Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ascleps - und es geht weiter!

Seite 3 von 31 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 17 ... 31  Weiter

Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Astrocat am Fr 21 Sep 2018, 14:49

:Danke: Sabine. Wenn ich mir die wunderschönen Bilder so anschaue... ein, zwei... Pflänzchen finden da bestimmt auch bei mir noch ein freies Eckchen.
Astrocat
Astrocat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 273
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Pachypodium, Adenium

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty unbekannte Quaqua

Beitrag  frosthart am Fr 21 Sep 2018, 17:23

Diese mir nicht bekannte Quaqua ist vor über 25 Jahren von einer Börse in Trient (Oberitalien), gekauft von einem Sukkulentenfreund,
in einem Bus mit 30 Fahrgästen mitgereist.
Der enorme "Duft" dieser Sukkulente hat uns einige Stunden lang an diese Pflanze erinnern lassen.
Ich persönlich würde mir keine kaufen da der Duft nach Sch.... gerochen hat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von frosthart am Fr 21 Sep 2018, 17:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1095

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty Sarcostemma viminale

Beitrag  frosthart am Fr 21 Sep 2018, 17:37

Diese Sarcostemma viminale bzw Cyanchum viminale hat am Sonntag in Stöckelsberg den Besitzer gewechselt.
Da nicht sonderlich gepflegt von mir hat sie in den letzten Jahren nicht geblüht.
Die engagierte neue Besitzerin schafft mit Sicherheit wieder den nachstehenden Blütenzauber.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1095

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Andre Alo am Fr 21 Sep 2018, 22:45

Die leuckhoffia beukmann ist auch schon eine Weile am blühen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Andre Alo am Fr 21 Sep 2018, 23:57 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Andre Alo
Andre Alo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Gymnocalicium und alle anderen

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Shamrock am Fr 21 Sep 2018, 22:55

frosthart schrieb:Diese mir nicht bekannte Quaqua ist vor über 25 Jahren von einer Börse in Trient (Oberitalien), gekauft von einem Sukkulentenfreund,
in einem Bus mit 30 Fahrgästen mitgereist.
Der enorme "Duft" dieser Sukkulente hat uns einige Stunden lang an diese Pflanze erinnern lassen.
Ich persönlich würde mir keine kaufen da der Duft nach Sch.... gerochen hat.
Oh ja, Quaquas sollen da wirklich ganz fies sein und vor allem auch eine enorme Reichweite haben... Shocked

Sabine, genial! Da hast du ja wirklich ganze Arbeit geleistet! *daumen*
Zum Dank und als Startgeschenk für den neuen Thread hab ich dir heute auch gleich was mitgebracht. So schöne Fliegen mit Pollenpaket wie du kann ich aber leider nicht bieten. Ich seh sie immer wieder mal mit dem Rüssel in der Leitschiene der Orbea variegata festhängen, aber sobald man sich zum Fotografieren nähert, werden sie so panisch, dass sie sich lieber den Rüssel abreißen würden, als sich fotografieren zu lassen. Dafür sieht man aber regelmäßig ihre Hinterlassenschaften. Wobei aber die Lebenserwartung dieser kleinen Fliegenmaden nicht länger als eine halbe Stunde in der Sonne beträgt. Eigentlich schon wirklich hinterhältig, zumal es für die Mama ja nichtmal eine Gegenleistung gibt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und die Ceropegia nilotica hat im Frühling angefangen zu blühen und seither nicht wieder damit aufgehört. So sonderlich groß ist die Pflanze gar nicht, aber saut mir ständig die Fensterbank mit ihren Blütenresten voll:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16982
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Andre Alo am Fr 21 Sep 2018, 23:06

frosthart schrieb:Diese mir nicht bekannte Quaqua ist vor über 25 Jahren von einer Börse in Trient (Oberitalien), gekauft von einem Sukkulentenfreund,
in einem Bus mit 30 Fahrgästen mitgereist.
Der enorme "Duft" dieser Sukkulente hat uns einige Stunden lang an diese Pflanze erinnern lassen.
Ich persönlich würde mir keine kaufen da der Duft nach Sch.... gerochen hat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Hallo Frosthart
Ich bin mir sicher das das eine quaqua mammillaris hatte sie auch. Und ich würde mir sofort eine kaufen
Andre Alo
Andre Alo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Gymnocalicium und alle anderen

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia am Fr 21 Sep 2018, 23:34

Das ist ja wunderbar! Ihr habt den neuen Thread schon wieder mit Leben und tollen Bildern gefüllt! *daumen*

Doodelchen schrieb:Nur hab ich jetzt noch mehr auf meiner Wunschliste

Astrocat schrieb:ein, zwei... Pflänzchen finden da bestimmt auch bei mir noch ein freies Eckchen.

Jawohl, Mission erfüllt! Wieder zwei die dem Charme der Ascleps verfallen sind! Very Happy

frosthart schrieb:Die engagierte neue Besitzerin schafft mit Sicherheit wieder den nachstehenden Blütenzauber.

Danke für dein Vertrauen Gerhard! Ich hoffe so sehr, ich kann ihm gerecht werden!  *umarmen*  Ich werde mich auf jeden Fall sehr anstrengen, dass es ihr gut geht hier. Denn mir gefällt diese Gattung wirklich sehr! Es ist die 3. Art, die ich jetzt vom Cynanchum habe. Super, dass du gleich ein Quaqua Foto beisteuern konntest und danke an André, für die Bestimmung. Ich habe das Qu nämlich vorsichtshalber gleich mal angelegt, das wird jetzt gleich belegt werden. Smile

Shamrock schrieb:Zum Dank und als Startgeschenk für den neuen Thread hab ich dir heute auch gleich was mitgebracht.

Vieeeeeelen Dank für die tollen Bilder!  *umarmen*

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3236
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Manfrid am Sa 22 Sep 2018, 13:13

Avicularia schrieb:...Narbe..., die sich am unteren Ende der Leitschiene befindet.
Habe ich das richtig verstanden, dass sich die Narbe somit unterhalb bzw. außerhalb des Kreises der Pollenträger befindet - also andersherum, als es "sich gehört"? - Ich habe zwar auch schon Ceropegien gehabt und mich an deren bizarren Blüten erfreut, aber ohne mich bisher in das Labyrinth von deren Morphologie zu wagen. Scheint sich jedoch zu lohnen...
Interessierte Grüße!

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 517

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty Caralluma hesperidum

Beitrag  Calandrella am Sa 22 Sep 2018, 20:05

Zum 1. Mal Blüten !  cheers


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Calandrella
Calandrella
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 52

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 3 Empty Ascleps

Beitrag  Kaktusschäfer am Sa 22 Sep 2018, 20:59

Orbea semitubiflora und Huernia campanulata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktusschäfer
Kaktusschäfer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 162
Lieblings-Gattungen : Ario-Fero-Astrophytum- Gymno- Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 31 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 17 ... 31  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten