Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Thelocactus bicolor und seine Formen

+13
Kakteenfreek
De.Da.
Cristatahunter
Perth
Vollsonnig
sensei66
komtom
Nopal
Msenilis
nordlicht
JE
wikado
Thomas
17 verfasser

Seite 6 von 14 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 10 ... 14  Weiter

Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Gast Di 23 Jun 2020, 22:25

Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Matches Fr 10 Jul 2020, 23:26

Unter dem Namen Thelocactus bicolor cv. "Heidi" von Michael Kießling bekommen.
Hat doch sehr kuriose "Innereien". Ist es ein Ausrutscher der ersten Blüte oder macht der das immer so.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5545
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Gast Fr 10 Jul 2020, 23:35


Hallo Matthias,

wir haben oft den gleichen Geschmack. Die "Heidi" habe ich auch. Hat aber noch nicht geblüht.
Sieht interessant aus.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Matches Fr 10 Jul 2020, 23:42

Knufo schrieb:
Hallo Matthias,

wir haben oft den gleichen Geschmack. Die "Heidi"  habe ich auch. Hat aber noch nicht geblüht.
Sieht interessant aus.

Hallo Elke
Gleicher Geschmack ist nichts Schlimmes.
Die Thelos überzeugen mit Blütenvielfalt und Blütenmenge und viele auch mit ihren wunderbaren Dornen.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5545
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Gast Fr 10 Jul 2020, 23:59

Genau Matthias,

ich muss sagen, dass mir die Thelocacteen inzwischen besser gefallen als die Echinocactus horizonthalonius. Es gibt so fanszinierende Pflanzen mit herrlicher blaugrauer Bereifung und tollen Dornen. Da stehe ich mehrmals am Tag und freue mich.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Cristatahunter Sa 11 Jul 2020, 07:45

Sie haben auch bei mir einen festen Platz in meiner Sammlung. Thelos können alles.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20621
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Gast Sa 11 Jul 2020, 09:21

Aber den Vergleich mit E. horizonthalonius versteh ich nicht. Zudem eine Beleidigung für jeden Thelo.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Cristatahunter Sa 11 Jul 2020, 09:59

Shamrock schrieb:Aber den Vergleich mit E. horizonthalonius versteh ich nicht. Zudem eine Beleidigung für jeden Thelo.

Chinesisches Sprichwort:
Wer ein Wurm ist, soll sich nicht mit einer Schlange vergleichen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20621
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Gast Sa 11 Jul 2020, 16:05

Für mich waren früher, rein von der Optik her, die E. horizonthalonius etwas besonderes. Wegen der teilweise blau bereiften Epidermis, auf die ich nach wie vor abfahre. Aber jetzt, hier bei mir, entwickeln sich
Thelocactus z. B.  hexaedrophorus, heterochromus oder phymatothelos viel schöner als meine E. horizonthalonius.  Vom denen ich allerdings nur drei Stück habe.  Also der Vergleich nur eine Frage der Optik, die für uns Liebhaber ja auch wichtig ist.

Natürlich hier bei den bicolor völlig falsch gelandet. Aber was solls, oder??
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Thelocactus bicolor und seine Formen - Seite 6 Empty Re: Thelocactus bicolor und seine Formen

Beitrag  Gast Sa 11 Jul 2020, 22:03

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 14 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 10 ... 14  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten