Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Seite 40 von 53 Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41 ... 46 ... 53  Weiter

Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Knufo am So 06 Okt 2019, 16:11


Danke Martin,

dann brauche ich jetzt unbedingt Ferocactus wislizeni.Du hast nicht zufällig einen im Angebot??

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3909
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Vollsonnig am Di 08 Okt 2019, 12:27

Hallo in der Fero-Ecke Smile
ich hab einen F.latispinus der das Jahr über draußen ohne irgendeinen Schutz verbringt.
Allerdings bilden die Mitteldornen nicht mehr den schönen runden Haken aus, sondern bleiben eher gerade.
Es sind auch Verfärbungen in der Zone zu beobachten in der die Krümmung sonst passiert. Ich vermute einen Pilz.
Hat jemand schon Mal sowas gesehen, selbst in seiner Sammlung gehabt? Ist das "Problem" jemanden bekannt....
...und besser noch kann jemand eine Lösung empfehlen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Oberseite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Unterseite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
von der Seite...der "Haken" ist fast gerade gestreckt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
als ich ihn gekauft hab hatten alle Mitteldornen einen schönen Haken ausgeformt...leider etwas unscharf
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ansonsten sieht er sehr vital aus und bildet seit 3 Jahen Knospen, letztes Jahr Erstblüte.
...Sämlinge aus der Selbstbestäubung sind auch schon am sprießen Wink

Tolle Pflanzen und Blüten zeigt ihr hier! Eine Augenweide *Foto* Danke!
Alrik
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 628
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Shamrock am Di 08 Okt 2019, 20:12

Der Pilz wird Rußtau sein. Schließlich muss der Dorn anfangs ja mehr oder weniger direkt durch das extraflorale Nektarium wachsen. https://www.kakteenforum.com/t26762-russtau-pilz?highlight=ru%C3%9Ftau

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19256
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Ferocactus im Bilde Teil 2

Beitrag  Kaktusschäfer am Di 08 Okt 2019, 20:55

Ich Spritze meine Feros im Oktober mit Saprol -Pilzfrei Sternruß an Rosen , hatte das gleiche Problem wie ihr habe nun keine schwarze Dornen mehr
Kaktusschäfer
Kaktusschäfer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 185
Lieblings-Gattungen : Ario-Fero-Astrophytum- Gymno- Winterharte

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  jupp999 am Di 08 Okt 2019, 22:15

Hallo Alrik,

wenn meine "Latispini" so breite Mitteldornen hätten, würde ich die fehlenden Hakenspitzen nicht vermissen!  Wink  

Mit Saprol nicht zu "üppig" umgehen, damit habe ich mir schon einige Feros verätzt! Neutral
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2520

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Vollsonnig am Di 08 Okt 2019, 22:38

Ha!...na klar, da hätte ich auch drauf kommen können...Rußtau danke  Vielen Dank für eure Tipps, das sollte funktionieren.
Danke jupp999...die breiten Mitteldornen waren damals mein einziges Auswahlkriterium Very Happy

Feinen Abend euch
Alrik
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 628
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Matches am So 27 Okt 2019, 12:27

Auch wenn es am Stück heute regnet musste ich mal kurz in den Garten laufen und einen Schnappschuss bei meinen Lieblingen machen.
Trotz Regen zeigen sie ihre schöne Dornenpracht. Blüten sind sowieso durch. Bei sonnigem Wetter könnte höchstens noch ein townsendianus einige Knospen öffnen. Der war dieses Jahr sehr spät dran.
Der hätte die Blüten fast gänzlich verpennt. Finde keinen Grund warum manche Feros dieses Jahr so spät waren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3687
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  jupp999 am So 27 Okt 2019, 13:31

Hallo Matthias,

Der war dieses Jahr sehr spät dran.
das kann ich nur bestätigen!
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2520

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Grünling am So 27 Okt 2019, 13:34

Wow, Matthias.
Sensationell schöne Kakteen hat du. Aber wer mit “Liebling“ angesprochen wird, muss sich ja ins Zeug legen Wink .
Grünling
Grünling
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 291
Lieblings-Gattungen : epiphytische Kakteen, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 40 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Vollsonnig am Fr 01 Nov 2019, 07:13

Mathias! Tolle Feros zeigst du! Danke Very Happy ...hast du denn keinen F. latispinus in deiner Sammlung? Die blühen doch typischerweise erst Oktober/November.

Meine Teufelszunge ist dieses Jahr spät dran...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...und meine F. crysacanthus Jünglinge zeige ich euch...die schieben noch immer Dornen  Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schönen Tag
Alrik
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 628
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Seite 40 von 53 Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41 ... 46 ... 53  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten