Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zwei mal zwei Ableger

Nach unten

Zwei mal zwei Ableger

Beitrag  Kakteenmama123 am Do 06 Dez 2018, 17:12

Liebes Forum,
ich habe gestern von einer Kakteenfreundin sehr süße Ableger bekommen, allerdings konnte sie mir nur die Gattung verraten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das sind die Kleinen, frisch getopft. Links soll ein Echinocactus und rechts ein Echinopsis sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das ist die große Mutterpflanze der Echinocacteen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das ist die Mutterpflanze der Echinopsen in Blüte.

Könnt ihr mir mit den genauen Arten weiterhelfen?

Liebe Grüße,
Emily
avatar
Kakteenmama123
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 61
Lieblings-Gattungen : Echeverien, Astrophyten, Mammillaria, Haworthia

Nach oben Nach unten

Re: Zwei mal zwei Ableger

Beitrag  marc1 am Do 06 Dez 2018, 17:59

Hallo Emily,
ich denke eher dass deine 'Echinocactus' ein Eriocactus ist und zwar ein lenninghausii. Die zweite wird ja ein Echinopsis sein. Was genau ist eigentlich nicht zu sagen mit diesem Bild. Selbst mit einer Blüte wird es schwierig, wahrscheinlich ein Hybride.
LG
Marc
avatar
marc1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Zwei mal zwei Ableger

Beitrag  nordlicht am Do 06 Dez 2018, 19:33

Moin,

der Linke Kaktus sieht aus wie Parodia leninghausii, syn. Notocactus leninghausii. Der Rechte sieht aus wie Echinopsis oxygona. 

Beide mögen einen trockenen, sehr kühlen Standort im Winter. Temperaturen runter bis 0 Grad schaden nicht.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1838
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten