Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ascleps - und es geht weiter!

Seite 17 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19  Weiter

Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Shamrock am Mo 13 Mai 2019, 17:51

Jetzt lass sie drin und hülle den Mantel des Schweigens darüber. Bei nächster Gelegenheit eröffnest du dann bei den sonstigen Grünpflanzen einen Thread für nicht sukkulente Ascleps. Einverstanden? Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15673
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia am Di 14 Mai 2019, 01:16

Nene, wenn schon denn schon! Ordnung muss sein! Twisted Evil Naja, ich weiß ja dass du Recht hast. Ich würde das halt etwas lockerer sehen. Aber jetzt passt es hoffentlich. Aus der Zusammenfassung am Anfang bekomme ich sie allerdings nicht raus, da ich da mehrere Arten in einem Beitrag gepostet habe.

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3270
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Shamrock am Di 14 Mai 2019, 07:59

Sehr schön: https://www.kakteenforum.com/t32624-asclepias *daumen*

Naja, letztendlich ist es wohl mehr Selbstschutz als Ordnungswahn. Du warst ja offenbar nicht weiter in diesen Diskussionen wie bei beispielsweise Gesnerien involviert, wo dann in mühsamer Kleinstarbeit der Thread in sukkulente und unsukkulente Arten getrennt werden musste... Shocked Deswegen lieber etwas Ordnung und Aufmerksamkeit von Anfang an, als hinterher zeitraubende Bastelarbeit.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15673
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia am Di 28 Mai 2019, 13:25

Ich habe den Eindruck meine Ascleps sind dieses Jahr sehr viel früher dran mit der Blüte. Mich freut es sehr und deshalb hier mal ein paar Bilder von meinen fleißigen Blühern, die mir aber allesamt ein Namensrätsel aufgeben. :

Larryleachia, ich habe sie als felina gekauft. Jetzt scheint es mir aber doch eher eine cactiformis zu sein. Macht aber nichts, sie wär auch als cactiformis bei mir eingezogen. Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist eine Huernia, ich konnte leider noch nicht sicher herausfinden um welche Art es sich handelt. Aber ich bleibe dran. Die Blüte ist extrem dunkel, fast schwarz.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei ihr tippe ich auf Huernia recondita.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echidnopsis, als Art kommen auch mehrere in Frage, sie scheint nicht wirklich typisch für ihre Art zu sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Avicularia am Di 28 Mai 2019, 21:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3270
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Dropselmops am Di 28 Mai 2019, 20:16

Hallo Sabine,

Die Larryleachia ist sehr nett. Hast Du eine Ahnung, wie alt die Pflanze ist? Und kannst Du auch den „Duft“ beschreiben? Und wenn Du dann immer noch nicht genervt von meiner Fragerei bist, magst Du mir nochmal den Unterschied zwischen cactiformis und felina erklären? Ich weiß, irgendwas an der Blüte. Aber irgendwie sehe ich es nicht ....
danke

Die anderen Stinker sind übrigens auch toll Very Happy

Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3423
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia am Di 28 Mai 2019, 21:23

Hallo Nicole,

ach wenn du mich über Ascleps fragst, nervst du mich nicht so leicht. Very Happy

Hast Du eine Ahnung, wie alt die Pflanze ist?

Keine Ahnung! Ich habe sie erst auf der Börse in Korb vor einer Woche gekauft. Aber wenn ich sie mit meinen Sämlingen vergleiche, schätze ich sie so auf ca. 5 Jahre. Sie ist ungefähr 4 cm hoch.

Und kannst Du auch den „Duft“ beschreiben?

Ja jetzt schon. Der aktuelle Schnüffeltest sagt: sie riecht leicht wenn man die Nase direkt über die Blüte hält. Wenn man sie ansieht aber überhaupt nicht.

magst Du mir nochmal den Unterschied zwischen cactiformis und felina erklären?

Das wollte ich jetzt doch auch genau wissen und hab mir das Sukkulentenlexikon vorgenommen um da zu erfahren, dass Larryleachia felina ein Synonym für die Larryleachia cactiformis ist. Wenn, dann wäre es also eine Larryleachia cactiformis var. felina. Wobei die felina eine auf ein bestimmtes Gebiet begrenzte Varietät ist, bei der die Nebenkronenzipfel wie eine Katzenklaue geformt sind. Deshalb auch felina. Jetzt muss ich mir nachher nochmals meine Bilder ansehen, ob ich da irgendwo sowas erkennen kann.  scratch

Und wenn Du dann immer noch nicht genervt von meiner Fragerei bist
Ganz im Gegenteil, wenn du nicht gefragt hättest, dann wüsste ich das jetzt immernoch nicht. Smile

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3270
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Dropselmops am Di 28 Mai 2019, 22:06

Ja genau, die Katzenklauen hatte ich auch im Hinterkopf (aua Very Happy )
Aber irgendwie erkenne ich das nie auf den Fotos. Wahrscheinlich braucht man eine Lupe. Solltest Du mal aussage kräftige Fotos finden, würde ich mich tierisch freuen.
Wegen des Alters hab ich gefragt, weil ich ja nicht weiß, wann es bei meinen felinas losgeht. Aussaat war ja letztes Jahr. Eine Pflanze ist 2 cm hoch, die andere nur 1 cm. Dauert also noch mindestens bis nächstes Jahr ....
Generell geht bei meinen Stinkern noch gar nix mit Blüten, aber bei dem Wetter wundert mich das nicht. Very Happy soll sich aber angeblich ändern, schaumerma Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3423
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia am Di 28 Mai 2019, 22:24

Hi Nicole,

ich habe mir jetzt auch zig Larryleachia Bilder angesehen. Irgendwann glaubte ich mal eine Klaue zu erkennen, nur um festzustellen, dass ich die bei cactiformis auch erkennen kann. Vielleicht kann ich mal einen Fachmann drauf ansprechen. Wenn ich was finde, dann gebe ich das gerne hier weiter.

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3270
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Dropselmops am Di 28 Mai 2019, 22:45

Die Asclepidarium-Seite hat viele Bilder

Meinem Empfinden nach wäre das mIttlere Bild in der obersten Reihe var. cactiformis. Hingegen das mittlere Bild in der zweiten Reihe meiner Vorstellung von var. felina entspricht. Was meinst Du?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3423
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 17 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia am Di 28 Mai 2019, 22:50

Die habe ich mir auch schon angesehen. Das mittlere Bild in der 2. Reihe entspräche auch meiner Vorstellung einer felina, aber einfach weil sie von der Farbe her viel heller ist. Eine Klaue würde ich am ehesten im rechten Bild in der zweiten Reihe sehen. Aber das ist ja auch eine cactiformis.... Das Problem ist halt immer die große Variabilität der Arten.

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3270
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Seite 17 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten