Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ascleps - und es geht weiter!

Seite 53 von 56 Zurück  1 ... 28 ... 52, 53, 54, 55, 56  Weiter

Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia Mo 26 Okt 2020, 14:02

Hallo Stefan,

wunderbar so eine Pflanze zu sehen! Danke dass du sie hier zeigst und etwas über ihre Kultur und die Geschichte, wie sie zu euch gekommen ist, erzählt hast. Dass Pflanzen in botanischen Gärten so sehr Gefahr laufen gestohlen zu werden, finde ich mehr als traurig. Ich wünsche euch, dass alle drei Schalen wachsen und gedeihen und stellt sie lieber hinter Glas wenn ihr sie dem Publikum präsentieren wollt. Sie ist doch etwas ganz Besonderes.
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3481
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Ramarro Mo 26 Okt 2020, 15:57

Hallo Stefan,

habt Ihr denn dazu auch eine Herkunftsangabe? Ich selbst habe ein Exemplar von Lampedusa.
Außerdem mache ich mir gerade Gedanken, ob man in Schalen denn überhaupt "topfen" kann. Cool Very Happy

Beste Grüße,
Rolf
Ramarro
Ramarro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Echeveria, Ascleps

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  plantsman Mo 26 Okt 2020, 16:51

Moin,

Ramarro schrieb:.......Außerdem mache ich mir gerade Gedanken, ob man in Schalen denn überhaupt "topfen" kann. Cool  Very Happy

vielleicht "geschält"? grinsen2 .

Mir ist nur bekannt, dass Tübingen sie vom Botanischen Garten Palermo hat. Da könnte es zwar naheliegend sein, das sie die ebenfalls von Lampedusa haben. Ist aber nur eine reine Vermutung.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2598
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  jupp999 Mo 26 Okt 2020, 19:50

..., denn die Pflanze war weg.
Trauerspiel!  Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3215

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Shamrock Mo 26 Okt 2020, 23:20

Dabei ist die doch in Kultur gar nicht mal soooo selten, dass man sie klauen muss. Idioten!
Und ob die Hybriden wirklich alle Hybriden sind? Schließlich ist es ja auch eine extrem variable Art, welche taxonomisch immer noch recht umstritten ist, mit einem sehr großen Verbreitungsgebiet. Ob man die lokal auch isst wüsste ich eigentlich nicht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Foto mit freundlicher Genehmigung von Rolli Stuber)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23182
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Lutek Do 05 Nov 2020, 16:22

In jedem Fall eine Super-Aufnahme, beste Grüße an den Fotographen!

Wohl die letzte Blüte dieses Jahr, aber mehr so ein Mini Teil von Orbea variegata.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5892
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Dogma Mo 30 Nov 2020, 11:28

Die Spannung steigt ins Unermessliche...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Dogma am Mo 30 Nov 2020, 20:04 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Dogma
Dogma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  thx-tom Mo 30 Nov 2020, 16:13

Hallo Dogma,
großes Kino! Wenn ich erschwingliche Samen bekäme, würde ich mich auch gerne mal versuchen.
Viele Grüße
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 216
Lieblings-Gattungen : Ascleps und quer durch den Garten

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Dogma Mo 30 Nov 2020, 20:08

Ich habe vor 1-2 Jahren mal 5 Samen der Art erstanden. Davon sind 2 gekeimt, relativ schnell etwa 4 mm hoch geworden und stecken seit dem fest... ich würde ja mal versuchsweise umpflanzen (Substrat ist sehr lehmig), aber ich traue mich nicht...
Dogma
Dogma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 53 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Knufo Mo 30 Nov 2020, 22:05


Hallo Martin,

ich an deiner Stelle würde im neuen Jahr unbedingt umpflanzen.
Du wirst sehen wie die Pflanze sich dann verändert und wächst.
Wenn Du Anfang März umpflanzt kann eigentlich nichts passieren bis es wieder mit dem gießen losgeht.
So empfindlich sind auch die Sukkulenten nicht.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4688
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 53 von 56 Zurück  1 ... 28 ... 52, 53, 54, 55, 56  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten