Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Das möchte ich mal hier (gesagt) geschrieben haben

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Das möchte ich mal hier (gesagt) geschrieben haben

Beitrag  Cristatahunter am Mo 29 Okt 2018, 22:22

Grünling schrieb:Da ich annehme, dass ich das leidige Thema angestoßen habe, möchte ich auch ein paar Worte dazu schreiben.
Erstens tut es mir leid, dass ich da in einen ziemlich großen Fettnapf getreten bin und zweitens möchte ich zu meiner Entschuldigung dafür, dass ich bisher kaum im Fachhandel gekauft habe sagen, dass ich vor lauter Begeisterung über meine neue Kakteenleidenschaft überall in Jubel ausbreche, wo ich einen Stachelfreund sehe. Ich zücke die Brille und schleiche ein ums andere Mal um jeden Kaktus herum und nehme dann auch des öfteren einen mit nachhause.
Ich verstehe aber natürlich eure Argumente und werde künftig auch danach handeln. Sorry, noch einmal.

Liebe Grüße.
Grünling

Hallo Grünling, für dich mag es jetzt so aussehen, aber es geht nicht um dich. Vielleicht nur ganz ein kleines bisschen. Aber du brauchst dich für nichts zu entschuldigen. Wir haben grosse Freude an jedem der bei uns mitmacht und etwas lernen möchte.
Wir diskutieren hier im Forum über alles mögliche und jetzt halt wieder über dieses leidige Thema.
Das leidige Thema ist eigentlich, das es viele kleine Kakteengärtner gibt die ums Überleben kämpfen. Die Kakteenfreunde überaltern, sterben aus. Die jungen kommen nicht nach und wenn sie nachkommen möchten, werden sie mit Todeskandidaten bedient. Nach ein paar Jahren oder vielleicht Monaten ist die Freude vergangen und dann wird Gegoogelt und das Forum entdeckt. Und gefragt und geantwortet. Danach hört man dann nichtsmehr.
Ich höre von so vielen Leuten das sie schlechte Erfahrungen mit Kakteen gemacht haben. Aber nur weil sie nicht beraten wurden. Wenn ich aber den Leuten erkläre auf was sie achten sollen, dann sind sie erstaunt wie wenig sie über Kakteen wissen und wie viele falsche Ahnungen sie über Kakteen hatten.
Kakteen kann ein so schönes und dankbares Hobby sein aber der Handel erweist uns einen Bärendienst. Das ist es was mich dazu bewegt diesen Text zu schreiben.
Ich gebe den Warenhäusern eine gewisse Mitschuld das unser Hobby immer ärmer an Mitgliedern wird.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Das möchte ich mal hier (gesagt) geschrieben haben

Beitrag  soufian870 am Mo 29 Okt 2018, 22:25

Hallo Grünling
Niemand wurde hier mit Namen genannt. Also nimm es bitte nicht persönlich.
Natürlich hat hier niemand etwas gegen Fragen.
Leider werden aber oft neue Threads geöffnet mit Fragen die bereits in zig Varianten über Substrat, Pflege und Aussaat gestellt wurden.
Aber anscheinend ist das Schreiben eines neuen Threads bequemer als in den vorhandenen Threads zu suchen bzw. nachzulesen.
Wenn dann "20" Leute ein und dieselbe Frage haben und dazu "20" Threads geöffnet werden ist es kontraproduktiv.

Vielleicht sehen das die anderen " Foris " hier nicht so aber es ist meine Meinung.
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3918

Nach oben Nach unten

Re: Das möchte ich mal hier (gesagt) geschrieben haben

Beitrag  peter1905 am Di 30 Okt 2018, 06:13

Hallo....

@ Katrin...und das gehört zu den Hauptaufgaben der Moderatoren diese doppelten Threats zusammenzufassen...

Oft gehts leider nicht so wie z.B. bei den Bestimmungsfragen, die sollten eigentlich personalisiert bleiben damit der Fragesteller
auch nur seine Fragen beantwortet bekommt und wieder findet.
Alle anderen Fragen z.B. zum Substrat (sehr beliebt Wink Wink ) werden so gut es geht zusammengefasst.
Also lasst einfach alle Forenmitglieder fragen sooft sie wollen, soviel sie wollen und was sie wollen, auch wenns zum
100 mal die gleiche Frage ist...für jeden einzelnen ist es nämlich die erste Frage diesbezüglich. Und ja man könnte auch
zuvor suchen ob das nicht schon irgendwo steht....aber jeder sieht halt sein "Problemchen" als individuell an und möchte
es auch so beantwortet haben...
Und wer keine Lust hat diese wiederkehrenden Fragen zu beantworten der soll sie einfach ned lesen und ignorieren.

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2596
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Das möchte ich mal hier (gesagt) geschrieben haben

Beitrag  Fero71 am Di 30 Okt 2018, 07:40

Liebe Kakteenfreunde!

Ich bin nun auch schon einige Zeit imForum unterwegs und gehöre zu den Wenigpostern, bin aber fast jeden Tag beim Mitlesen.

Ich möchte diesen Thread einmal nutzen um Euch allen, die mit extrem viel Engagement Tag für Tag zu den unterschiedlichsten Fragen (nicht nur Bestimmung) eine kompetente Antwort geben, ein herzliches DANKESCHÖN aussprechen!!

Ihr leistet wirklich super Arbeit und wie einige Vorredner schon geschrieben haben, sind sicher viele Unbedarfte durch Euch vom "Stachelvirus" befallen worden.

Ich war in meiner Jugend auch auf der Baumarktschiene unterwegs und habe heute noch einige Kakteen aus dieser Zeit, die namenlos im Glaushaus stehen. Von Feldnummern und Ähnlichem hatte ich überhaupt keine Ahnung. Das habe ich dann alles hier gelernt. - Und ich habe richtig viel Freude an unserem gemeinsamen Hobby.

Und wenn jeder Zehnte, der hier in das Forum stolpert, ein echter Kakteenfan wird, dann haben wir alle gemeinsam viel gekonnt ......

Ich finde dieses Foeum acht spitze!

Das möchte ich hier mal gesagt haben!

Liebe Grüße

Fero 71
avatar
Fero71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Nordamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Das möchte ich mal hier (gesagt) geschrieben haben

Beitrag  M.Ramone am Di 30 Okt 2018, 09:37

Grünling schrieb:Da ich annehme, dass ich das leidige Thema angestoßen habe, möchte ich auch ein paar Worte dazu schreiben.
Erstens tut es mir leid, dass ich da in einen ziemlich großen Fettnapf getreten bin und zweitens möchte ich zu meiner Entschuldigung dafür, dass ich bisher kaum im Fachhandel gekauft habe sagen, dass ich vor lauter Begeisterung über meine neue Kakteenleidenschaft überall in Jubel ausbreche, wo ich einen Stachelfreund sehe. Ich zücke die Brille und schleiche ein ums andere Mal um jeden Kaktus herum und nehme dann auch des öfteren einen mit nachhause.
Ich verstehe aber natürlich eure Argumente und werde künftig auch danach handeln. Sorry, noch einmal.

Liebe Grüße.
Grünling

Hör bloß auf dich zu entschuldigen! Hier werden jeden Tag Kakteen zur Bestimmung reingestellt. Genau auf diesem Weg habe ich hierher gefunden. So läuft das eben.

Wenn eine Kakteengärtnerei ums Überleben kämpft, wird es wohl größtenteils daran liegen, dass sie nicht mit der Zeit geht. Einige beharren auf den persönlichen Kontakt, den aber nicht jeder will oder braucht. Wenn die Leute das nicht einsehen wollen, haben sie selber Schuld. Andere Kakteengärtnereien machen vor, wie es zu laufen hat. Selbst in diversen Facebook-gruppen finde ich immer wieder dankbare Leute, die die Kakteen von Michael Kießling (Chiemgau-Kaktus) in den Himmel loben. Ich selber habe dort auch schon bestellt und bin super zufrieden. Der Mann macht es vor, ist hier im Forum vertreten und nimmt sich auch die Zeit auf persönliche Nachrichten zu antworten. Auch ebay ist eine Plattform, auf der sich unheimlich viele Kakteengärtner tummeln. Nach anfänglich schlechten Erfahrungen (was aber nur eine falsche Beschriftung der Pflanzen einschließt). habe ich aber feststellen müssen, dass es auch dort richtig gute Ware zu unschlagbaren Preisen gibt/ geben kann. Der Vorteil dort, man bekommt auch wirklich junge Pflanzen mit denen man zusammen wachsen kann. Hier im Forum bekommt man auch richtig gute und junge Pflanzen zu fairen Preisen.

Es ist egal, wo du deine Pflanzen kaufst, solange du sie gut auf Schädlinge und Krankheiten untersuchst, und sie in ein geeignetes Substrat pflanzt. Ich habe auch Baumarktkakteen gekauft, die sich mit wirklich tollen Blüten bei mir bedankt haben. Baumarkt- oder Supermarktkakteen landen bei mir nicht mehr im Einkaufswagen, was aber größtenteils daran liegt, dass die Artenvielfalt in Internetshops (auch ebay) immens ist. Kakteengärtnerei schön und gut, aber so eine muss man erstmal in seiner Nähe haben. Kakteenbörsen ebenso.

Lass dich nicht von der Frustration oder der Verbitterung anderer entmutigen. Stell so viele Fragen wie du willst, bleib positiv und das Hobby ist mit dir!
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 766
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Das möchte ich mal hier (gesagt) geschrieben haben

Beitrag  Klaus 007 am Di 30 Okt 2018, 10:41

Hallo liebe Kakteenfreunde!

Ich bin seit dem 16.10.2018 in diesem Forum. Habe mich vorgestellt und hatte schon die erste Frage.

Nicht immer ist es einfach die vorhandenen Kakteen zu bestimmen, Gattungen grob auseinanderhalten ok, aber die Arten? Ich bin um an Kakteen zu kommen auf Baumärkte angewiesen. Dort stehen nunmal keine Namen und Pflegehinweise drauf. Um sich schlauer zu machen gibt es Bücher, das Internet und auch Foren.
Ich persönlich kann leider keinen Kakteenfachmarkt aufsuchen wo ich z.B. für Hin- und Rückweg 3Stunden im Auto sitze. Dann war ich noch nicht mal einmal im Fachmarkt und habe mich gründlich beraten lassen. Als Anfänger der bis vor ein Paar Tagen nur wußte das Kakteen Dornen haben ist man auf Fachhilfe irgendwie angewiesen. Diese Hilfe habe ich hier erhofft. Solche Artikel wie dieser wirken auf mich eher abschreckend. Wenn ich nicht weiß, wie mein neuer Freund heißt, wie soll ich suchen. Selbst einschlägige Literatur kann nicht immer helfen, die Gattungen sind mit einigen Arten aufgeführt. Was aber nun wenn mein No-Name Kamerad nicht abgebildet oder beschrieben wurde? Hier habe ich bei solchen Artikeln eher Angst überhaupt Fragen zu stellen.

Gruß Klaus!
avatar
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Re: Das möchte ich mal hier (gesagt) geschrieben haben

Beitrag  coolwini am Di 30 Okt 2018, 10:49

Bin nicht der vielschreiber ,Markus du schreibst mir aus der Seele! Danke
avatar
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 410
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u. Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Das möchte ich mal hier (gesagt) geschrieben haben

Beitrag  Gymnocalycium am Di 30 Okt 2018, 10:51

hallo Klaus
also bitte keine Angst, hier beißt niemand, also stell Deinen unbenannten Kakteen hier ruhig rein und Du wirst sicher Antworten bekommen, ohne daß Du um Deinen Kopf fürchten mußt;
Der post ging eigentlich in die Richtung, daß durch die Käufe in Baumärkten ( ohne Namen , im falschen Substrat und evtl. mit falschen Hinweisen) einige beginnende Interessenten an dem schönen Hobby die Lust verlieren, da sie meistens den dort gekauften Kaktus auch wieder verlieren aus siehe oben genannten Gründen
VG
Gymnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1166
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten