Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frage an die Parodia-Spezialisten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  nobby am Mi 21 Nov 2018, 23:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wir haben heute diese Parodia bei San Agostin de Valle Fèrtil in den Bergen gesehen.
Kann jemand nähere Angaben zu der Pflanze machen?
Gruß
Nobby
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 345

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  Cristatahunter am Do 22 Nov 2018, 09:42

Könnte eine noch unbeschriebene Art sein. Jedenfalls kann ich sie nicht einordnen. Ich bin aber kein Parodienspezialist.
Es sieht so aus als hätte sie keine gehakten Dornen.
Geht sie deiner Meinung nach, in Richtung Notocacteen oder ist es eine echte Parodia?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  Konni am Do 22 Nov 2018, 11:39

Hallo Norbert,

das sieht mir nach Parodia microsperma aus. Habe gestern Abend auch mal im Buch
von Roberto Kiesling  "FLORA DE SAN JUAN", Argentinien, Teil 2 nachgesehen.
Das ist die einzige Parodia die er von dort berichtet.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  nobby am Do 22 Nov 2018, 11:47

Hallo Stefan,
im Grenzgebiete San Juan/La Rioja würde ich schon mit einer "echten" Parodia rechnen.
Das Gebiet ist ja auch nicht neu erschlossen. Hier übernachten Tausende, die das Valle de la Luna besuchen wollen. Da waren bestimmt auch schon viele Kakteen Freunde dabei. Ich bin halt bei den Parodien eher ein Unerfahrener und habe auf Aufklärung durch die Profis gehofft.
Liebe Grüße
Nobby
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 345

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  nobby am Do 22 Nov 2018, 11:50

Konni,
ganz lieben Dank für die Info.
Darf ich Dich trotzdem weiter in der Schublade "Mammi-Spezialist" lassen?
Herzliche Grüße
Nobby
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 345

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  Konni am Do 22 Nov 2018, 13:52

nobby schrieb:Konni,
ganz lieben Dank für die Info.
Darf ich Dich trotzdem weiter in der Schublade "Mammi-Spezialist" lassen?
Herzliche Grüße
Nobby

Hallo Nobby,

aber nur weil Du es bist lol!

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  Cristatahunter am Do 22 Nov 2018, 15:37

Hallo Norbert

Parodia microsperma ist so ungefähr treffsicher wie mit einer Schrotflinte in einen Schwarm Stare zu schissen.
Parodia microsperma hat sehr viele Subspecies und umfasst alle kleinsamigen Parodias. In Herbert Thieles Buch gibt es eine Parodie die deiner gleicht, die kommt aber in Bolivien vor. Vielleicht ist es eine verschleppte Parodia ocampoi.
Leider sind in der Literatur meist nur Kulturpflanzen zu sehen. Diese weichen optisch extrem von den Wildformen ab.
Weisse Bedornung könnte auch nivosa sein.
Mich irritieren die braunen Knospen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  Gymnocalycium am Do 22 Nov 2018, 17:23

in einem anderen Forum hat CABAC diese PArodia schon benannt

"Hallo nobby,
Danke für deine Anfrage und herzliche Grüße nach Argentinien, San Juan. Die Region ist mir gut bekannt. Bin dort schon öfters gewesen und weiß natürlich, welche Parodia ihr gefunden habt.
Es gibt verschiedene Ansichten hinsichtlich der Nomenklatur.Für mich ist es Parodia mesembrina var. juanensis. Diese Art in der Region nicht selten; besiedelt hauptsächlich Granitfelsen. Das Vorkommen von Parodia mesembrina var. juanensis gehört zu den südlichsten Vorkommen der Gattung.

Macht es gut in Argentinien,liebe Grüße

CABAC"
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1166
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  Konni am Do 22 Nov 2018, 22:21

Ich denke, da ist mein Wissenstand wohl etwas überaltert und ich bleibe besser bei den Mammis u.a. glück

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Frage an die Parodia-Spezialisten

Beitrag  Cristatahunter am Do 22 Nov 2018, 23:41

P. mesembrina konnte ich nicht identifizieren. Eben darum, weil die Kulturpflanzen nicht vergleichbar sind.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten