Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bitte Helft mir

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  Dropselmops am Di 20 Nov 2018 - 8:33

Hallo Julia,

Ich bewurzele Stecklinge gern in Vogelsand. Der enthält Anis und der wiederum soll antimikrobielle Eigenschaften haben. Wie Nils schon erwähnt hat, mußt Du ab und zu sprühen, ich mach das 1x die Woche. Wenn Du über den Winter bewurzelst, darfst Du im Sommer allerdings nicht mit Blüten rechnen, da die Stecklinge ja keine Winterruhe durchgemacht haben.

Schau mal Baumarkt nach Lechuza Pon. Das ist ein rein mineralisches Substrat, das zwar vorgedüngt ist, aber für Deine Mammilaria geeignet sein sollte. Das ist einfacher, als selber mischen, vor allem für Anfänger. Die anderen Pflanzen kannst Du jetzt im Winter auch schon Umtopfen. Wichtig ist, daß das bisherige Substrat trocken ist, damit es sich gut ablösen lässt. Nach dem Eintopfen in mineralisches Substrat bitte nicht gießen, sondern bis mindestens Februar warten und die Pflanzen mit vorsichtigem Sprühen „wecken“.

Wenn Du noch Fragen zu anderen Pflanzen hast, kannst Du auch gern die Suchfunktion hier im Forum verwenden. Die Wahrscheinlichkeit, eine passende Antwort auf Deine Probleme zu finden, ist sehr hoch Very Happy Wenn Du nicht fündig wirst, kannst Du selbstverständlich auch hier weiter Posten.
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2714
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  Julia98 am Di 20 Nov 2018 - 9:03

Ich danke euch Für eine tolle und schnelle Hilfe. Dann werde ich die Kakteen erst im Frühjahr umtopfen.
Also muss ich beim umtopfen grundsätzlich die alte Erde erstmal weg, dann nicht in neue Erde setzen sondern auf einem Zewa den Kaktus erstmal trocknen lassen?
Oder habe ich das gerade falsch verstanden? @Nils

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser hat weiße Blüten und ist unter neuster Zugang kam vorletzten Monat dazu.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Den haben wir seit etwa 4monaten, aber da tut sich eigentlich nichts, wächst nicht wirklich sichtbar, sieht aber auch nicht schlecht aus für mich zumindest Smile


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das war mein erster Kaktus, den habe ich als ich damals bei meinen Eltern ausgezogen bin vergessen, dann hatte er den ganzen Sommer lang kein Wasser bekommen, war total zusammengezogen/verschrumpelt.
Meine Mutter hatte ihn dann 2jahre lang aufzupeppeln versucht, er lebt ja auch wieder, nur hängen die arme sehr stark, ist das normal bei der Sorte oder ist das weil er so lange kein Wasser hatte?
Julia98
Julia98
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  Julia98 am Di 20 Nov 2018 - 9:09

Zu guter letzt habe ich noch zwei von dieser Sorte, mein Freund sagt Liebevoll, Spinnennetzkaktus dazu Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier würde ich im Frühjahr gerne den kleinen als ableger Abtrennen.
Zudem sieht der große für mich irgendwie untenrum nicht mehr so gut aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die beiden würde ich im Frühjahr ebenfalls gerne trennen.
Julia98
Julia98
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  nikko am Di 20 Nov 2018 - 9:25

Moin Julia,
ja, die alte Erde komplett weg und dann den Kaktus 1 Woche lang richtig trockenen lassen!

Trennen würde ich die Kakteen nicht, so kleine Gruppen sehen doch immer toll aus. Solltest Du doch schneiden wollen, dann gilt auch hier nach dem Schneiden erst mal trocknen lassen.
Dem schlangenförmigen Kaktus geht es nicht so gut. Keine Sorge diesmal ist kein Pilz im Spiel, er ist nur 'vergeilt'. Das passiert immer, wenn die sonnenhungrigen Kakteen zu wenig Licht bekommen. Die wachsen dann nach oben, auf der Suche nach mehr Licht. Der Kaktus wird dann dünn und kränklich, anfällig für Infektionen.
Es gilt: Im Winter kein Wasser und kühl stellen (ca. 5-10°C) , da kann es dann auch dunkel sein. Im Sommer gießen, düngen und besonders wichtig in die Sonne stellen. Garten oder Südfenster ist Voraussetzung für gesundes Wachstum und Blüten.

Aber Vorsicht im Frühjahr erst langsam an die Sonne gewöhnen, sonst gibt es hässlichen Sonnenbrand. (Kein Witz!)

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4668
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  Konni am Di 20 Nov 2018 - 9:34

Julia98 schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser hat weiße Blüten und ist unter neuster Zugang kam vorletzten Monat dazu.

Dieses ist Mammillaria (Dolichothele) camptotricha

David Hunt stellt sie heute als Subspezies Mammillaria decipiens subsp. camptotricha zu Mammillarioa decipiens.

Aber jeder so wie man es mag.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  Julia98 am Di 20 Nov 2018 - 10:10

Ich danke euch, dann stelle ich jetzt die Kakteen über den Winter kühl und dunkel.
Wie kann ich dem "schlangenkaktus" helfen wieder gesund zu werden? Oder reicht es ihm kühl und dunkel zu stehen?
Julia98
Julia98
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  nikko am Di 20 Nov 2018 - 10:16

Hmm,
das was so gewachsen ist, wird sich nicht mehr ändern. Das neue Wachstum im Sommer 2019 wird dann zeigen, was der Kaktus kann.
Schau Dir das doch erst mal an und entscheide Ende nächsten Jahres, ob Du z.B. etwas abschneidest, bewurzelst und dann so weiterkultivierst.
So ist der Kulturfehler der Vergangenheit dann nicht mehr zu sehen. Very Happy
Oder Du behältst die 'Schlange' und freust Dich, dass sie eine Geschichte hat. Geschmackssache...

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4668
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  Julia98 am Di 20 Nov 2018 - 11:24

Danke, ja er soll auf jedenfall bleiben, mal schauen was nächstes jahr passiert Smile

Nochmal kurz zu den drei kleinen
Sehen die Schnittstellen so gut aus?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die haben sich ganz einfach leicht von der Mama abziehen lassen, hab dann heute morgen um 4uhr mit einem heißen Messer die "nippel" mit dem die kleinen an der Mama fest waren abgemacht.
Julia98
Julia98
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  Julia98 am Di 20 Nov 2018 - 11:25

Danke, ja er soll auf jedenfall bleiben, mal schauen was nächstes jahr passiert Smile

Nochmal kurz zu den drei kleinen
Sehen die Schnittstellen so gut aus?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die haben sich ganz einfach leicht von der Mama abziehen lassen, hab dann heute morgen um 4uhr mit einem heißen Messer die "nippel" mit dem die kleinen an der Mama fest waren abgemacht.
Julia98
Julia98
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Bitte Helft mir

Beitrag  Julia98 am Di 20 Nov 2018 - 11:26

Danke, ja er soll auf jedenfall bleiben, mal schauen was nächstes jahr passiert Smile

Nochmal kurz zu den drei kleinen
Sehen die Schnittstellen so gut aus?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die haben sich ganz einfach leicht von der Mama abziehen lassen, hab dann heute morgen um 4uhr mit einem heißen Messer die "nippel" mit dem die kleinen an der Mama fest waren abgemacht.
Julia98
Julia98
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten