Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria beneckei

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Mammillaria beneckei überwintern

Beitrag  orchidee am Do 29 Okt 2015, 21:03

Hallo Gemeinde,
muss eine Mammillaria beneckei unbedingt warm überwintert werden,
so bei 15 Grad?. Hab so was schon mehrmals gelesen.
Ich wäre Euch für ein paar Tipps sehr dankbar.
LG Isabella
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
orchidee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 198
Lieblings-Gattungen : Tricho-und Echinopsis Hybriden, Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  orchidee am So 01 Nov 2015, 12:03

...hat den wirklich keine diesen Kaktus in seine Sammlung?
Der ist heuer so schön gewachsen, denn möchte ich nicht
im Winter verlieren. Ich wäre mit ein Paar Tipps für die Überwinterung
schon zufrieden. Vorab schon mal besten Dank!
LG Isabella
avatar
orchidee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 198
Lieblings-Gattungen : Tricho-und Echinopsis Hybriden, Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Kotschoubey am So 01 Nov 2015, 12:43

Ich habe selbst keine Erfahrungen mit dieser Mammillarie. Beim schnellen Recherchieren finden sich leider widersprüchliche Angaben...

8-12 Grad: http://www.llifle.com/Encyclopedia/CACTI/Family/Cactaceae/9048/Mammillaria_beneckei

Durchaus bis Minus 1 Grad: http://davesgarden.com/guides/pf/go/93899/

Vielleicht meldet sich doch noch ein Mammillarien-Experte!
avatar
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 673
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  sensei66 am So 01 Nov 2015, 13:04

Hallo Isabella,

ich kann leider auch nicht viel Erfahrung bieten, aber ich hätte diese schöne Mammi auch gerne. Sie gehört leider zu den (wenigen) Arten, bei denen ich bisher mit der Aussaat nicht erfolgreich war. Zumindest bei den Sämlingen habe ich den Eindruck, dass sie keine besonders kühlen Temperaturen vertragen. Meine erste Aussaat hat den ersten Winter nicht überlebt, weil im Winterlager die Heizung ausgefallen ist und es unter 0° abgekühlt war, die zweite Aussaat ist mir im Winter bei ca. 5° weggefault, obwohl das Substrat trocken war. Daher wäre ich auch bei der Angabe von -1° vorsichtig und würde sie eher bei den Weicheiern (10-15° im Winterquartier) ansiedeln.
Ich gebe nicht auf, bei der nächsten Aussaat versuche ich wieder mein Glück. Oder kennst du eine Quelle, wo man blühfähige Pflanzen bekommt?

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2319

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  peter1905 am So 01 Nov 2015, 13:10

Hallo...

ich überwintere die mit allen andren...so bei 8-12°C und völlig trocken.

hat deine schon mal geblüht? hast da Bilder?

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2602
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Cristatahunter am So 01 Nov 2015, 13:41

Ich habe auch so eine. Damals hiess sie noch Mammillaria oder Oehmea balsasoides. Interssantes Pflänzchen mit grossen eigelben Blüten. Die Blütezeit ist im Sommer. Es wird geschrieben das die Pflanzen nicht zu kalt überwintert werden sollen. Ich überwintere diese bei Tiefsttemperaturen von +3 Grad. Die Pflanze wird zwar rot vor Kälte, überlebt aber problemlos und blüht regelmässig und fleissig. In eine Ampel gehängt macht es Sinn. Die Hakendornen sind extrem und die Glieder fallen schnell ab. Vermehrung durch vorbeistreifende Katzen Wink

https://www.kakteenforum.com/t12675-mammillaria-balsasoides


Hier ein Blütenfoto
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15376
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  orchidee am So 01 Nov 2015, 20:38

..ich danke Euch für Eure Tipps. Ich dachte schon, kein Mensch pflegt diese Mammillaria.
Ich glaube, auf nummer Sicher zu gehen, stelle ich sie heuer im Winter etwas wärmer,
so bei 15 Grad. Ich habe mich schon öfter gewundert, warum der Körper der beneckei auf manchen Bildern
rot ist, ich dachte das kommt von zu viel Sonne und zu wenig Wasser. Danke Cristatahunter für diese Bemerkung.
Ich habe die Pflanze extra in einen Hängetopf gepflanzt, weil sie gerne Glieder fallen lässt, wenn man hängen bleibt,
wie Du schon geschrieben hast, sie hat im Gäwchshaus ihr extra Plätzchen bekommen. Soll ich sie erst gießen,
wenn sie Knospen zeigt oder schon früher? Deine hat wirklich wunderschöne Blüten, ein sehr schönes gelb-orange.
Danke für das Bild.

@Stefan, ich kann Dir gerne einen Ableger schicken, wenn Du möchtest.

@Peter1905, nein Blütenbilder habe ich noch keine, die Pflanze habe ich erst seit 2 Jahren,
ich denke nächstes Jahr ist es so weit.

LG Isabella

avatar
orchidee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 198
Lieblings-Gattungen : Tricho-und Echinopsis Hybriden, Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Cristatahunter am So 01 Nov 2015, 21:38

orchidee schrieb:..ich danke Euch für Eure Tipps. Ich dachte schon, kein Mensch pflegt diese Mammillaria.
Ich glaube, auf nummer Sicher zu gehen, stelle ich sie heuer im Winter etwas wärmer,
so bei 15 Grad. Ich habe mich schon öfter gewundert, warum der Körper der beneckei auf manchen Bildern
rot ist, ich dachte das kommt von zu viel Sonne und zu wenig Wasser. Danke Cristatahunter für diese Bemerkung.
Ich habe die Pflanze extra in einen Hängetopf gepflanzt, weil sie gerne Glieder fallen lässt, wenn man hängen bleibt,
wie Du schon geschrieben hast, sie hat im Gäwchshaus ihr extra Plätzchen bekommen. Soll ich sie erst gießen,
wenn sie Knospen zeigt oder schon früher? Deine hat wirklich wunderschöne Blüten, ein sehr schönes gelb-orange.
Danke für das Bild.

@Stefan, ich kann Dir gerne einen Ableger schicken, wenn Du möchtest.

@Peter1905, nein Blütenbilder habe ich noch keine, die Pflanze habe ich erst seit 2 Jahren,
ich denke nächstes Jahr ist es so weit.

LG Isabella


Hallo Isabella
Giessen erst an Ostern. Knospen und Blüten kommen erst im Juli und August. Düngen erst im Herbst.

Kann sein das nächstes Jahr keine Blüten kommen, wenn du so warm überwinterst.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15376
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  orchidee am So 01 Nov 2015, 21:46

Hallo Cristatahunter,
ich möchte die Pflanze nicht verlieren, jetzt weiß ich natürlich nicht, was ich machen soll.
Ich möchte schon, dass sie nächstes Jahr blüht. Was soll ich machen?
Meine anderen Kakteen überwintern im Keller, so bei ca. 8-12 Grad, meinst Du das
würde der benekei nichts ausmachen? Soll ich es riskieren?
LG Isabella
avatar
orchidee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 198
Lieblings-Gattungen : Tricho-und Echinopsis Hybriden, Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Shamrock am So 01 Nov 2015, 21:54

8 bis 12°C ist ja auch nicht unbedingt eine kalte Überwinterung. Das steckt sie locker weg, keine Sorge. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13371
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten