Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ascleps - und es geht weiter!

Seite 31 von 31 Zurück  1 ... 17 ... 29, 30, 31

Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 31 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia am Mi 02 Okt 2019, 16:51

Wunderbar was ihr hier für tolle Bilder zeigt!
Henning, da die Ascleps Blütensaison ja relativ spät losgeht mach ichs immer so, dass alles was Knospen hat erst mal im Wintergarten weiterkultiviert wird und noch blühen darf. Erst nach der Blüte wird bei mir runtergefahren. Dann geht's zu den Kakteen ins Winterquartier.

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3240
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 31 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Henning am Mi 02 Okt 2019, 17:28

Moin Sabine,
Du bist ja Schuld daran, dass ich hier fragen muss, denn von Dir habe ich die Blümchen...
Eigentlich sind sie noch recht klein, aber sie wollen - und das zählt! Und es sind auch an zwei unterschiedlichen Pflanzen winzige Knospen zu erkennen Very Happy
Ich werde sie mal bei Gelegenheit in den Wintergarten holen und dort noch ein wenig weiter wässern. Und wenn es auch jm Wintergarten kühler wird, dann ist eben Winterruhe befohlen.
Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1790
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 31 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia am Mi 02 Okt 2019, 18:40

Ach Henning ich bin selten so gerne Schuld an etwas als wenn jemand wegen mir sich mit Ascleps beschäftigt. Very Happy Deine Strategie klingt für mich gut! *daumen*

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3240
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 31 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Henning am Mi 02 Okt 2019, 20:56

Ich probiere es und werde berichten, falls es was zu berichten gibt. Wink
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1790
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 31 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Karin am Do 03 Okt 2019, 07:31

Ich bin gerade über diesen thread gestolpert und hatte damit spontan eine Antwort auf die Frage, die mich auch bewegt hat. Gehen die Blüten an der Duvalia caespitosa noch auf?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann habe ich mich erst mal bis Seite 15 durchgearbeitet und einige Pflegehinweise aufgenommen und dachte, jetzt schau erst mal, was im Pflanzenzimmer so los ist.Und da finde ich dann das vor :-) Frage somit gleich beantwortet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hab übers Jahr ein paar kleine Ableger bekommen und einfach mal mein Glück damit versucht. Bewurzelt habe ich auch in Vogelsand, das hat sich als sehr gute Methode erwiesen.
Zu viel scheine ich erst mal nicht falsch gemacht zu haben denn sie sind alle schon ein Stück gewachsen.

Vorausgesetzt die mitgelieferten Infos waren richtig besteht meine Sammlung aus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Stapelia hirsuta, Duvalia caespitosa, Orbea variegata, Stapelia lepida,Huernia volkartii und Piaranthus Germinatus. Bitte korrigiert mich, wenn etwas nicht richtig ist.

Ich muss bei ca.15°C Grad überwintern, ich werde sie relativ hell stellen. Ist das in Ordnung oder sollen sie lieber doch ins Wohnzimmer?

Stapelia hirsuta hat mir auch die Freude gemacht zu blühen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt gibt es noch eine Tasse Kaffee und ich bewundere den Rest eurer Bilder!

lg,Karin
Karin
Karin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 268
Lieblings-Gattungen : Agave,Aloe,Haworthia

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 31 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Lutek am Sa 05 Okt 2019, 17:44

Matelea cyclophylla - wir arbeiten an der Vermehrung!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5380
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 31 Empty Stapelia hirsuta

Beitrag  plantsman am Sa 26 Okt 2019, 15:06

Moin,

Matelea hat mich auch sehr überrascht. Meine Kollegin hat 12 blühende Sämlinge rumstehen........ das ist für unsere Nasen nicht sehr angenehm. Aber immerhin sieht man hier noch ein paar Fliegen rumschwirren. Leider ein guter Indikator für das allgegenwärtige Insektensterben.

So langsam outen sich unsere ganzen "Stapelia spec.", die wir als Altbestand in der Sammlung der Gruson-Gewächshäuser rumstehen haben. Die Umstellung des Substrats und des Temperatur-Regimes machen sich so langsam bezahlt. Somit konnte unser Kustos Stapelia spec. 2081-1, mit gewissen Unsicherheiten, der Art Stapelia hirsuta zuordnen. Wenn ihr eine andere Meinung habt, dann würden wir uns sehr über diese freuen.
Hier ist die sehr lange und "flauschige" Behaarung auffällig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2116
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 31 von 31 Zurück  1 ... 17 ... 29, 30, 31

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten