Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was genau hab ich hier?

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  Shamrock am Fr 07 Dez 2018, 23:12

Schlumbi7 schrieb:Mit "Unterart" habe ich die Art gemeint Wink. Bin noch absoluter Laie auf dem Gebiet der Kakteen und Sukkulenten.
Deswegen hab ich´s ja auch kurz erklärt. Wink

Dann war´s wohl das Gießen im Winter... Und natürlich darft du deine vergeilten Kakteen auch so mögen wie sie sind. Schließlich sind sie ja nicht zu hässlichen Gurken mutiert. Wink In ihrer Heimat halten auch nicht unbedingt alle Kakteen so eine strikte Winterruhe, allerdings gibt´s in deren Heimat dann halt auch im Winter genug Licht zum Wachsen.
Wenn du sie im Winter richtig kalt unterbringen kannst, dann ist das Licht auch sekundär. Bei trockenem Stand können sie auch vollkommen dunkel überwintert werden (nur muss man sie im Frühling dann natürlich wieder vorsichtig ans Licht gewöhnen). Vielleicht findest du ja doch eine kalte Ecke wie Garage, Dachboden, Keller, Treppenhaus o.ä.?

Und über die handelsübliche Kakteenerde muss man eigentlich nicht viel sagen. Das ist purer Torf mit etwas Quarzsand gestreckt und Torf gibt´s im Moor - aber im Moor gibt´s keine Kakteen. Überleg mal wie wohl die Erde in ariden und semiariden Gegenden aussehen könnte, also dort, wo auch Kakteen normalerweise wachsen. Sicher nicht so sonderlich humos...
Abgesehen davon, dass Torfabbau unverantwortlicher Raubbau an der Natur ist.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  OPUNTIO am Fr 07 Dez 2018, 23:24

1 und 3 sind vergeilte Mammillarien.
1 wie schon vermutet evtl. M bocasana und bei 3 tippe ich auf M. schiedeana. So ein Ding in dem Zustand bekam ich nämlich auch mal geschenkt.

https://www.kakteenforum.com/t25759p20-pflegefalle-deren-herkunft-und-was-daraus-geworden-ist#326054

Wie man sieht bekommt man auch das wieder hin.


Gruß Stefan


avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2533
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Fr 07 Dez 2018, 23:39

Tanja schrieb:Was das Substrat angeht, stehen alle meine Kakteen in handelsüblicher Kakteenerde.
Was im Handel als "Kakteenerde" angepriesen wird, ist wie Matthias schon schrieb 90% torfige Blumenerde mit etwas Quarzsand
als angebliche Drainage. Wenn die in den Baumärkten ab sofort gutes mineralisches Substrat für Kakteen verkaufen würden, wäre
das ziemlich teuer - einerseits für die Produzenten und für den Kunden. Also wird gefuscht und ein Billig-Mix hergestellt, geht halt
nur um's Geld verdienen... Rolling Eyes Am Ende zählt jedoch Qualität statt Quantität.

Südfensterbank ist ja schön und gut, aber ein Platz im Freien ist natürlich das Optimum. Doppelscheiben in den Fenstern reduzieren
das UV-Licht im erheblichen Maße, sodass man bestenfalls auf eine störende Fensterscheibe verzichten sollte und die Pflanzen dem
direkten Sonnenlicht aussetzt, wenn man so will: grillt. Very Happy

Die Übertöpfe haben eigentlich auch nichts bei Kakteen zu suchen, weil sie nur ein unnötiges Risiko für Staunässe darstellen,
wenn man mal nicht aufpasst und zu viel ins kleine Töppel reinkippt. Durchdringendes Wässern ist eben nur bei entsprechender
Abflussmöglichkeit angebracht.

Kauf dir eine gute Lektüre - sie wird dir helfen, erstmal die Grundlagen anzueignen.
Und falls noch Fragen auftauchen sollten: immer her damit, dafür sind wir ja da. Wink
avatar
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1193
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  Schlumbi7 am Fr 07 Dez 2018, 23:42

Hallo Stefan,
das ist ja krass Shocked
Die beiden Kakteen auf Bild 1 und 3 habe ich vor wenigen Tagen erst gekauft! Dass die dann im Gartencenter schon vergeilt angeboten werden ...
Dann hoffe ich mal, dass ich das auch so gut wieder hinbekomme wie du Rolling Eyes
avatar
Schlumbi7
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Euphorbia, Kalanchoe, Mammillaria, Echinocactus, Senecio

Nach oben Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  plantsman am Sa 08 Dez 2018, 00:03

Moin Tanja,

um mal den letzten fünf, den Blattsukkulenten, einen Namen zu geben:
X Graptoveria ´Debbie´
X Pachyveria ´Glauca´
Echeveria pulidonis
Sedum adolphii
Aloe juvenna
Die sechstletzte Pflanze würde ich mir gerne mal auf einem größeren Foto ansehen. Dieses kleine "Thumbnail"-Dings reicht nicht aus.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1724
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Sa 08 Dez 2018, 00:04

Stefan schrieb:... bei 3 tippe ich auf M. schiedeana. So ein Ding in dem Zustand bekam ich nämlich auch mal geschenkt.
Von dieser Pflanze (in der Collage die oben rechts), bräuchten wir bitte ein großes Foto. Meines Erachtens bzw. meiner
Sehfähigkeit nach zu urteilen ist sie eine Austrocylindropuntia. Die sukkulenten Blätter in Verbindung mit der Wolle, kann
eigentlich nichts anderes sein... anhand des kleinen Bildes nichtsdestotrotz leider schlecht zu erkennen.
Tanja, würdest du das *Foto* von der/den fraglichen Pflanze(n) noch einmal Computer. Dann wissen wir mehr. bounce
avatar
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1193
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  Shamrock am Sa 08 Dez 2018, 00:07

Weil der klassische Baumarktkunde ja normalerweise auch nicht weiß, wie der Kaktus in gesundem Zustand aussieht, ist doch auch wurscht in welchem Zustand man ihn verkauft.

Warte mal mit deinen Neueinkäufen bis zum Frühling und guck dir hier mal einen Termin in deiner Nähe aus: https://www.dkg.eu/cs/index.pl?navid=Veranstaltungen_1003&sid=c Da bekommst du gesunde Pflanzen zu einem kleinen Preis in vernünftigen Substrat mit passenden Namen und kompetenten Pflegeerläuterungen vom Verkäufer gratis obendrauf.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  plantsman am Sa 08 Dez 2018, 00:11

Im Prinzip wäre es nicht schlecht, alle Pflanzen nochmal mit größeren Bildern hier vorgestellt zu bekommen....... Da scheinen im ersten Bestimmungsversuch so einige ziemlich vorbeibestimmt zu sein.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1724
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  OPUNTIO am Sa 08 Dez 2018, 13:07

Bildschirmlupe auf 300% einstellen.
Dann sind die Bilder zwar etwas verschwommen aber man erkennt trotzdem mehr als jetzt,

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2533
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Was genau hab ich hier?

Beitrag  Schlumbi7 am Sa 08 Dez 2018, 13:18

plantsman schrieb:
Die sechstletzte Pflanze würde ich mir gerne mal auf einem größeren Foto ansehen. Dieses kleine "Thumbnail"-Dings reicht nicht aus.

Super, vielen Dank fürs Bestimmen! Laughing

Anbei hoffentlich brauchbarere Fotos von der gewünschten Pflanze:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Schlumbi7
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Euphorbia, Kalanchoe, Mammillaria, Echinocactus, Senecio

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten