Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis!

Nach unten

Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis! Empty Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis!

Beitrag  Tarias am Mo 17 Sep 2018, 22:10

Hallo,

ich habe vor zwei Jahren eine Lobivia-Hybride gekauft, und nach meinem besten Wissensstand gepflegt. Sie bekommt volle Sonne, ordentlich Dünger (ja, ich dünge gerne Wink ) und viel gutes Zureden. Ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Jetzt habe ich die selbe Hybride nochmal gekauft, oder eher gerettet, von einer Sammlerin, die sich im Kaufrausch für hunderte Euro mit Hybriden eingedeckt hat, und die teils übel aussehenden Ergebnisse ihrer "Pflege" jetzt wieder los werden will. Viel bezahlt habe ich für das Elend natürlich nicht, aber ich hoffe, dass ich sie durch Köpfen und neu Bewurzeln wieder in Form bringe. Vielleicht gibts aus dem Stumpf noch ein-zwei Kindel.

Es handelt sich tatsächlich um die selbe Hybride, ursprünglich beim selben Züchter gekauft, vermutlich von der selben Mutterpflanze.
Was zwei Jahre unterschiedlicher Pflege anrichten können:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

PS: Natürlich dürft ihr jetzt raten, welche von mir gepflegt wurde grinsen2 .
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185

Nach oben Nach unten

Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis! Empty Re: Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis!

Beitrag  flowerpower am Mo 17 Sep 2018, 22:34

Hallo!
Der Unterschied ist wirklich krass. War die Dame überfordert, weil sie zu viel auf einmal wollte oder hatte sie ganz einfach keine Ahnung von der Kakteenpflege?
Ich frage mich gerade wie lange das neu bewurzelte Kopfstück wohl braucht um einen gesunden Eindruck zu machen. Vielleicht gehen da noch einmal 2 Jahre ins Land.
Liebe Grüße
Ilona
flowerpower
flowerpower
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 284
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora

Nach oben Nach unten

Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis! Empty Re: Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis!

Beitrag  Thomas G. am Mo 17 Sep 2018, 23:11

Die Linke ist von dir Bianca, gell ?

Sorry aber ich konnte nicht widerstehen Very Happy
Thomas G.
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1345
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis! Empty Re: Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis!

Beitrag  Cristatahunter am Mo 17 Sep 2018, 23:26

Da sieht man wieder einmal was Diät und Sport anrichten kann.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16937
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis! Empty Re: Gleiche Pflanze, unterschiedliche Pflege - was für ein Ergebnis!

Beitrag  Kaktusfreund81 am Mo 17 Sep 2018, 23:32

Ich hab' auch so einen Kollegen... Rolling Eyes

Eine Parodia penicillata, die einen ungünstigen Standort hatte.
Sie stand in der hintersten Reihe, zusätzlich nahm ihr eine vor ihr
stehende P. mutabilis viel Licht weg. Ruck Zuck wurde sie von der
Kugel zum Kegel. Als ich ihren Fehlwuchs bemerkte, nahm ich die
Pflanze umgehend aus der düsteren Ecke und stellte sie sonnig
auf's Fensterbrett.

Jetzt hat sie einen zweiten Sommer durchlebt und wieder einen
gesunden, neuen Kopf gebildet. Irgendwann wird der runtergeschnippelt
und bewurzelt, aber nicht mehr in dieser Saison. Lieber nächstes Frühjahr. bounce

Die Entwicklung der Parodia in einer Bilderserie chronologisch mit Datum:

Juni 2017
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Januar 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

September 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1571
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten