Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii

Nach unten

Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii Empty Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii

Beitrag  Zetti am Mi 31 Okt 2018, 12:32

Hallo liebe Fachwissende,
ich habe heute am Glandulicactus wrightii merkwürdeige Tropfen festgestellt. Nachdem ich 2 Tage nicht im Gewächshaus war wegen des Windes und des Regens, habe ich heute meine Schützlinge wieder inspiziert. Da sind mir diese merkwürdigen Tropfen aufgefallen. Es sah aus als hätten sie Wassertropfen abbekommen, aber durch die Lupe betrachtet ist das etwas anderes.
Umstehende Kakteen haben dies nicht. Schädlinge kann ich selbst mit Lupe nicht entdecken.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es sind nicht alle Areolen betroffen, nur die beiden markierten und eine Areole ziemlich unten am Kaktus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bitte um Hilfe durch euer Fachwissen und bedanke mich schon für euere Mühe.
Zetti
Zetti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : Eriosyce, Kakteen mit interessanter Bedornung, ach, eigentlich alle Kakteen

Nach oben Nach unten

Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii Empty Re: Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii

Beitrag  Nopal am Mi 31 Okt 2018, 12:36

Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2182
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii Empty Re: Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii

Beitrag  TobyasQ am Mi 31 Okt 2018, 12:45

Myga, sofort das GWH hermetisch abriegeln, alle Anwohner evakuieren und die Pflanzenschutzstelle der Stadt und des Landkreises alarmieren. *Lautsprecher*

Nein, Entwarnung , ganz im Gegenteil, nasch mal. Die Tropfen dürfen ganz süß schmecken und kommen aus "Extrafloralen Nektarien". *liebguck*

Da war der Simon etwas schneller.


Zuletzt von TobyasQ am Mi 31 Okt 2018, 12:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2479
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii Empty Re: Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii

Beitrag  sensei66 am Mi 31 Okt 2018, 12:45

Daher hat der Kaktus seinen Namen (glandula = Drüse)
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2442

Nach oben Nach unten

Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii Empty Re: Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii

Beitrag  Zetti am Mi 31 Okt 2018, 15:27

danke danke danke

Ihr seid alle spitze!!!!

Ich habe mich im Geiste schon mit Atemschutzgerät und Spritzkanone bewaffnet gesehen. Bin ich froh, dass der Kerl gesund ist. Den Beitrag aus dem Link @Nopal, habe ich mit Interesse gelesen.

und @sensei.... ich hätte früher besser in Latein aufpassen sollen Embarassed

@Thomas, das THW hab ich wieder abbestellt Laughing Laughing Laughing

…. aber ich werde den Versuch nicht wagen von so einem Tropfen zu naschen, da fehlt mir der Mut.

Jetzt darf er aus der Quarantäne wieder zurück zu seinen Kumpanen.
Vielen Dank für euere kompetenten und schnellen Antworten.
Zetti
Zetti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : Eriosyce, Kakteen mit interessanter Bedornung, ach, eigentlich alle Kakteen

Nach oben Nach unten

Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii Empty Re: Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii

Beitrag  TobyasQ am Mi 31 Okt 2018, 16:18

Zetti schrieb:…. aber ich werde den Versuch nicht wagen von so einem Tropfen zu naschen, da fehlt mir der Mut.

Warum, ist Zucker pur. Außer Du bist vorher mit der chemischen Keule drüber. Dann sind Bedenken angebracht.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2479
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii Empty Re: Wie Tautropfen an Glandulicactus wrightii

Beitrag  Nopal am Mi 31 Okt 2018, 16:34

Na du musst dir alle 15 Seiten davon durchlesen Laughing

Lass ein paar Ameisen drüber laufen, danach ist die Flüssigkeit weg und es gibt schon nicht so viele schwarze Flecken um die Glandeln.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2182
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten