Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine erste Aussaat

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  nordlicht am Do 06 Dez 2018, 14:01

Moin Klaus,

die "Brut" sieht immer noch super aus, Du lernst wirklich im ICE-Tempo.

Mich würde interessieren, ob Du bei den zuletzt eingestellten Fotos den Ringblitz und die Stacking-Software eingesetzt hast. Zwischenringe, oder nicht?

Grüße
Günter

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1838
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat

Beitrag  Klaus 007 am Do 06 Dez 2018, 15:30

Moin Günter,

die Frage läßt sich ganz leicht beantworten, alle 3 technischen Hilfsmittel. Ist zwar immer noch nicht optimal, aber ich arbeitete dran. Ziehe jetzt noch ein Makro-Schlitten in betracht um alles noch besser abstimmen zu können. So ein Ergebnisbild ist z.B. aus diesen Vorlagen entstanden:
Überall in bestimmten bereichen eine Unschärfe auf Grund der Nähe zum Objekt und der verwendeten Blende.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Ergebnis!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier läßt sich bestimmt noch einiges verbessern, aber fürs erste mal!?

Gruß Klaus!
avatar
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Shamrock am Do 06 Dez 2018, 20:01

Klaus 007 schrieb:aber fürs erste mal!?
Dafür allemal topp! *daumen*
Ich fotografiere übrigens maximal mit Augenringen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  nordlicht am Do 06 Dez 2018, 20:15

Shamrock schrieb:Ich fotografiere übrigens maximal mit Augenringen.

Ich bisher auch,.....aber man ist doch immer offen für etwas neues,...oder?

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1838
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat

Beitrag  Klaus 007 am Fr 07 Dez 2018, 15:01

Nordlicht schrieb:...aber man ist doch immer offen für etwas neues,...oder?
sehe ich genauso! Neben den Kakteen versuche ich mich jetzt auch noch in der Makrofotografie und dem Stacking. Was kann schöner sein, als den Wuchs seiner Schützlinge auch zu dokumentieren.

Heute habe ich mal einige Fotos vom Uhlig Mix (gesät 15.11.2018) geschossen. Allesamt mit Stackingprogramm bearbeitet.

Alle Fotos mit Ringblitz Dauerlicht, ISO100, 1/20sec Blende 5,6 Brennweite 55 mm.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein kleinwenig geänderte Position
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier Blende 6,3 dadurch ein wenig veränderte Brennweite von 52mm
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier das selbe Foto mit Tageslicht aber einer Belichtungszeit von 2,5sec.  Licht von rechts, regnerisch/trüb
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Klaus!
avatar
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Nopal am Fr 07 Dez 2018, 18:31

Probiere es mal mit einem Blitz.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1787
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat

Beitrag  Klaus 007 am Fr 07 Dez 2018, 19:06

Hallo Nopal,

alles habe ich schon probiert, Kamerablitz, Ringblitz und externe Beleuchtung. Auf die Idee mal den Aufsteckblitz zu probieren bin ich noch nicht gekommen. Beim internen Kamerablitz hatte ich auf Nahdistanz immer einen Schatten. Externen Blitz werde ich Morgen gleich ausprobieren. danke für den Tip! Mal sehen was das bringt.

Gruß  santa Klaus!
avatar
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Nopal am Fr 07 Dez 2018, 19:32

Ich bin gespannt, Licht ist das A und O für gute Makros.
Ausserdem würde ich den Weisabgleich etwas anpassen.

Viele Grüße
Nopal


avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1787
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Meine erste Aussaat

Beitrag  Klaus 007 Gestern um 11:15

Moin alle zusammen und einen schönen 2. Advent weihnachten

So habe jetzt noch einmal einiges ausprobiert! Entstandene Fotos sind so entstanden. 1. habe ich einen Weißabgleich gemacht, den man ständig bei sich ändernden Lichtverhältnissen machen sollte. 2. anderes Objektiv(50mm Festbrennweite).
3. Ringblitz mit Dauerlichtbeleuchtung 4. Makrozwischenring 21mm  und 5. bearbeitet mit Stackingprogramm.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto 2 und 3 sind Ausschnittvergößerung aus Foto 1.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Alles relativ aufwendig, mal sehen was so ein Makroobjektiv bringt. Habe mir ein Sigma 17-70mm bestellt, sollte Gestern schon dasein, aber irgendwas haut bei GLS nicht hin.

Ein gravierenden Fehler habe ich gemacht, hatte Gestern von oben gewässert nun sind die Kleinen voll mit Qaurzsand! Dafür müßte ich das bekommen *Nudelholz* !

Gruß Klaus!
avatar
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine erste Aussaat

Beitrag  Nopal Gestern um 11:19

Das sieht doch schon richtig gut aus.
Ich gieße alle Pflanzen von oben, bei kleinen Sämlingen ist eine besprühen sinnvoll.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1787
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten