Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kuckucksei?

Nach unten

Kuckucksei?

Beitrag  Didi am Mo 17 Sep 2018, 16:57

2017 habe ich Obregonia denegrii ausgesät. Es gingen nur 2 Keimlinge auf, die erwartungsgemäß sehr langsam wuchsen.
Im Frühjahr dieses Jahres kamen sie nicht in Gange, kein Wachstum. Ich habe beide gepfropft (Myrtillo). Nur einer hat überlebt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So langsam habe ich den Verdacht, daß es gar keine Obregonia ist. Die Bedornung passt irgendwie nicht. Oder haben sie im Jugendstadium
eine stärkere Bedornung?
Es wäre nicht das erste Kuckuckei, dieses Jahr hatte ich einen Selenicereus bei den Setiechinopsen. Shocked

Gruß Didi
avatar
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 168
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Re: Kuckucksei?

Beitrag  kaktusgerd am Mo 17 Sep 2018, 17:35

Da hast du schon recht mit dem Kuckucksei. Obregonia ist es sicher nicht, vielleicht eine Coryphantha. Aber lass sie erstmal größer werden, dann läßt sich mehr darüber sagen.

Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 859
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten