Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sensationeller Neufund

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Sensationeller Neufund

Beitrag  Shamrock am Di 04 Dez 2018, 21:41

Sensationeller Neufund vom berühmten Feldläufer Sancho Panza in La Mancha, SO-Peru - eine neue, monotypische Gattung mit der Art Donmatucanijote rocinantae:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber wie so oft: Kaum ist die Neubeschreibung veröffentlicht, soll die neue Gattung zu Matucana gestellt werden. Da kämpfen die Liebhaber und Feldläufer mal wieder gegen Windmühlen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Sensationeller Neufund

Beitrag  Litho am Di 04 Dez 2018, 21:44

Ich denke, dass es sich um Matucana bazookaensis handelt. Typisch ist doch die Bewehrung!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7003
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Sensationeller Neufund

Beitrag  Msenilis am Di 04 Dez 2018, 23:10

Hallo ,
mein Vorschlag, die Gattungsbezeichnung sollte neu sein.
Ich schlage vor sie Shamrockiana nach dem Erstautor zu benennen.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1299
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Sensationeller Neufund

Beitrag  Konni am Mi 05 Dez 2018, 12:42

Jetzt ist es offiziell.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Quelle: Stein- und Massagegarten

Die Pflanze wurde umkombiniert nach:

Shamrockiana militariensis var. bazookaensis (Litho et. all.)

Blüten:   unbekannt. Vermutlich länglich zygomorph
Samen:  unbekannt
Körper:  stark und sehr wehrhaft sprossend. Zusätzlich ist sie wehrhaft bedornt.
Heimat: Im Grenzgebiet des Alta Franconia und Franconia Media. Dort wächst
            sie auf einem eng begrenzten Habitat von ca. 10x10cm. Auf Grund der
            großen Seltenheit, wird sie hiermit als "endangered" auf die Rote
             Liste gesetzt.


sorry .........  aber nach den Vorlagen konnte ich nicht andes.  drehen

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Sensationeller Neufund

Beitrag  Dropselmops am Mi 05 Dez 2018, 13:08

lol!
Und Ihr seid Euch sicher, daß es in dem besagten Areal nicht noch mehr Neues zu entdecken gibt?
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2352
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Sensationeller Neufund

Beitrag  soufian870 am Mi 05 Dez 2018, 13:12

Zumindestens dürfte das ein Unikat sein !!!
Hoffentlich hat es sich nicht unerwarterter Weise im Naturstandort ausgesät affraid
Also Matthias, behalte die Feldnummer streng geheim. grinsen2
*knutsch*
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3921

Nach oben Nach unten

Re: Sensationeller Neufund

Beitrag  romily am Mi 05 Dez 2018, 13:30

Ihr sollt doch den Kakteen keine Augen ankleben! Gestört
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1725
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Sensationeller Neufund

Beitrag  Litho am Mi 05 Dez 2018, 18:01

Dropselmops schrieb:lol!
Und Ihr seid Euch sicher, daß es in dem besagten Areal nicht noch mehr Neues zu entdecken gibt?

Man sollte einen Geologen in das Fundgebiet senden. Der kann Bodenproben nehmen und uns wertvolle Hinweise auf das Substrat bzw. eine optimale Kultur dieser seltenen Pflanze geben können.
Allerdings sollte man davon ausgehen, dass er einem leckeren Keks und einer Tasse Kaffee nicht abgeneigt wäre.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7003
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Sensationeller Neufund

Beitrag  Shamrock am Mi 05 Dez 2018, 22:02

Der Samen selbst mag ja noch weitestgehend unbekannt sein, aber die hochspezialisierte Samenverbreitungsstrategie wird bereits näher erforscht: Der Samen wird nämlich mit hoher Geschwindigkeit davongeschossen. Mitunter auch gerne gegen Windmühlenflügel, welche dann eine noch effektivere Samenstreuung gewährleisten.

Aber Leute, bitte tut mir einen Gefallen: Ganz egal was das Leben noch bringt, aber bitte benennt nie einen Kaktus nach mir! So wichtig bin ich nicht. Nehmt lieber typische, auffällige Eigenschaften der Pflanze (wie eben bazookaensis), den Fundort oder gerne auch irgendwelche indigenen Götter. Das wird so einer Pflanze weit mehr gerecht.

Auch ohne Geologen konnte ein überdurchschnittlich hoher Anteil Kieselgur im Substrat festgestellt werden. An sich weder typisch für La Mancha noch für Franconia.


Dropselmops schrieb:Und Ihr seid Euch sicher, daß es in dem besagten Areal nicht noch mehr Neues zu entdecken gibt?
Oh doch, da gibt´s noch ganz viel Neues zu entdecken. Auch für mich, wo ich das Areal doch recht gut kenne. Aber so Neubeschreibungen benötigen halt Zeit und Geduld. Da kommt sicher noch was nach. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13336
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Sensationeller Neufund

Beitrag  Konni am Do 06 Dez 2018, 07:31

drehen drehen drehen drehen drehen drehen drehen

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten