Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria beneckei

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Shamrock am Mi 10 Okt 2018, 14:38

So, erstmal die beneckei-Threads zusammengeführt... Ansonsten gibt´s natürlich auch noch den hier für die Blüten- und Standortfotos: https://www.kakteenforum.com/t15543-mammillaria-beneckei?highlight=beneckei


Cristatahunter schrieb:Sie vermehren sich über Wollpullover.
Relativ. Im Sommer nehmen sie bei Wollpullovermangel zur Not auch die blanke Haut, um sich zu vermehren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12779
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  woltertenhoeve am Mi 10 Okt 2018, 22:08

M. beneckei wächst an viele Stellen in Mexiko, aber an alle diese Stellen wird es niemals wirklich kalt, es sind immer heisse Gegende.
Jahre her hatte ich mehrere beneckeis, die dann Anfang Winter etwas zu lange im Gewächshaus standen. Ergebnis: alle beneckeis tot, und erneut anfangen.
Jetzt stelle ich die beneckeis in November in einem ungeheizte, ziemlich sonnige Zimmer im Haus, wo es nur selten unter 5 - 10 Grad sein wird. Das vertragen die beneckeis gut.
Ich würde erwarten dass sie eine Nächt mit 1 Grad Frost überleben werden, vor allem als es tagsüber sonnig und warm ist. Aber als es eine Kette von Frostnächte gibt, dann wird es Probleme geben.

Wolter ten Hoeve.
avatar
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Matches am Mi 10 Okt 2018, 22:18

woltertenhoeve schrieb:M. beneckei wächst an viele Stellen in Mexiko, aber an alle diese Stellen wird es niemals wirklich kalt, es sind immer heisse Gegende.
Jahre her hatte ich mehrere beneckeis, die dann Anfang Winter etwas zu lange im Gewächshaus standen. Ergebnis: alle beneckeis tot, und erneut anfangen.
Jetzt stelle ich die beneckeis in November in einem ungeheizte, ziemlich sonnige Zimmer im Haus, wo es nur selten unter 5 - 10 Grad sein wird. Das vertragen die beneckeis gut.
Ich würde erwarten dass sie eine Nächt mit 1 Grad Frost überleben werden, vor allem als es tagsüber sonnig und warm ist. Aber als es eine Kette von Frostnächte gibt, dann wird es Probleme geben.

Wolter ten Hoeve.    

Danke für Deine Erfahrungen.
Werde sie also bald reinholen.
Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2629
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Denise S. am Do 11 Okt 2018, 11:08

Ich habe meine beneckei im Schlafzimmer zwischen 12 und 15°C überwintert. Muss allerdings dazusagen, dass sie
erst im Januar zu mir gezogen ist und bis Mitte April dort ihren Standort hatte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto von August 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die beiden kleineren hab ich letztes Jahr in Stöckelsberg gefunden. Machen sich gut und haben den ganzen Winter trocken
auf der Schlafzimmerfensterbank verbracht. Ich schätze, die dürften nächstes Jahr blühen.
Foto vom Sommer, nicht mehr ganz aktuell, da sie mittlerweile nochmal zugelegt haben
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Denise S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos und was sonst gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  woltertenhoeve am Do 11 Okt 2018, 11:48

Die hat schön geblüht, Denise!
Ich habe mal irgendwo gelesen dass beneckeis besser blühen als man Sprosse entfernt.
Bezüglich meine gestorbene Pflanzen: Ich hatte damals diese beneckeis aus Standortsamen gezogen. Ein Teil dieser Samen hatte ich aber an jemand gegeben der sein Gewächshaus ziemlich warm halt im Winter (wegen Euphorbien und andere kälte-empfindliche Pflanzen), um so das Risiko zu streuen. Die beneckeis haben bei ihm dann sehr gut gewachsen. Von ihm habe ich dann wieder Sämlingspflanzen bekommen, die er aus meine Standortsamen gezogen hatte!

Wolter.
avatar
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Denise S. am Do 11 Okt 2018, 12:04

woltertenhoeve schrieb:Die hat schön geblüht, Denise!
Ich habe mal irgendwo gelesen dass beneckeis besser blühen als man Sprosse entfernt.
Bezüglich meine gestorbene Pflanzen: Ich hatte damals diese beneckeis aus Standortsamen gezogen. Ein Teil dieser Samen hatte ich aber an jemand gegeben der sein Gewächshaus ziemlich warm halt im Winter (wegen Euphorbien und andere kälte-empfindliche Pflanzen), um so das Risiko zu streuen. Die beneckeis haben bei ihm dann sehr gut gewachsen. Von ihm habe ich dann wieder Sämlingspflanzen bekommen, die er aus meine Standortsamen gezogen hatte!

Wolter.

Ja Wolter, ich bin auch total begeistert von ihr. Und das witzige war, ich bin nur auf sie aufmerksam geworden, weil der Spross den sie hatte an mir hängen geblieben ist. Mittlerweile hat sie 3 Sprösslinge,
die ich aber mal dran lasse falls ich nicht wieder hängen bleibe lol! . Mal schaun ob sich das auf die Blühfreudigkeit auswirkt.
avatar
Denise S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos und was sonst gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Cristatahunter am Do 11 Okt 2018, 12:12

Früher hatten diese Pflanzen den wohlklingenden Namen Oehmia nelsonii.
Schade das sie mit dem Namen Mammillaria beneckei eher ein anonymes Dasein in der grossen Gattung Mammillaria fristet.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15078
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria beneckei

Beitrag  Denise S. am Do 11 Okt 2018, 12:21

Cristatahunter schrieb:Früher hatten diese Pflanzen den wohlklingenden Namen Oehmia nelsonii.
Schade das sie mit dem Namen Mammillaria beneckei eher ein anonymes Dasein in der grossen Gattung Mammillaria fristet.

Schöner Name I love you
avatar
Denise S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos und was sonst gefällt

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten