Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Re: Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Beitrag  Shamrock Mo 12 Nov 2018, 08:03

Klaus, du Schlafmütze! Dieses Werk https://www.kakteenforum.com/t14186-dornwesen-kostenloses-buch-in-pdf-form wird monatlich mindestens einmal irgendwo hier im Forum irgendwem empfohlen... Wink Beispielsweise erst letzte Woche hier: https://www.kakteenforum.com/t31474p10-was-habe-ich-geschenkt-bekommen#385230 Ergo: Aufmerksames Mitlesen im Forum bildet! Wink
Viel Freude beim Lesen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24060
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Re: Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Beitrag  Klaus aus Leingarten Mo 12 Nov 2018, 09:22

Wissen ist MACHT - Nichts wissen  m a c h t  auch nichts !!!

Wofür hat man Freunde im Forum, die einem schon auf die Sprünge helfen.

Oder auch :
"Ich weiß, dass ich Nichts weiß -
und Einer der weiß, dass er Nichts weiß,
weiß mehr, als Einer der Nicht weiß, dass er Nichts weiß ."
(frei nach Sokrates)

Grüßle
Klaus
Klaus aus Leingarten
Klaus aus Leingarten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : Hybridzüchtung mit TRICHOCEREUS, ECHINOPSIS und SCHLUMBERGERA- außerdem FEROCACTUS,ECHINOCACTUS und MELOCACTUS

Nach oben Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Re: Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Beitrag  M.Ramone Mo 12 Nov 2018, 11:04

Das Buch hat mir auch mal wer hier empfohlen. Ich sage jetzt aber nicht wer das war... Kannste dir sicherlich denken. Laughing

Viel Spaß damit!

M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1385
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Re: Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Beitrag  sensei66 Mo 12 Nov 2018, 13:19

Ich hab mal gelernt, dass eine Unterart immer räumlich vom Vorkommen der eigentlichen Art getrennt ist. Also gleiche Art, aber aufgrund der Distanz zwischen den Populationen mit Unterschieden im Habitus.
Dagegen beschreibt die Varietät abweichenden Habitus unter ansonsten gleichförmigen Pflanzen im selben Verbreitungsgebiet.

Ob das noch so gilt oder ob das nur eine der vielen möglichen Definitionen ist, wie Stefan/plantsman angedeutet hat, entzieht sich aber meiner Kenntnis.
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2540

Nach oben Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Re: Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Beitrag  plantsman Mo 12 Nov 2018, 13:54

Moin,

sensei66 schrieb:Ich hab mal gelernt, dass eine Unterart immer räumlich vom Vorkommen der eigentlichen Art getrennt ist. Also gleiche Art, aber aufgrund der Distanz zwischen den Populationen mit Unterschieden im Habitus.
Dagegen beschreibt die Varietät abweichenden Habitus unter ansonsten gleichförmigen Pflanzen im selben Verbreitungsgebiet.

ja, das ist die Definition, die ich auch mal gelernt hatte. Jetzt, nach langjähriger Lektüre vieler taxonomischer Arbeiten in diversen Fachzeitschriften, nicht nur über Kakteen/Sukkulenten, hat sich auch diese relativiert.
Die Natur macht es uns Menschen und wir uns selber auch nicht, nicht leicht Wink .

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2689
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Re: Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Beitrag  Shamrock Di 13 Nov 2018, 09:13

sensei66 schrieb:Ich hab mal gelernt, dass eine Unterart immer räumlich vom Vorkommen der eigentlichen Art getrennt ist. Also gleiche Art, aber aufgrund der Distanz zwischen den Populationen mit Unterschieden im Habitus.
Und ohne Übergangsformen zwischen den jeweiligen Populationen. Zumindest auf dem Papier ist es so schön einfach, plausibel und nachvollziehbar. In der Praxis und Natur bleibt davon aber leider wenig übrig...

Simples Fallbeispiel ist der hier: https://www.kakteenforum.com/t11706p240-echinocereus-in-blute-und-mehr#385757 Echinocereus stoloniferus - einmal mit dichter Bedornung, munter sprossend und länglichen Trieben = klarer Fall von Echinocereus stoloniferus subsp. stoloniferus
Anderes Verbreitungsgebiet, nicht ganz so wild sprossend, eher kugelige statt länglich gestreckte Triebe mit deutlich lichterer Bedornung = eindeutig Echinocereus stoloniferus subsp. tayopensis. Wird auch so widerstandslos von Cheflumpern wie Anderson akzeptiert. Mal ausnahmsweise einhellige Übereinstimmung der Wissenschaftler. Nur gibt es da dummerweise auch klassische Übergangsformen wie aus dem Bilderbuch, welche eigentlich jegliche Definition oben aushebeln. Dennoch stellt niemand die Anerkennung der beiden Unterarten in Frage, womit dieses Beispiel ja auch noch schön übersichtlich bleibt. Richtig verwirrend wird´s dann, wenn die einen munter anfangen Unterarten, etc. zu basteln, während andere drei Tage später wieder alles zusammenlumpen. Da gibt´s ja zig andere Beispiele, wo es wirklich schwer wird den Überblick zu behalten.

Die Natur spielt halt einfach beim menschlichen Schubladendenken nicht mit und das ist auch gut so! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24060
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Gute Frage - Neue Frage

Beitrag  Klaus aus Leingarten So 18 Nov 2018, 09:26

ist es offiziell und international genormt, dass neuerdings
bei Specien mit Subspecien auch die Specie selbst als Subspecie gekennzeichnet wird ???

Beispiel : MAMMILLARIA backebergiana  Franc. G. BUCHENAU (1966)

Mammillaria backebergiana subsp. backebergiana  Franc. G. BUCHENAU  (1966)
Mammillaria backebergiana subsp. ernestii   (FITTKAU) D.R. HUNT  (1997)

So im Lexikon von Anderson (2005) und auch bei
David HUNT (Nigel Taylor, Graham Charles) : The New Cactus Lexicon (2006)

Grüßle
Klaus aus Leingarten
Klaus aus Leingarten
Klaus aus Leingarten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : Hybridzüchtung mit TRICHOCEREUS, ECHINOPSIS und SCHLUMBERGERA- außerdem FEROCACTUS,ECHINOCACTUS und MELOCACTUS

Nach oben Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Re: Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Beitrag  Gymnocalycium So 18 Nov 2018, 09:49

hallo
das wäre dann die Haupt-Subspecies in der Nomenklatur ??!!
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1482
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Re: Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Beitrag  Ramarro So 18 Nov 2018, 11:03

Klaus aus Leingarten schrieb:ist es offiziell und international genormt, dass neuerdings
bei Species mit Subspecies auch die Species selbst als Subspecies gekennzeichnet wird ???

Offenbar nähert man sich der zoologischen Nomenklatur an. Unsere einheimische Zauneidechse z.B. heißt Lacerta agilis agilis (also ohne das ssp. dazwischen), weitere Unterarten sind L. agilis argus, L. agilis boemica, L. agilis bosnica etc.   Und so wäre wäre es ja immerhin auch nicht unsinnig, denn warum sollte denn die zuerst beschriebene "Form" eine höhere "Wertigkeit" haben als später entdeckte? Ganz genauso wären dann aber auch die Varietäten zu handhaben (die es in der Zoologie übrigens nicht gibt.)

Grüße,
Rolf
Ramarro
Ramarro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Echeveria, Ascleps

Nach oben Nach unten

Spezie - Subspezie - Varietät -Forma - Seite 2 Empty Re: Spezie - Subspezie - Varietät -Forma

Beitrag  Klaus aus Leingarten So 18 Nov 2018, 12:13

Gymnocalycium schrieb:hallo
das wäre dann die Haupt-Subspecies in der Nomenklatur ??!!

Ich würde eher sagen " Leitart "

hallo Rolf : die Varietät ist wohl eindeutig der Specie nachgeordnet ;
hingegen die Subspecie eher auf " Augenhöhe " mit der Specie steht,
also in der Rangstufe gleichwertig ist ---- vermute ich als Laie einmal.

Grüßle
Klaus
Klaus aus Leingarten
Klaus aus Leingarten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : Hybridzüchtung mit TRICHOCEREUS, ECHINOPSIS und SCHLUMBERGERA- außerdem FEROCACTUS,ECHINOCACTUS und MELOCACTUS

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten