Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gründung einer Ortsgruppe

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  airabocse am Sa 10 Nov 2018, 11:02

Hallo zusammen,

es sollte doch jedem Kakteenfreund freigestellt sein, ob und wo er Mitglied ist und dass er seine Meinung dazu sagen kann. Gibt es Feinde unter Kakteenleuten  Shocked  Ich empfinde es als sehr angenehm in einer Ortsgruppe regelmäßig mit Freunden in Kontakt zu sein und diverse Aktivitäten zu unternehmen. An der DKG hatte mich nur gestört, dass ich nach der Wende quasi automatisch eingetreten werden sollte. Da habe ich etwas geschmollt, so sehe ich das heute, und bin dann auch erst etwas spater eingetreten. Sehr gute Publikationen und ein umfangreiches Samenangebot können auch andere, z.B. der AfM.
Ich bin froh, dass es diese Organisationen gibt und sich Leute für die Allgemeinheit engagieren. Wie lange noch... ? Alle haben mit der Gewinnung von "Nachwuchs" zu kämpfen. Leider auch unsere Ortsgruppe in Erfurt.

Viele Grüße
Wolfgang
airabocse
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  nobby am Sa 10 Nov 2018, 11:17

Warum "Feinde machen"? Ich finde diese ganzen Vorgaben ja auch Mist. Warum soll ich mich beteiligen, sollen doch die Anderen für mich mitzahlen.
Aber warum muss das hier unter "Gründung einer Ortsgruppe" diskutiert werden?
Herzliche Grüße
Nobby

**** Schmarotzer haben auch schöne Blüten. ****
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 358

Nach oben Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  Nopal am Sa 10 Nov 2018, 11:24

Wow Nobby. Laughing  Laughing  Laughing
Feind Nr 1 Rolling Eyes

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2010
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  nobby am Sa 10 Nov 2018, 11:47

"Feind Nr 1"
Nö!
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 358

Nach oben Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  frosthart am Sa 10 Nov 2018, 15:54

Hallo in die streitbare Runde.
Anlass meines gestarteten Themas war der "Kakteenstammtisch" im Saarland mit momentan 4 Teilnehmern.
Ich danke Nicole für die Verlinkung zur Serviceseite für Ortsgruppen wo festgelegt ist, dass mindestens 5 Interessierte DKG Mitglieder sein müssen ehe eine DKG-Ortsgruppe vom Vorstand der DKG genehmigt werden kann.
Weitere Pflichten und Rechte (so ist die Reihenfolge) sind der Serviceseite für Ortsgruppen unter dem Merkblatt für die Vorsitzenden der DKG-Ortsgruppen genau zu entnehmen.

Ich habe mir als ehemaliges DKG-Mitglied erlaubt diese Ausführungen in dem Merkblatt nach meiner persönlichen Meinung zu kommentieren.
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1119

Nach oben Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  nobby am Sa 10 Nov 2018, 23:32

Lieber Gerhard,
eine persönliche Meinung steht Dir natürlich frei. Ich bin und war auch immer bereit zu akzeptieren, wenn jemand kein Interesse an der DKG oder der Mitgliedschaft in einer Ortsgruppe hat.
Was mich nervt, ist die doppelte Moral. Da wird gegen DKG oder Ortsgruppen kräftig argumentiert - OK. Auf der anderen Seite nutzen die gleichen Personen aber genau diese Einrichtungen.
Ich finde es sonderbar, sich über etwas zu beklagen, das man offensichtlich gerne in Anspruch nimmt, aber nicht bereit ist mit zu finanzieren.
Herzliche Grüße
Norbert
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 358

Nach oben Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  frosthart am Do 29 Nov 2018, 12:04

Hallo  Norbert die Beantwortung deiner Fragen an mich werde ich in Kürze ausführlich vornehmen.
Es wurde nicht vergessen.
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1119

Nach oben Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  frosthart am Di 11 Dez 2018, 12:10

nobby schrieb:Lieber Gerhard,
......Ich finde es sonderbar, sich über etwas zu beklagen, das man offensichtlich gerne in Anspruch nimmt, aber nicht bereit ist mit zu finanzieren.
Herzliche Grüße
Norbert

Hallo Norbert,
wie angekündigt  möchte ich dir mal aufzeigen in welchen Institutionen ich mitmache und zahle

- Münchner Kakteenfreunde e.V.
mit diesen Konditionen als Beitrag
Mitglieder mit gleichzeitiger Mitgliedschaft bei der DKG 10 €
Mitglieder ohne gleichzeitige Mitgliedschaft bei der DKG 15 €
Schüler und Studenten 5 €
Weshalb ich als Nicht-DKG-Mitglied mehr zahlen darf ist mir nicht bekannt.
Auch Nachforschungen der vorherigen und der derzeitigen Vorstandschaft
haben keine Erklärung finden können weshalb der Beitragsunterschied besteht.
Anläßlich der Jahreshauptversammlung im Februar habe ich einen Tagesordnungspunkt zur Abstimmung eingebracht
der die Gleichstellung der Mitglieder zum Inhalt hat.

- Blumen- und Gartenfreunde  München Obermenzing e.V.
Der Mitgliedsbeitrag pro Jahr beträgt 22 €,
incl. der monatlich erscheinenden  Fachzeitschrift "Der praktische Gartenratgeber"
Herausgeber Obst- und Gartenbauverlag des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e.V.

- Fachgesellschaft andere Sukkulenten FGaS
Der Mitgliedsbeitrag pro Jahr beträgt 30 €,
incl. der vierteljährig erscheinenden  Fachzeitschrift AVONIA

Daneben bin ich Veranstaltungsteilnehmer bei der
- Bayerischen Botanischen Gesellschaft der
- Fachgruppe Steingarten- und Alpine Stauden München und der
- Regionalgruppe München / Südbayern  der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V

Momentan ruhend (aus gesundheitlichen Gründen) ist meine Tätigkeit als Ehrenamtlicher Mitarbeiter des Botanischen Garten München Nymphenburg

Diese Stellungnahme hat etwas länger gedauert, da ich noch einiges klären wollte.
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1119

Nach oben Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  nobby am Di 11 Dez 2018, 12:40

Hallo Gerhard,
es war nie meine Absicht, Dein Engagement in Frage zu stellen.
Ich hatte den Eindruck, dass Du gerne Mitglied der OG München bist. Deshalb meine Verwunderung, dass OG's nicht so wichtig sind. Sollen andere nicht auch die Freude genießen können, die wir beide als Mitglied einer OG haben?
Ohne DKG wären übrigens Elisabeth und ich niemals für einen Vortrag nach München gekommen - und ich hatte den Eindruck, dass es den Mitgliedern ein wenig gefallen hat. Die DKG tut deutlich mehr für die OG's, als nach außen hin deutlich wird.
Herzliche Grüße aus dem Urlaub
Norbert
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 358

Nach oben Nach unten

Re: Gründung einer Ortsgruppe

Beitrag  Cristatahunter am Di 11 Dez 2018, 13:02

Was ist daran so schlimm, in einer Gesellschaft wie die DKG, GÖK oder SKG zu sein? Geht es um das Geld? Geht es um das Ego? Neue Regionalvereine zu gründen macht nur Sinn wenn sich dadurch die Mitgliederzahl der Landesgesellschaft erhöht.
Renn sich Regionalvereine aufsplitten um autonom gegenüber dem benachbarten Regionalverein zu sein, bringt das auf längere Zeit nur den Verlust von Mitgliedern ein. Was aber Sinn macht ist überregionale Interessengemeinschaften zu gründen.
Sei es eine Pflegegruppe wie Winterharte oder Gattungen wie Echinocereen oder Astrophyten. Meist ist der Enthusiasmus bei solchen Gruppen höher als bei Regionalvereinen. Man kann da auch mit weniger Vereinstreffen, gute Kontakte halten.
Das Netzwerk wird dichter und freude macht es auch.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15682
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten