Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Herbstzeit ist ....

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Mo 30 Dez 2019, 18:10

Litho schrieb:Egal was: Ich säe nur noch 1 Korn pro Plastik-Schnapsglas in Kokos. Mit Chinosol angestaut.


Vielleicht solltet ihr mal mit Petrischalen aus Glas und Zewa eure Versuche angehen.

Grüße

Roland
Ronaldos d. l. F.
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Torro am Di 31 Dez 2019, 09:41

Hallo Roland,

ich wüsste nicht, was Glas und Zewa bewirken sollten?,

Mein Toumeya/Sclerocactus fühlt sich wohl auf der Heizung!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6879
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Di 31 Dez 2019, 13:40

Torro schrieb:Hallo Roland,

ich wüsste nicht, was Glas und Zewa bewirken sollten?,

Mein Toumeya/Sclerocactus fühlt sich wohl auf der Heizung!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nimm einen Topf mit kochendem Wasser, mach die Petrischale keimfrei und gib genügend Wasser aus dem Topf zum Zewa. Soviel wie du zur Aussaat und Keimung benötigst. Bei ca. 60°C gibst du die Samen mit dazu, sollte zur weitgehenden Desinfektion der Samen eigentlich reichen. Abkühlen lassen und abwarten, guter Samen wird mit Sicherheit keimen, zum Pfropfen gut zu entnehmen und auch sauber da keine Substrate verwendet wurden. glück


Grüße

Roland
Ronaldos d. l. F.
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Nopal am Di 31 Dez 2019, 13:48

Dieser Pilz kommt nicht aus dem Substrat sondern sitzt auf dem Samen, egal ob gekauftes Saatgut, Standortsaatgut oder mit konzentrierter Schwefelsäure behandelt, der Pilz kommt überall vor.
Ich schätze es handelt sich um den selben Pilz der auch nach dem auflaufen der Keimlinge teilweise die Wurzel braun verfärbt und oft für den Verlust der Pflanze sorgt.

Sollte jemand etwas Geld übrig haben oder gute Kontakte haben könnte man diesen Pilz in ein Labor senden und hier berichten um was es sich genau  handelt.

Ich hoffe dennoch das Du ein paar Sämlinge groß ziehen kannst, ich bin jedenfalls sehr gespannt.

Viele Grüße
Simon
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2550
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Torro am Mi 01 Jan 2020, 12:17

Hallo Roland,

so mach ich das eigentlich. Erde in Schächtelchen, kochendes Wasser drauf (zieht besser ein, wenn die Erde staubtrocken ist),
dann ab in die Mikrowelle für ein paar Minuten. Dann die Samen drauf und Schachtel zu.
Nutzt aber eben nichts, wenn der Pilz auf den Samen zu Hause ist.
Dieser hier auf den Sclerocacteen ist so brutal, der kann sogar mein altes Pilzmittel ab.
So etwas habe ich noch nicht gesehen.

Hallo Simon,

ja - ich kämpfe um jedes einzelne Korn. Mal sehen was übrig bleibt.

Frohes und gesundes Neues Jahr wünsche ich Euch.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6879
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Torro am Fr 28 Aug 2020, 10:42

So, hier das magere Ergebnis von ca. 50 Korn. Aber der Pilz war einfach zu aggressiv.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6879
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Nopal am Fr 28 Aug 2020, 14:13

Hallo Torro, das Ergebnis kann sich aber sehen lassen.
Die sind gut gewachsen. *daumen*

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2550
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Torro am Fr 28 Aug 2020, 15:41

Danke Nopal,

ich hätte natürlich gerne ein paar mehr groß gezogen.... Embarassed

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6879
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Petramu am Fr 18 Sep 2020, 13:02

Hi Torro,
vorab: Orchideen habe ich schon viele steril ausgesät, Kakteen erst einmal. Die Kakteensamen habe ich tatsächlich in Vodka gebadet und hatte keine Pilzprobleme. Bei Orchideen habe ich damals h2o2 oder danchlorix genommen - die werden ja steril auf Nähemedium gesetzt und sind auch staubfein. Hat gut geklappt. Habe jedoch keine Erfahrung mit Kakteensamen und Chlor...

LG
Petra
avatar
Petramu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Herbstzeit ist .... - Seite 4 Empty Re: Herbstzeit ist ....

Beitrag  Torro am Fr 18 Sep 2020, 14:13

Hallo Petra,

das sind gute Tips, aber etwas spät. Ich habe um jedes Samenkorn gekämpft, aber bis auf 2 alle verloren.
Normalerweise geht es ja komplett ohne irgendwelche Mittelchen. Aber die waren komplett durchseucht.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6879
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten