierte,
lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3467
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  zipfelkaktus am Fr 01 Feb 2019, 16:28

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3467
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 17 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  zwiesel am Mo 04 Feb 2019, 15:16

Ist denn bekannt wovon die Blütenbildung abhängig ist? Sonnenstunden, Wachstumsperiode, Nachtabsenkung, Alter, Nährstoffe?
Wahrscheinlich eine Mischung aus allen, also bringt das frühere gießen keine Vorteile scratch

Ich denke das ich es bei dem kleinen Exemplar einmal versuchen werde, schließlich macht Versuch klug.
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 543
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Seite 17 von 27 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 22 ... 27  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten