Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ferocacteen im Bilde, Teil 2

+71
orchidee
Dropselmops
Esor Tresed
Nimrod
Jens Freigang
Botanicus
Spickerer
Kakteenfreek
Fupsey
Kalus.Beimer
bruno.bonvecchio
Reinhard
CharlotteKL
Denmoza
Nopal
papamatzi
Kaktusschäfer
Msenilis
Shamrock
shirina
Antonia99
agavenandmore
Iguana
Cristatahunter
Kaktussonne32
larshermanns
Spinifex
Ario
OPUNTIO
thommy
Epi-Anzucht-Fan
Wüstenwolli
Henning
Echinopsis
Markus
Tenellus
Prof.Muthandi
cactuskurt
Fero71
werepi
Knufo
kleiner Grüner
NussKakteen
Vollsonnig
Grünling
jupp999
Matches
P.E.K.K.A.
Nacktsamer
sequoiadendron
frosthart
frank64
plantsman
Pantalaimon
Marling
Bimskiesel
zipfelkaktus
zwiesel
Grandiflorus
Pieks
Sabine1109
Torro
tks
Kaktus big
TobyasQ
Kaktusfreund81
komtom
sensei66
Stachelsusi
abax
Jörg
75 posters

Seite 94 von 96 Zurück  1 ... 48 ... 93, 94, 95, 96  Weiter

Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Matches Do 22 Jul 2021, 12:28

jupp999 schrieb:Hallo zusammen, der "Coloratus" hat noch einmal nachgelegt ...

Hallo Manfred,
der coloratus ist ein feiner Kerl.
Hast du den im letzten Jahrtausend ausgesät oder als Pflanze erworben. Wie viele jahre hat er ungefähr auf dem Buckel?

Lexi schrieb:Hallo,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Grüße Lexi

Hallo Lexi,
hatte der einen Frost- oder Kälteschaden?
Ich habe einen der sieht ähnlich gebeutelt aus und hatte keine Spinnmilben oder ähnliches ist aber immer mal im April mit Frost in Berührung gekommen.

Heute habe ich ein fröhliche Entdeckung gemacht.
Ich habe seit einigen Jahren einen schönen fordii stehen - von einm guten Freund erhalten - aber geblüht hat er bisher nicht, obwohl er nicht mehr ganz jung ist.
Nun zeigt er ersten Knospenansatz und vielleicht schafft er es sogar zur Blüte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bin gespannt und werde über die weitere Entwicklung informieren.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4382
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Lexi Do 22 Jul 2021, 12:45

Hallo Matthias,

ich habe die Pflanze seit ca. 14 Jahre. Spinnmilben hatte er keine.
Vielleicht war die ersten Jahre der Überwinterung nicht optimal.

Grüße Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1012
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  jupp999 Do 22 Jul 2021, 13:05

Hallo Matthias,

ich gehe einmal davon aus, dass der "Fordii" ein "fordii fordii" ist?
Der ist nicht so häufig in Kultur. Ich drücke die Daumen ... .
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Hast du den im letzten Jahrtausend ausgesät oder als Pflanze erworben.
Als Pflanze 1991 in einer Kakteengärtnerei im Raum Stuttgart erworben. Ich denke, dass sie damals bestimmt schon 10 Jahre alt war, so dass sie jetzt so um die 40 Jahre auf den Areolen haben müßte.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3790

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  jupp999 Fr 23 Jul 2021, 00:02

Hallo zusammen,

Vermeidung von Rußtaupilzen - 4  -  das Hausmütterchen kam zur Übernachtung ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hausmutter - Noctua pronuba
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3790

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Echinocarpus Fr 23 Jul 2021, 07:18

Wahrscheinlich wollte sie ihren Pflichten im Haus nachkommen. Very Happy
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Hauyn Fr 23 Jul 2021, 07:38

Zumindest inspiziert sie gerade die Umgebung. Ihr Blick sagt das.
Aprospos Pflichten im Haus. Es wird Zeit, dass ich was tue. Haushalt
Hauyn
Hauyn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Echinomastus, Pyrrhocactus, Neoporteria

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Echinocarpus Fr 23 Jul 2021, 14:12

Hallo Kakteenfreunde,

jetzt möchte ich Euch mal meinen Ferocactus schwarzii zeigen (der mir hier vor einiger Zeit im Forum bestimmt wurde!)
Das ist für mich der erste blühende Fero überhaupt - juchhuuuu.....

Viele Grüße
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Shamrock Fr 23 Jul 2021, 14:14

Na dann mal Glückwunsch! Mögen noch viele weitere folgen! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25542
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Echinocarpus Fr 23 Jul 2021, 14:27

Auch hier kommen jetzt Blüten - diesen Fero habe ich vor ca. 6 Wochen erst umgetopft - in rein mineralisches Substrat, so wie es in der KuaS-Publikation "Die Gattung Ferocactus" favorisiert wird....
Welcher Fero ist das überhaupt?
Ich tippe auf Ferocactus gracilis ssp. gracilis - bei Ferocactus gracilis ssp. coloratus ist der Mitteldorn breiter (manchmal > 10 mm breit). So ist es ebenfalls in dieser Publikation beschrieben.
Aber was ist "breit"?? - bei meinem Exemplar sind es 4 mm.

Danke und schöne Grüße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde, Teil 2 - Seite 94 Empty Re: Ferocacteen im Bilde, Teil 2

Beitrag  Echinocarpus Fr 23 Jul 2021, 14:29


Danke Shamrock, ich glaube, das warst sogar Du, der mir den Fero bestimmt hat, oder??
lg
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 270
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus, Espostoa, Oreocereus

Nach oben Nach unten

Seite 94 von 96 Zurück  1 ... 48 ... 93, 94, 95, 96  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten