Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Yuccas im Garten

Nach unten

Yuccas im Garten Empty Yuccas im Garten

Beitrag  TobyasQ am So 07 Okt 2018, 11:45

Hallo Yucca-Freunde,
ich habe Fragen. Gestern habe ich ein Beet für eine ergänzende Neugestaltung von allerlei Pflanzen, -teilen und -resten befreit. Dabei kümmerte ich mich auch um 2 Yucca und mir fiel auf wie dicht ich die an eine Magnolie gepflanzt habe. Da waren sie auch wesentlich kleiner. Der Abstand misst knapp 20 cm. Sollte ich die umsetzen, und wenn, dann jetzt oder im Frühjahr?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank i. V.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2736
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Yuccas im Garten Empty Re: Yuccas im Garten

Beitrag  OPUNTIO am So 07 Okt 2018, 14:59

Die Magnolie wird die Yucca schon bald überwuchern. Ich würde es jetzt machen,

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3083
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Yuccas im Garten Empty Re: Yuccas im Garten

Beitrag  TobyasQ am Mo 08 Okt 2018, 09:45

Danke Stefan, daß die Yucca weichen müssen, ist klar, aber meine Frage war: Wann ist die beste Zeit zum Umpflanzen, jetzt im Herbst oder besser erst im Frühjahr?

Das ist eine Sternmagnolie und ihren Zuwachs pro Jahr bemerkt man kaum. Die Yucca sind dazu das komplette Gegenteil. Zum Vergleich ein Bild vom April 2016
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und 2 Jahre später. An der Kontur der Magnolie sieht man, daß kaum zugelegt wurde und dagegen die Yucca, ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... die ihren Blütenstand mit Ausweichmanöver durch die Äste schieben musste.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2736
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Yuccas im Garten Empty Re: Yuccas im Garten

Beitrag  shirina am Mo 08 Okt 2018, 11:12

hallo Thomas,
ich bin jetzt mal mutig und schreibe mir meine persönliche Meinung
Du wohnst im Raum Frankfurt, das Klima schätze ich im Winter als einigermaßen gemäßigt ein.
Du Yucca auf jeden Fall jetzt raus die stehen viel zu feucht und falls Du sie nicht im Topf geschützt überwintern kannst
dann mache ein Kies/Sand / Gemisch wenig Erde, und pflanze sie so sonnig wie möglich ein.
Als Winterschutz wenn nötig, würde ich Dir empfehlen einfach 4 Stangen gespickt mit einem alten Plastikdeckel
oder Reste von Stegplatten darüberbasteln.
Je weniger Regen in den Speer fließen, umso besser kommen sie durch die Winterzeit.
Viel Erfolg wünsche Dir.
übrigens die Magnolie ist wunderschön.
bei mir wachsen die leider nicht . Ich erfreue mich alternative an der Bougainvillea Laughing
lg.sofie


shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 437
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Yuccas im Garten Empty Re: Yuccas im Garten

Beitrag  TobyasQ am Mo 08 Okt 2018, 12:23

Danke Sofie,
der Garten in dem die Yuccas seit ca. 3vier Jahren ausgepflanzt und ohne Winterschutz wachsen, befindet sich in Neuwied im Rheinland.
Der Boden hält kein Wasser. Die Fläche war komplett von Efeu überwuchert der die Feuchtigkeit hielt.
Wenn ich die Pflanzen jetzt ausgrabe, dann kommen sie gleich am neuen Platz wieder in die Erde. Ich bezweifle aber, daß die vorm Winter dort noch anwachsen, weil ich, wegen der Magnolienwurzeln, ihre Rhizome nicht so tief wie gewollt ausgraben kann, wenn die mir bei der Aktion nicht sowieso abbrechen. Im Frühjahr sehe ich allerdings die Feuchtigkeit am neuen Standort als Risiko.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2736
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Yuccas im Garten Empty Re: Yuccas im Garten

Beitrag  shirina am Mo 08 Okt 2018, 14:16

tja ! die Entscheidung liegt bei Dir.
Die letzten Jahre sind sie an diesem Standort auch gut durch den Winter , dann warte eventuell doch ab.
eine Kiesschicht  in der Erde , sowie auch als Abdeckung ,  bewirkt  ein schnelles abfließen des Wassers und bessere Durchlüftung an den Wurzeln.
dazu erwärmt es den Boden ,was meiner Meinung nach ein gesünderes Wachstum bewirkt.
Viele Yucca-Freaks pflanzen auf reinem Schotter und haben positive Erfahrungen damit gemacht.
Ich lese viel darüber, da meine Bedingungen  hier in Apulien , für Deutschland natürlich nicht passt.
gutes Gelingen
sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 437
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Yuccas im Garten Empty Re: Yuccas im Garten

Beitrag  Litho am Mo 08 Okt 2018, 14:48

Also meine Yucca steht schon seit ca. 20 Jahren am selben Standort und hat alle Winter überstanden.
Den genauen Namen weiß ich leider nicht.
Momentan (Oktober 2018) hat sie drei Blütentriebe, von denen einer blüht, einer fast blüht und ein kleiner wohl nicht mehr blühen wird.
Ich dünge nicht, wässere aber bei langer Trockenheit.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8332
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten