Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pseudolithos Aussaatchallenge

Seite 26 von 27 Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27  Weiter

Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  M.Ramone am Mo 11 März 2019, 23:07

Hm, so habe ich es noch nicht probiert. Smile Hast du denn ein geeignetes Leuchtmittel über deinem Anzuchtgefäß, wenn es auf der Heizung steht?

Wenn es dunkel ist (nachts), darf es ruhig warm sein (~25°). Wenn das Licht dann angeht (also tagsüber), sollte es aber wärmer sein (allerhochstens 45°), als es bei Dunkelheit war.
Sprich dunkel und Heizung, sowie hell und keine Heizung könnten dann auch Ursachen sein, wenn es nicht klappt.

Keine Ahnung, wer hier wie ausgesät hat. Ich hatte meine Samen in die Erde gesteckt, sodass ein kleiner Teil noch oben rausgeguckt hat. Ob das wichtig ist, keine Ahnung.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1241
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  soufian870 am Mo 11 März 2019, 23:30

Ich hab die auf der Heizung ohne Extralicht.
Ich dachte zur Keimung wäre Wärme wichtiger als Licht. Sobald die gekeimt sind würde ich die unter die Pflanzenlampen stellen.
Unter den Lampen hab ich keine 25°. Für die Lithops reicht es aber ob's für die Pseudos reicht .... scratch
Aber ich hab die Samen oben aufgelegt nicht versenkt. War das falsch ? affraid
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4115

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  M.Ramone am Mo 11 März 2019, 23:40

soufian870 schrieb:Ich hab die auf der Heizung ohne Extralicht.

In Nord-Ost Somalia ist es nachts zwar warm, aber eben dunkel. Dafür am Tag deutlich wärmer und ziemlich hell. Ob das Keimen der Samen von diesen Zusammenhängen abhängig ist, weiß ich nicht. Ich würde eine Nachbildung dieser Fakten eher als bessere Bedingungen bezeichnen. Da meine Lampen direkt (so 10-15cm) über dem Saatgut hängen und der Raum, in dem sie stehen tagsüber geheizt wird, nachts dunkel ist und abkühlt, habe ich unabsichtlich diese Bedingungen geschaffen.

soufian870 schrieb:
Aber ich hab die Samen oben aufgelegt nicht versenkt.  War das falsch  ? affraid

Das kann ich dir nicht sagen. Ich habe sie halb eingebuddelt. Mal schauen wie es die anderen gemacht haben. Wenn die Samen bei denen nur auf dem Substrat lagen, dürftest du die Platzierung des Saatguts auch schon mal als mögliche Fehlerquelle ausschließen können.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1241
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  M.Ramone am Do 14 März 2019, 18:59

Eben habe ich die Gummis abgenommen. Der migiurtinus (unten) fand das nicht ganz so schön. Dem cubiformis (oben) scheint es besser zu gesehen. Ich bin jetzt wirklich gespannt, ob die kleinen angenommen werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Katrin, was macht deine Aussaat?
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1241
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Avicularia am Do 14 März 2019, 19:19

Oh Marcus, ich wünsche dir ganz viel Glück für die beiden Pfropfungen. Ich habe diese Tage auch wieder eine Caralluma notgepfropft. Aber leider hat das bei mir noch nie geklappt. Ich hab jetzt schon meine gesamte Ceropegia woodii auseinandergenommen. Jetzt sind alle Knollen verbraucht. Naja, ich hoffe, du hast mehr Glück!

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3130
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  M.Ramone am Do 14 März 2019, 19:38

Vielen Dank, Sabine! Tut mir Leid zu hören, dass es bei dir noch gar nicht geklappt hat.

Weißt du denn warum deine Pfropfungen nicht gelingen? Ist das Schadbild immer das selbe? Und wieso musstest du zu dieser Jahreszeit eine Caralluma notpfropfen?
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1241
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Avicularia am Do 14 März 2019, 19:57

Sie hat angefangen zu faulen. Es war aber noch ganz frisch, so dass ich wenigstens einen Versuch machen wollte. Es war mir bewusst, dass sie sehr heikel ist, aber manchmal denkt man man muss es halt doch versuchen. Ich habe inzwischen einige Pflanzen in der Sammlung die nicht ganz einfach sind und da gibts leider auch manche Verluste. Aber ganz kampflos möchte ich sie nicht gehen lassen. Deshalb pfropfe ich was übrig bleibt auf Ceropegia Knollen, sofern ich welche zur Verfügung habe oder eben auf Stapelien. Bisher habe ich auf grandiflora versucht. Ich muss mal einen Versuch machen bei dem ich Pflanzen auswähle, die nicht am Hinüberscheiden sind um mal herauszufinden ob es an meiner Pfropftechnik liegt oder halt doch an den geschwächten Pflanzen. Mit Kakteen hat es bisher immer recht gut funktioniert aber mit Ascleps leider noch nie. Ich glaub ich nehm mir mal einen Sämling vor....

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3130
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  M.Ramone am Do 14 März 2019, 20:31

Im letzten Jahr sind mir auch etliche Ascleps weggegammelt... Manche zicken aber auch wirklich rum. Vor allem, wenn noch ein Stück vom Stamm im Substrat steckt. Mittlerweile habe ich überall nur noch die Wurzeln drin. Seit dem ist mir keine mehr matschig geworden. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass nur noch die harten übrig geblieben sind. Very Happy
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1241
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  soufian870 Gestern um 11:39

Ich laufe zwar ausserhalb der Challenge aber auch bei mir tut sich was Fröhlich

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4115

Nach oben Nach unten

Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  jupp999 Gestern um 13:58

*daumen* *daumen* *daumen*  jubelnn  glück
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1912

Nach oben Nach unten

Seite 26 von 27 Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten