Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ascleps - und es geht weiter!

+56
Edd
plantsman
thommy
Kaktusschäfer
Dropselmops
Großstadtkaktus
Matches
nebelkappe
thx-tom
Shamrock
Henning
Lutek
CharlotteKL
Christoph
Avicularia
Dickblatt
Robtop
jupp999
Knufo
Cristatahunter
Cono115
orchidee
Andi-H
Odessit
Stinktier-Freund
Globoxx
Trude
KarMa
Gordon
Krabbel
Orchidsorchid
Ada
Karin
papamatzi
Peter-Paul
Mexikaner
benni
Dogma
Kaktus big
Kakteenmama123
Ramarro
Puepp
coolwini
Bombax
kahey
MarkusK
Aurelia
cirone
romily
Calandrella
Manfrid
Andre Alo
Astrocat
Doodelchen
frosthart
Rouge
60 verfasser

Seite 7 von 81 Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 44 ... 81  Weiter

Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia So 30 Sep 2018, 00:02

Oje Angela, das ist ja ärgerlich und tut mir total leid! Stehen die Betroffenen denn nebeneinander? Und hast du sie von der gleichen Quelle bezogen?

Es gibt so viele fiese Asclepsseuchen. Das scheint eine besonders fiese zu sein. Ich hatte es schon dass die Spitzen kaputt gingen. Das ist ein Virus aber er zerstört die Pflanze nicht vollständig. Aber wenn die von unten her matschig werden gibts wohl keine Rettung mehr. Sad Du hast sie bestimmt schon von den anderen getrennt. Mehr fällt mir leider auch nicht ein. Aber ich hoffe sehr dass es keine Neuinfizierten mehr geben wird!
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3548
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Doodelchen So 30 Sep 2018, 00:48

Also ich hab jetzt jeden pflanzlichen Esszimmerbewohner genau unter die Lupe genommen und konnte aber nichts finden. Nichts tierisches und auch sonst nichts.
Dort gibts noch ein paar Trichos und Mammillaria, auch da ist nichts. Nirgendwo ein Fleckchen.
Alle sind ordentlich gewachsen, alle Stecklinge haben Wurzeln bekommen.
Die drei sind von derselben Quelle, 5 sinds insgesamt, die zusammen ankamen. Vielleicht doch irgendwelche Transportschäden? Wäre höchstens die Frage, warum die sich dann erst nach 4 Wochen auswirken. Ne fiese Seuche aus ner Gärtnerei kann ich mir aber auch nicht wirklich vorstellen.
Ich hab sie erstmal ins Gästeklo verbannt, aber die Überreste sehen bis jetzt noch okay aus. Bis auf die Huernia, die war noch klein und ist komplett umgefallen.
Bei den Stapelias stehen noch 2 von 6 Trieben.
Ich hoffe jetzt einfach mal auf ein einmaliges Ereignis.
Doodelchen
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Notocactus

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Ascleps

Beitrag  kahey So 30 Sep 2018, 09:11

Habe diese Sukkulente aus einer Sammlung-Auflösung bekommen, leider war kein Etikett vorhanden weiß jemand was es für eine Sukkulente ist.

LG
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kahey
kahey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 619
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Shamrock So 30 Sep 2018, 21:29

Tja Sabine, da hast du dir jetzt was mit diesem Thread aufgehalst und wirst mit sämtlichen Bestimmungsanfragen konfrontiert... Viel Spaß und Erfolg damit! Wink

Zur Unterstützung noch etwas Futter für den Thread - muss ja nicht immer hier https://www.kakteenforum.com/t20479-matelea-cyclophylla gezeigt werden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28477
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Avicularia So 30 Sep 2018, 21:37

Oh wie schön Matthias! Ist das deine? Und blüht sie jetzt im Moment? Meine wollen immer noch nicht.

Die vielen schönen Ascleps Bilder sind doch toll! Und wenn wir gemeinsam herausbekommen um welche Arten es sich handelt, um so besser!

Dieters Blüte ist auf jeden Fall eine Piaranthus. Die Art ist nicht immer einfach zu bestimmen, da die oft recht variabel sind. Ich würde aber auf eine geminathus tippen. Die gibts auch in diesem schönen gezeigten rot.
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3548
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Shamrock So 30 Sep 2018, 21:51

Im Frühling hat sie eine ganze Weile gebraucht, bis sie in die Gänge kam - aber jetzt blüht sie schon seit Wochen ununterbrochen und nach der großen Hitze kam nochmal eine richtig dicke Knospenwelle.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28477
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  frosthart Mo 01 Okt 2018, 13:14

Mein Beitrag für den Buchstaben F aus dem Botanischen Garten München
Frerea indica

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1177

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  frosthart Mo 01 Okt 2018, 13:33

Und noch ein Fund aus dem Botanischen Garten München zum Buchstaben S
Stapelia asterias
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1177

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Doodelchen Do 04 Okt 2018, 11:15

Über Nacht hats mir noch eine hirsuta weggerafft.
Das ist schon komisch, abends sieht man absolut nichts und morgens ist die Pflanze mehr oder weniger Matsch. Wird dann wohl die berüchtigte Schwarzfäule sein.
Doodelchen
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Notocactus

Nach oben Nach unten

Ascleps - und es geht weiter! - Seite 7 Empty Re: Ascleps - und es geht weiter!

Beitrag  Knufo Do 04 Okt 2018, 13:15


Hallo Angela,

das ist wirklich schade. Vor allem wenn man nicht weiß woran es liegt. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass dem Rest nicht auch noch etwas passiert.
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5527
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 81 Zurück  1 ... 6, 7, 8 ... 44 ... 81  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten