Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Vogelmamapetras Kulturfragen

+70
Kaktusfee
papamatzi
orkel2012
Dropselmops
J-K
chrisg
Kaktusfreund81
airabocse
Gast..
jupp999
Palmbach
Thomas G.
Spike-Girl
Rebutzki
Matches
Hendrik
Mc Alex
Bimskiesel
Hardy_whv
Pantalaimon
P.occulta
Eriokaktus
pisanius
Litho
misching
Nopal
Mexikaner
Konni
tepexicensis
Aldama
phu-Melo
Tarias
Echinopsis
Lutek
kaktusfreundin01
Beetlebaby
turbini1
jodocuskwack
Soulfire
Shamrock
Wüstenwolli
komtom
abax
Ralle
Frühlingserwachen
chico
Hansi
Blume
Cactophil
Kakteenfreek
ble
Aless
pablo
Datensatz
OPUNTIO
Kotschoubey
zwiesel
Fred Zimt
RalfS
Stachelsusi
Gast;
Wühlmaus
Pieks
Dietmar
Sabine1109
Cristatahunter
Ebi
kaktussnake
Torro
vogelmamapetra
74 verfasser

Seite 53 von 54 Zurück  1 ... 28 ... 52, 53, 54  Weiter

Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Re: Vogelmamapetras Kulturfragen

Beitrag  vogelmamapetra Sa 18 Jun 2022, 19:39

Stimmt, ich guckte gerade, wir haben hier 14,4° dH., das ist ziemlich hart, nämlich Härte 3.
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 553
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Re: Vogelmamapetras Kulturfragen

Beitrag  Redhorse So 19 Jun 2022, 13:29

Wir hatten bis voriges Jahr bei uns Leitungswasser Härte 27, also echt hart. Für meine Fische, die ich früher hatte,
habe ich 1 Teil Leitungswasser und 4 Teile Regenwasser gemischt. Waren halt die üblichen Weichwasserfische:
Neons, Barben und sowas. Hat ganz gut funktioniert.
Was auf jeden Fall immer super funktioniert hat, war, dieses Wasser für die Pflanzen zum Gießen zu verwenden, vor allem, wenn Du schön den Mulm absaugst.
Aufgrund der organischen "Belastung" des Wassers ist das für die Bodenmikroben sowas wie Dünger.
Ich versteige mich mal zu der Behauptung: Wenn Du eine Pflanze mit Regenwasser gießt und eine mit Aquarienwasser, wirst Du es sehen.
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Re: Vogelmamapetras Kulturfragen

Beitrag  Dropselmops So 19 Jun 2022, 17:56

Vielleicht sollte ich beim nächsten Wasserwechsel das Wasser mal nicht wegwerfen, sondern meine Tomaten damit giessen. scratch
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5166
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Re: Vogelmamapetras Kulturfragen

Beitrag  vogelmamapetra So 19 Jun 2022, 19:55

Ich richte das Becken gerade neu ein, es muss ja dann erstmal einlaufen. Vielleicht mische ich Leitungswasser mit Aquarienwasser.
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 553
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Echinocereus pulchellus und Ferocactus fordii

Beitrag  vogelmamapetra Sa 02 Jul 2022, 17:24

Hallo,

mein Echinocereus pulchellus macht erst heute die Blüte auf. Ich dachte, die Pflanze ist ein Frühjahrsblüher? Oder nicht?

Außerdem frage ich mich, warum sich bei meinem Ferocactus fordii die Knospe nicht weiter entwickelt. Vielleicht habe ich das schon mal gefragt, ich kann den Beitrag nicht wiederfinden. Ist es der Pflanze wohl noch nicht warm genug? Ich habe eine zweite Pflanze gekauft, die auch erst einen sehr kleinen Knospenansatz hat.

Meine Pflanzen bekommen auf der Südseite vom Balkon ab halb 11 Sonne bis 15 Uhr und dann ab 16.30 Uhr bis Sonnenuntergang.

Herzliche Grüsse in die Runde
vogelmamapetra

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 553
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Re: Vogelmamapetras Kulturfragen

Beitrag  Shamrock Sa 02 Jul 2022, 22:44

Soweit ich weiß blüht der pulchellus genau richtig. Kommt halt auch immer etwas auf das Wetter, Ausräumen, etc. an.

Die Knospe vom F. fordii ist futsch. Warum auch immer. Wäre es die Erstblüte gewesen?

Liebe Mods, bitte mit diesem Thread hier vereinen: https://www.kakteenforum.com/t31148-vogelmamapetras-kulturfragen - danke!
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28488
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Re: Vogelmamapetras Kulturfragen

Beitrag  vogelmamapetra So 03 Jul 2022, 20:09

Der Ferocactus blühte bereits als ich ihn erwarb. Vielen Dank für die Nachricht.
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 553
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Re: Vogelmamapetras Kulturfragen

Beitrag  Shamrock So 03 Jul 2022, 23:50

vogelmamapetra schrieb:Der Ferocactus blühte bereits als ich ihn erwarb.
Dann kann es auch am Wetter(verlauf) oder sonstwas gelegen haben. Solange das einmal passiert, würde ich mir keine Gedanken machen. Wenn dem nächstes Jahr wieder so sein sollte, dann sieht´s schon anders aus.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28488
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Re: Vogelmamapetras Kulturfragen

Beitrag  Esor Tresed Mo 04 Jul 2022, 05:43

Mein Ferocactus macrodiscus scheint dieses Jahr auch nicht blühen zu wollen. Danei habe ich ihn mit einem Blütenrest bekommen, ich weiß also, dass er es kann.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 716
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Vogelmamapetras Kulturfragen - Seite 53 Empty Re: Vogelmamapetras Kulturfragen

Beitrag  Shamrock Mo 04 Jul 2022, 09:17

Der großscheibige wilde Kaktus ist in Sachen Blüten Glück sowieso ein Kapitel für sich. Aber wenn, dann hätte er es dieses Jahr längst getan, das ist dann nämlich ein Frühlingsblüher.
Zudem gibt's wohl auch noch eine sehr blühfaule Form.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28488
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 53 von 54 Zurück  1 ... 28 ... 52, 53, 54  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten