Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Thelocactus bicolor und seine Formen

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Cristatahunter am Di 24 Sep 2019, 05:43

Da gibt es viele Gründe. Zu alt, zu jung, ausgelaugtes Substrat, versalztes Substrat, zu kleiner Topf usw.

Ich würde umtopfen in ein grobes Substrat 1-10mm mit 30% Humusanteil. Guter Regenschutz ist auch wichtig.

Es gibt es auch, dass zu alte Pflanzen nicht mehr blühen. Ich habe auch so einen.

Wie sieht er denn aus, wann vertrocknen die Knospen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Vollsonnig am Di 24 Sep 2019, 09:02

Guten Morgen Stefan,
der Thelo steht seit 3 Jahren in dem Substrat. Es ist ziemlich porös und enthält etwa 10 % Humus. Soweit ich das sehe ist es nicht versalzen.
Er schiebt das ganze Jahr immer wieder Knospen die in dem Stadium (ca. 5mm Dm) wie auf dem oberen Bild zu sehen vertrocknen. Hab schon versucht mit und ohne gießen; mit und ohne besprühen während der "kritischen Phase". Vielleicht schwemme ich nächstes Jahr etwas mehr Lehm und Humus ein...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
vorn sieht man eine vertrocknete Knospe, links vom Scheitel eine noch frische
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
der Thelo macht einen vitalen Eindruck auf mich....

hmm...vielleicht ist es eine Hybride bei der es zum "Programm" gehört, dass die Knospen vertrocknen. Crying or Very sad

Schönen Tag euch
Alrik
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 697
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Cristatahunter am Di 24 Sep 2019, 12:07

Hybride mit Ferocactus vielleicht. Sieht aber gut aus. Wenn er immer neue Knospen macht, ist dass ja ein gutes Zeichen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Cristatahunter am So 23 Feb 2020, 17:10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus bicolor bolaensis
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  sensei66 am Mo 24 Feb 2020, 14:41

Cristatahunter schrieb:Hybride mit Ferocactus vielleicht.
Gibt's sowas? Wäre mir neu.
Und wie hieße die? Ferothelia? Theloferus?
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2480

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Cristatahunter am Mo 24 Feb 2020, 15:04

Das gibt es wirklich.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Cristatahunter am Mo 06 Apr 2020, 21:31

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Comodus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schwarzii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19348
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Matches am Mo 06 Apr 2020, 22:11

sensei66 schrieb:
Cristatahunter schrieb:Hybride mit Ferocactus vielleicht.  
Gibt's sowas? Wäre mir neu.
Und wie hieße die? Ferothelia? Theloferus?

Hier habe ich von Michael Kießling eine Thelocactus Hybr. F2 v. tricolor x Feroc. fordii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch wenn der Anteil Ferocactus überwiegt, so ist doch die Blüte größer und die Bedornung anders als bei F. fordii

Freundliche Grüße
Matthias

Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3955
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Vollsonnig am Di 07 Apr 2020, 21:57

Tolle Pflanze und Blüte, Mathias! Glückwunsch *Foto*
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 697
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 5 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Shamrock am Mo 22 Jun 2020, 00:45

Stimmt, den Thread gibt´s ja auch noch... Ganz ohne Ferocactus: Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20808
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten