Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trauermücken

Seite 24 von 27 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26, 27  Weiter

Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Rouge am Do 12 Dez 2019, 14:37

adtgawert324 schrieb:Mit Sand

und Gelbtafeln!

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5455
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Cristatahunter am Do 12 Dez 2019, 17:56

adtgawert324 schrieb:Mit Sand


Zuschaufeln Wink
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17504
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Fred Zimt am Do 12 Dez 2019, 18:43

und Gelbtafeln!
Zupflastern  Wink

...die im Gartencenter, sie hat eigentlich gelernt, dass man die Erde nicht komplett entfernen soll

Ich hab mal das Gegenteil gelernt- alle Organische muß grüdlich ausgespült werden, weil es sonst im dauerfeuchten Milieu
zu Fäulnissprozessen kommen kann. Das ist aber Halbwissen aus dem letzten Jahrhundert, das sollte man nochmal überprüfen.
Ich tät aber um diese Jahreszeit ohnehin keine Umstellungsexperimente wagen, das klappte ja auch im Frühjahr nicht immer.

Spricht was gegen Insektizide oder BTI?

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6950

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Dropselmops am Do 12 Dez 2019, 18:48

Eigentlich sollten Gelbtafeln, abdecken mit Sand und Gießen mit Bacillus thuringiensis reichen, da braucht’s keine Chemie Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3495
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Rouge am Do 12 Dez 2019, 18:56

Ich muß Nicole recht geben! Es wird ohnehin viel zu schnell zur chemischen Keule gegriffen - das Resultat sind resistente Schädlinge bzw. Pflanzen, denen noch net mal Glyphosat mehr was ausmacht ... solange ich mit "sanften Mitteln" die Viecher einigermaßen in Schach halten kann, gibt's kein Gift ... und ansonsten gibt es ja auch noch Nützlinge Wink - die wirken effizienter als Chemie (zumindest meiner Erfahrung nach) ...

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5455
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Cay am Do 12 Dez 2019, 19:19

Hallo zusammen,
Ich habe immer gute Erfolge mit Steinernema feltiae. Das ist ein Fadenwurm der die Larven der Trauermücken in der Erde tötet. Man kann diese Fadenwürmer auch bedenkenlos im Wohnraum einsetzen. Bei www.e-nema.de kann man die Beutel mit den Fadenwürmern kaufen. Einfach in das Giesswasser geben und giessen, fertig.
Viele Grüße
Cay
Cay
Cay
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 45
Lieblings-Gattungen : Frailea, Parodia, Matucana, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Fred Zimt am Do 12 Dez 2019, 19:20

Ich muß Nicole recht geben!
Nö, musst Du nicht.
Kannste aber gerne machen. Cool

So sehr ich eure Antworten schätze...
Meine Frage richtete sich an den Hilfesuchenden.
Mal davon abgesehen, daß BTI auch irgendwie Chemie ist, wirkt das zum Beispiel nicht, wenn die Pflanze im Kühlen steht.
Das Ergebnis derartiger Überlegungen hätt ich gerne erfahren.
Wennihrwisstwasichmein.


Zuletzt von Fred Zimt am Do 12 Dez 2019, 20:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6950

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  adtgawert324 am Do 12 Dez 2019, 19:25

-
adtgawert324
adtgawert324
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 52
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  Litho am Do 12 Dez 2019, 19:39

Glyphosat hilft nix gegen Insekten.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5346
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Trauermücken - Seite 24 Empty Re: Trauermücken

Beitrag  adtgawert324 am Do 12 Dez 2019, 19:57

Aber es tötet doch sogar Säugetiere
adtgawert324
adtgawert324
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 52
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 24 von 27 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26, 27  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten