Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blühfähiger Steckling???

Nach unten

Blühfähiger Steckling??? Empty Blühfähiger Steckling???

Beitrag  Janonym Mo 24 Sep 2018, 06:52

Guten morgen, ich habe vor einigen jahren einen Steckling von einer Opuntia Monacantha Var. geschnitten da die ursprüngliche Pflanze zu sterben drohte. Die ursprüngliche pflanze dürfte nun wenn sie noch leben würde um die 15 jahre alt sein. Dieses jahr habe ich von diesem Steckling einen weiteren Steckling kultiviert. Jetzt zu meiner Frage, kann dieser Steckling schon Blühen?
Janonym
Janonym
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Blühfähiger Steckling??? Empty Re: Blühfähiger Steckling???

Beitrag  Cristatahunter Mo 24 Sep 2018, 07:05

Ja, aber dieses Jahr nicht mehr. Hat denn deine alte Pflanze schon einmal geblüht?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20355
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Blühfähiger Steckling??? Empty Re: Blühfähiger Steckling???

Beitrag  Shamrock Mo 24 Sep 2018, 12:29

Wenn die Mama blühfähig ist, dann sind´s die Kinder auch.
Funktioniert so auch mit Säulenkakteen: Bei einer Art, welche normalerweise erst ab zwei Meter aufwärts blühfähig ist, reicht ein bewurzelter Kopfsteckling für Blüten im cm-Bereich.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23548
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Blühfähiger Steckling??? Empty Re: Blühfähiger Steckling???

Beitrag  Janonym Di 25 Sep 2018, 06:35

Ich muss ehrlich gestehen ich habe zwar schon lange kakteen aber habe erst dieses jahr angefangen mich richtig mit ihnen zu befassen, vorher habe ich sie nur am Leben erhalten. Deswegen hat bei mir auch noch kein Kaktus geblüht da sie alle keine Winterruhe gehalten haben bis zu diesem Jahr. Dieses jahr will ich es aber mal probieren und gucken ob im Frühjahr etwas blüht.
Janonym
Janonym
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Blühfähiger Steckling??? Empty Re: Blühfähiger Steckling???

Beitrag  Shamrock Di 25 Sep 2018, 11:04

Ganz sicher wirst du nächstes Jahr Blüten bewundern dürfen, wenn du deine Kakteen nun mit artgerechter Winterruhe versorgst. Nur ob sich die Opuntia in den Blütenreigen einreiht, sei dahingestellt. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23548
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten