Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kolumbien

Nach unten

Kolumbien

Beitrag  Espinoso am Di 16 Okt 2018, 01:29

Hallo,
habe in Cúcuta, Grenze zu Venezuela, am Strassenrand, diesen recht imposanten Kandelaberkaktus gesehen. Wer kann ihn bestimmen?

Viele Grüsse

Espinoso

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Espinoso
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Kolumbien

Beitrag  Cristatahunter am Di 16 Okt 2018, 07:17

Vermutlich eine Pilosocereus Art. Erstaunlich wie sich diese Masse auf einem Bein balanciert.
Viel kandelaberartige in Südamerika sind Pilosocereus.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15352
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kolumbien

Beitrag  cirone am Di 16 Okt 2018, 08:08

Tolles Foto
Danke schön und bitte mehr
LG danke
avatar
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 403
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Re: Kolumbien

Beitrag  Shamrock am Di 16 Okt 2018, 08:53

Moin Espinoso,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Haarig genug für einen Pilosocereus ist dein Riesen-Eumel zumindest stellenweise. Für Näheres müsste man auch etwas mehr vom Kaktus selbst sehen (Dornenpolster, etc.). Am besten eine große Leiter, damit du an die Blüten da oben rankommst. Früchte sind bei Pilosocereen auch nie verkehrt zur Bestimmung. Dann brauchen wir eigentlich nur noch jemanden, der sich mit dieser Gattung auskennt oder du arbeitest dich durch die Beschreibung aller rund 40 oder 50 Arten.
Da aber die Artenvielfalt bei Pilosocereus (gehe auch mal davon aus, dass die Gattung stimmt) in Brasilien am höchsten ist, dürfte das bei Kolumbien halbwegs überschaubar sein.

Viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kolumbien

Beitrag  nobby am Di 16 Okt 2018, 10:02

Hallo,
ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich bei dem Cereus um Stenocereus griseus handelt, der in Kolumbien recht häufig zu finden ist.
Hier zum Vergleich zwei Bilder , die wir in Kolumbien gemacht haben:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wir halten die Pflanze nach Vergleichen mit der Literatur für Stenocereus griseus.

Herzliche Grüße
Nobby
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 345

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten