Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frage zu Kaktus

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Frage zu Kaktus

Beitrag  Leyla am Do 08 Nov 2018, 11:09

Wie kommst du darauf das er null Licht hätte? Shocked Er steht doch direkt neben einem Fenster.

Am Fenster sieht man, das es zum Zeitpunkt des Fotos draußen schon etwas dunkel wurde. Hier ist das selbe Foto wie vorgestern, nur zu einer anderen Tageszeit:
(Nach null Licht sieht das für mich nicht aus.)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Leyla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu Kaktus

Beitrag  Nopal am Do 08 Nov 2018, 12:38

Diese Belichtung kommt an diesem Fenster der im Mexikanischen Hochland sehr nahe, daher sieht der Schwiegermuttersitz hier eher wie ein Schwiegermutterstock aus. Laughing  Laughing  Laughing


Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1741
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu Kaktus

Beitrag  Leyla am Do 08 Nov 2018, 16:15

Der Kaktus steht dort erst seit vorgestern. Wie zu Beginn geschrieben, habe ich ihn von jemandem übernommen.

Was für eine Belichtung wäre denn nach deiner Ansicht besser? An diesem Fenster gäbe es im Sommer den halben Tag direktes Sonnenlicht. Aber das habe ich zur momentanen Jahreszeit leider nicht zu bieten.

LG Leyla.
avatar
Leyla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu Kaktus

Beitrag  OPUNTIO am Do 08 Nov 2018, 16:38

Wenn es kühl genug ist und du nichts gießt ist der Standort für den Winter in Ordnung.
Für die Wachstumsphase absolut ungeeignet.. Dort wird er noch dünner und höher werden.
Was für unsere Augen hell ist, ist für den Kaktus wie eine Kerze in einem dunklen Raum für uns.
Wolltest du ihn nicht im Sommer ins Freie stellen?

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2480
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu Kaktus

Beitrag  Shamrock am Do 08 Nov 2018, 21:05

Eben, überwintern geht notfalls auch stockdunkel. Wichtig ist, dass die anderen Wachstumskomponenten wie Wasser und Wärme dann auch nicht vorhanden sind.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu Kaktus

Beitrag  Leyla am Fr 09 Nov 2018, 10:10

Ja Stefan, im Sommer kommt er raus.

Aber es ist doch jetzt nicht Sommer und der Kaktus im Winter auch nicht in der Wachstumsphase. Deshalb verstand ich auch den Hintergrund der Aussage von Nopal nicht. Ich bin nach den hier bekommenen Tipps vorgegangen, ein heller kühler Standort bis Ende Februar, dann mache ich mit den nächsten Punkten der hier erhaltenen Anleitung weiter. In den licht-armen Wintermonaten kommt leider nicht mehr Licht durchs Fenster rein und das ist schon ein Südfenster.

LG Leyla.
avatar
Leyla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten