Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Shamrock am Sa 13 Okt 2018, 21:07

Überhaupt diese Brasilianer - kaum werden die Nächte etwas frostig, muss sich der Micranthocereus flaviflorus gleich eine Wollmütze aufsetzen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13138
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  sensei66 am Mo 15 Okt 2018, 09:02

Shamrock schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Seltsames Eis am Stiel gibt's im Frankenland... Teufel
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2304

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Stachelsusi am Mo 15 Okt 2018, 10:12

Die schönsten Kakteen überhaupt,wenn sie nicht so stachelig wären,richtig zum knuddeln I love you
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 848
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hoya, Exoten

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Shamrock am Mo 15 Okt 2018, 10:24

sensei66 schrieb:Seltsames Eis am Stiel gibt's im Frankenland... Teufel
Na dieses Kaktuseis ist doch schon seit Jahren überall ein Verkaufsschlager. Bei euch nicht? Wenn der Micranthocereus flaviflorus etwas schneller wachsen würde, dann wären wir schon ganz groß ins Geschäft eingestiegen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13138
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Shamrock am Di 16 Okt 2018, 21:45

Passend zum Thread hat der weißköpfige Haarcereus gleich noch eine frische Blüte ausgepackt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oreocereus doelzianus ist ja so ein Kandidat, der bereits in überschaubarer Größe blühfähig sein soll und eigentlich müsste mein Exemplar mittlerweile längst blühen können - nur getan hat er es bisher noch nie. Dafür ist es aber eine hübsche, kleine Gruppe geworden und die Frisur entschädigt sowieso für alles:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Für alle Freunde haariger Cereen empfehle ich übrigens unbedingt mal einen kurzen Blick auf diese Fotos zu werfen: http://www.wikiwand.com/de/Coleocephalocereus

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13138
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Matches am Mi 17 Okt 2018, 08:01

Shamrock schrieb:Passend zum Thread hat der weißköpfige Haarcereus gleich noch eine frische Blüte ausgepackt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Oreocereus doelzianus ist ja so ein Kandidat, der bereits in überschaubarer Größe blühfähig sein soll und eigentlich müsste mein Exemplar mittlerweile längst blühen können - nur getan hat er es bisher noch nie. Dafür ist es aber eine hübsche, kleine Gruppe geworden und die Frisur entschädigt sowieso für alles:

Hallo Matthias
Die Blüte hat ja was Originelles an sich, aber die Beharrung ansich hat schon ihren Reiz und das übers ganze Jahr.
Danke für's zeigen. Vielleicht brauchen diese Arten dann doch einen botanischen Garten um zum Blühen zu kommen.

Freundliche Grüße
Matthias


avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2678
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Shamrock am Mi 17 Okt 2018, 08:12

Nicht nur die Haare, auch die Blüten hat man bei diesem Pilosocereus über das ganze Jahr. Zumindest vom Frühling bis zum Herbst. Im Winterquartier hab ich auch von den Haaren nicht sonderlich viel. Wink
Und eben, es geht ja definitiv auch ohne BoGa und GWH!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13138
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  peru-kakteen am Mi 17 Okt 2018, 21:05

Wirklich tolle Pflanzen so ein Pilosocereus würde mir auch gefallen. Schön behaart und tolle Blüten.
Hier mal etwas mehr kälteresistentes. Wächst in Peru auf ca. 3000m
Loxanthocereus hoffmanii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
peru-kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117
Lieblings-Gattungen : Von allen etwas, hauptsächlich Südamerika

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Shamrock am Mi 17 Okt 2018, 21:15

Och, der Pilosocereus musste auch schon öfter mal Nachtfrost über sich ergehen lassen. So sensibel ist der gar nicht.
Muss ich nächstes Jahr wohl extra fleißig gießen und düngen, damit ein paar Ableger mehr rausspringen. Wink

Herrlicher Loxantho bzw. Cleisto! Da sieht man auch, dass die Haare schon öfter mal Regen abbekommen haben.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13138
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  TobyasQ am Do 18 Okt 2018, 10:24

Der Themenschöpfer hatte noch Bedenken, ob das Thema einen eigenen Thread wert ist. Aber es läuft, man wird ja sowas von angefixt und für die HabenwillListe reicht die Excel-Tabelle nicht mehr aus. Suspect
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1705
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten